Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Intoleranz

Erstellt von Schneuzer, 02.06.2006, 20:41 Uhr · 43 Antworten · 4.608 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    788

    Daumen runter Intoleranz

    #1
    Hallo
    Ich habe vor kurzem zu dem Beitrag Helmkamera einen Link zu der HP von meinem Kumpel eingestellt um Anregegungen zu besagtem Thema zu bekommen.
    Helmkamera
    Folgendes wurde meinem Kumpel dazu als eMail geantwortet.

    vname: bla
    nname: bla
    email: bla@blabla.de
    nachricht: Toll, wegen solchen Idioten haben wir unsere Streckensperrungen in der Eifel am Wochenende, weil Mettmänner meinen, sie könnten hier die Sau rauslassen. Wohne in der Eifel und fahre am WE weit weg, da es mir zu gefährlich ist, zwischen Menschen durchzufahren, die meinen, man müßte weder Motorradfahren lernen noch die Strecke kennen und permanent auf meiner Fahrbahn entgegenkommen, weil sie sich über- oder die Kurven unterschätzt haben. Fahre selber eine FJR1300A und eine R1200GS ADV, im Jahr alleine 50.000 km Moped. Denke, ich weiß wovon ich rede.
    Auf Deinen Filmen, sieht man, dass Du fast jede Kehre auf der Gegenfahrbahn beginnst (nicht schlimm) und auf der Gegenfahrbahn beendest (sehr schlimm).
    Durchgezogene Linien sind auch scheißegal, wie Du ja schon in Deiner Vorstellung schreibst. Deshalb stehen im Bergischen und in der Eifel am WE permanent die Grünen im Gebüsch. Das versaut ALLEN das lockere Fahren, weil Typen wie Du es übertreiben müsst.
    Wenn es nur auf\'s Risiko ankommt, fahr in der Wüste, aber lass uns unsere schönen Strecken offen.
    Keine freundlichen Grüße

    Nun ja was sagt uns das.
    Erstens: sieht es in den Filmen schlimmer aus als es ist und das kann ich beurteilen weil ich dabei war!!
    Die Vorstellung sollte ein Geck sein,was derjenige anscheinend auch nicht verstanden hat!!
    Interessant finde ich auch das der jenige beurteilen kann ob mein Kumpel Motorrad fahren kann oder nicht.


    Zweitens:jeder soll und kann seine Meinung frei äußern,aber da ist wieder so einer" Entschuldigt" der keinen Arsch in der Hose hat seinen Namen und Anschrift zu nennen.

    Er betont auch noch das er eine R1200GS ADV fährt,was die BMW Fahrer im Allgemeinen doch wieder als Arrogant und Hochnäsig dahin stellt.
    In diesem Sinne

    Gruß
    Schneuzer


  2. Registriert seit
    22.05.2005
    Beiträge
    97

    Daumen hoch

    #2
    Hei Schneuzer

    Hab gestern auch mal diese Kurzfilme angesehen, sind zwar sehr toll geworden, aber ich persönlich würde mir dies nicht antun so was ins Netz zu stellen. Mal abgesehen, dass ja nicht immer die Verkehrsvorschriften und andere überlebenswichtige Dinge (Abstand zum Vordermann - Blinken beim Überholen, etc.) nicht beachtet wurden, sollte doch dein Kumpel sein Nummernschild so unleserlich in den Filmen machen, dass er wenigstens nicht erkannt wird. Wenn Ihr weiter solche Filme dreht und dann auch noch so veröffentlicht, braucht's euch nicht zu wundern, daß Ihr auch mal Negativmeldungen bekommt. Ansonsten wünsch ich Euch weiterhin solch schöne Touren, die nur positiv für