Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Interesse an Orientierungsfahrten ???

Erstellt von Biting Cock, 06.08.2008, 11:10 Uhr · 41 Antworten · 3.348 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2005
    Beiträge
    312

    Standard Danke

    #21
    Hallo Holger,

    Danke für deinen Beitrag. Ohne Quatsch, so habe ich mir das vorgestellt. Ohne konstruktive Kritik kommt man nicht weiter. Nur wenn man weiß was anderen Spaß macht, kann man auch entsprechendes anbieten.

    Flyer gibt es übrigens, z. B. auf Messen ( Dortmund/Köln ) . Ohne Adressen ist es allerdings nicht möglich die Dinger zu versenden.

    Somit bleibt, zumindest hier im Forum, nur die Möglichkeit auf die Informationsquellen im Internet hinzuweisen.

    Klar soll der Beitrag Interesse wecken, allerdings mit dem kleinen Unterschied, das wir keine Commerziellen Interessen verfolgen und es meiner Meinung nach deswegen eben keine Werbung ist.


    Ingo

  2. Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    91

    Standard

    #22
    Habe mehrmals an Oris teilgenommen und Spaß hat´s auch jedes Mal gemacht.

    ABER:
    Man muss (relativ) früh zusagen.
    Einige Arbeitnehmer können aber nicht so lang im Voraus planen.

    Dann das Wetter: Ich weiß ja nicht, wie es wird.
    Wenn der Tag dann gekommen ist, MUSS ich trotz Regen und Kälte dahin, weil ich kein Weichei sein will und auch bei Regen fahren werde
    - und das Nenngeld verfällt

    Dann hat man sich entschlossen, doch mitzufahren - und es ist schönes Wetter.
    Da führt einen die bisher unbekannte Route plötzlich zu den schönsten Straßen, deren Anblick einen aufgeben und dort allein kurvenräubern lassen kann.

    Jeder Ori-Fahrer hat da so seine Erfahrungen gemacht.

    Und am Einfachsten ist einigen auch immer das individuelle Fahren: Da kann ich selbst bestimmen, wann ich wo wie lange hinfahre.

    Gerade, wenns am Schönsten ist, muss ich wieder an einem Bildpunkt o. ä. anhalten, ausziehen, Aufgabe lösen, anziehen u. s. w.

    Es gibt auch Leute, die immer wieder mit wachsender Begeisterung daran teilnehmen.

    Die Für und Wider sind genau so vielfältig, wie die Gründe, überhaupt Motorrad zu fahren.

    Ergo: Ich empfehle, erst mal an einigen Oris teil zu nehmen, bevor man sich komplett davor sträubt.

  3. Registriert seit
    17.04.2005
    Beiträge
    312

    Standard Antwort

    #23
    Hi LutzK

    danke für Deine Antwort

    Zitat Zitat von LutzK Beitrag anzeigen
    Habe mehrmals an Oris teilgenommen und Spaß hat´s auch jedes Mal gemacht.

    ABER:
    Man muss (relativ) früh zusagen.
    Einige Arbeitnehmer können aber nicht so lang im Voraus planen.

    Bei uns geht's ohne Voranmeldung, also auch für kurzentschlossene geeignet. Wer nicht kommt ist selber Schuld.


    Dann das Wetter: Ich weiß ja nicht, wie es wird.
    Wenn der Tag dann gekommen ist, MUSS ich trotz Regen und Kälte dahin, weil ich kein Weichei sein will und auch bei Regen fahren werde
    - und das Nenngeld verfällt

    Siehe oben, bezahlt wird erst vor Ort, also keine Vorkasse.
    Alles kann aber nix MUSS.

    Dann hat man sich entschlossen, doch mitzufahren - und es ist schönes Wetter.

    So soll es sein.

    Da führt einen die bisher unbekannte Route plötzlich zu den schönsten Straßen, deren Anblick einen aufgeben und dort allein kurvenräubern lassen kann.

    Dann kann es allerdings passieren, das Du die schönsten Abschnitte verpasst.

    Im übrigen muß man bei uns nicht ständig auf die Karte sehen. Die Teilnehmer sollen schließlich die Strecke, die Landschaft und das Motorradfahren geniessen


    Jeder Ori-Fahrer hat da so seine Erfahrungen gemacht.

    Und am Einfachsten ist einigen auch immer das individuelle Fahren: Da kann ich selbst bestimmen, wann ich wo wie lange hinfahre.

    Stimmt, allerdings wie schon erwähnt kommst Du bei uns auf wunderschöne Strassen die Du normalerweise nicht oder nur mit viel Aufwand selber findest.

    Gerade, wenns am Schönsten ist, muss ich wieder an einem Bildpunkt o. ä. anhalten, ausziehen, Aufgabe lösen, anziehen u. s. w.

    Bei uns braucht man nur kurz anzuhalten um eine Orientierungskontrolle aufzuschreiben damit man nachvollziehen kann das der Teilnehmer auch den richtigen Weg gefunden hat. Also nix is mit ausziehen, Aufgabe lösen usw. . Es kommt auf's fahren und nicht auf das Lösen von Aufgaben an.

    Eine Orientierungskontrolle ist z. B. der 1. Buchstabe auf einem Ortseingangsschild.

    Es gibt auch Leute, die immer wieder mit wachsender Begeisterung daran teilnehmen.

    Die Für und Wider sind genau so vielfältig, wie die Gründe, überhaupt Motorrad zu fahren.

    Ergo: Ich empfehle, erst mal an einigen Oris teil zu nehmen, bevor man sich komplett davor sträubt.

    Dem kann ich nur zustimmen
    Gruß Ingo

  4. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    #24
    Hallo Ingo,

    auch wenn wir gar nicht weit auseinander wohnen, von den Ori-Veranstaltungen habe ich bisher nirgends gelesen.
    Flyer etc. die auf großen Messen ausgegeben werden, lese ich selten - meist so kommerziell, daß ich sie gar nicht erst annehme.

    Generell besteht schon Interesse, allerdings ist der Luxemburgtermin schon vergeben und riesige Ausfahrten die dann im Stau enden ist auch nicht mein Ding.

    In den 80zigern habe ich so etwas auch mal bei MotoAktiv mitgemacht, da hatte sich dann aber irgendwie Kuhle Wampe eingekauft und das ganze zu politischen Zwecken genutzt, woraufhin ich die Veranstaltung verlassen habe, weshalb ich da auch vorsichtig bin.

    Gruß: Dirk

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #25
    Flyer muss man ja nicht nur verteilen - man kann sie auch als PDF. auf der homepage deponieren - oder eben die einzelnen Veranstaltungen dort intensiver bewerben.
    Ich hatte jetzt bisher nicht gewusst, dass Werung nur Werbung ist, wenn sie komerzielle Hintergedanken hat! Ich finde ja Werbung, wenn sie für die Zielgruppe interessant ist, auch nicht von Übel! Deshalb fänd ich es sogar gut, wenn ich auf Veranstaltungen in meinem Umkreis aufmerksam gemacht würde durch Berichte in der Fachpresse, in den einschlägigen Foren - und auf Töfftreffen.
    Ich würde an eurer Stelle mit dem Einfachsten anfangen, und die eigene Homepage dahingehend anpasen, dass alle Ori-Infos lecker aufbereitet auf den Leser warten

  6. Registriert seit
    17.04.2005
    Beiträge
    312

    Standard

    #26
    Hallo Dirk

    Zitat Zitat von Dikki Beitrag anzeigen

    auch wenn wir gar nicht weit auseinander wohnen, von den Ori-Veranstaltungen habe ich bisher nirgends gelesen.

    Bisher haben wir das auch nicht an die grosse Glocke gehängt, weil wir daraus keine Massenveranstaltung machen wollen. Allerdings dürften es schon ein wenig mehr Teilnehmern als bisher sein, dashalb meine Aktivität.


    Flyer etc. die auf großen Messen ausgegeben werden, lese ich selten - meist so kommerziell, daß ich sie gar nicht erst annehme.

    Kann ich Dir nur zustimmen, denn wie man Heutzutage mit Werbung zugemüllt wird geht mir auch extrem auf den Senkel. Leider kommt es aber dann auch vor, das man interessante Dinge übersieht

    Generell besteht schon Interesse, allerdings ist der Luxemburgtermin schon vergeben und riesige Ausfahrten die dann im Stau enden ist auch nicht mein Ding.

    Nächster Termin ist die Flugwachen Rally in der Eifel nähe Nürburgring.

    Bei uns kann jeder machen was er will, allein oder sich mit anderen absprechen und in der Gruppe fahren. "Ausfahrt" ist nicht so zu verstehen das alle gleichzeitig abfahren und ankommen. Das ergibt sich schon daraus, das in Ein- oder Zweiminutenabständen gestartet wird.

    Und für Leute die neu sind, gibt es immer die sogenannte Touristenklasse ohne Zeitwertung, darüberhinaus findet sich immer jemand der den Neuen alles erklärt.

    In den 80zigern habe ich so etwas auch mal bei MotoAktiv mitgemacht, da hatte sich dann aber irgendwie Kuhle Wampe eingekauft und das ganze zu politischen Zwecken genutzt, woraufhin ich die Veranstaltung verlassen habe, weshalb ich da auch vorsichtig bin.

    KEINE WERBUNG, KEINE POLITIK nur:

    SPASS AM MOTORRADFAHREN
    Gruß Ingo

  7. Registriert seit
    17.04.2005
    Beiträge
    312

    Standard

    #27
    Hallo Holger,

    danke für Deine Tipps

    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Flyer muss man ja nicht nur verteilen - man kann sie auch als PDF. auf der homepage deponieren - oder eben die einzelnen Veranstaltungen dort intensiver bewerben.

    Ich werd's mal an die weitergeben ,die sich mit dem Computer besser auskennen als ich und das umsetzten können.

    Ich hatte jetzt bisher nicht gewusst, dass Werbung nur Werbung ist, wenn sie komerzielle Hintergedanken hat!

    Ist ja auch nur meine Meinung

    Ich finde ja Werbung, wenn sie für die Zielgruppe interessant ist, auch nicht von Übel! Deshalb fänd ich es sogar gut, wenn ich auf Veranstaltungen in meinem Umkreis aufmerksam gemacht würde durch Berichte in der Fachpresse, in den einschlägigen Foren - und auf Töfftreffen.

    Das machen wir bereits und mein Beitrag hier im Forum zielt genau darauf ab

    Ich würde an eurer Stelle mit dem Einfachsten anfangen, und die eigene Homepage dahingehend anpasen, dass alle Ori-Infos lecker aufbereitet auf den Leser warten

    Siehe oben
    Gruß

    Ingo

  8. Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    27

    Idee wenn man nicht weiss was man sucht, ist dies auch schwer zu finden

    #28
    Hallo, habe soeben mal den LINK verfolgt... und siehe da, wieder etwas von dem man nicht wusste, dass es einem fehlt.

    Gute Idee, werde mal sehne ob es vielleicht schon beim nächsten Termin klappt.

    Schließe mich meinen Vorrednern an: wenn man nicht weiss was man sucht, ist dies auch schwer zu finden.

    Gruß aus Schleswig-Holstein

  9. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #29
    Ich finde es eine nette Idee und würde gern mal einer Orientierungsfahrt teilnehmen. Wenn es Spaß macht, was ich mir durchaus vorstellen kann, dann sicher auch alle Jahre wieder.

  10. Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    309

    Standard

    #30
    Ich kann mich da dem Holger nur anschließen.
    Die von Dir beschriebenen Veranstaltungen klingen ja interessant. Folgt man aber dann z.B. Deinem Link (der etwas lieblos nur auf die Homepage des BVDM geht und nicht weiter), dann findet mann vielleicht noch den genauso knappen, geheimnisvollen, lieblosen Newsletter und der Rest ist Rätselraten - oder fängt etwa hier die Suchfahrt schon an?

    Für mich sollte nicht komerzielle Werbung hier erlaubt sein, ist es doch in erster Linie eine Information über unser Hobby. Aus diesem Grund sind schließlich (fast) alle hier.

    Du sollst aber nicht denken, dass ich nur draufhauen will. Deswegen biete ich Euch an, wenn es mal nicht eine O-Fahrt sein soll, Euch als Tourguide zur Verfügung zu stehen, wenn ihr mal in der Eifel und Ardennen Bedarf nach so etwas habt.
    (Der Seylerhof ist mein zweites zu Hause)


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Interesse an einer GS?
    Von Sechskantharry im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 19:30
  2. Besteht Interesse ?
    Von bikeandsail im Forum Navigation
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 10:23
  3. Aufkleber übrig Interesse?
    Von rainmoto im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 17:21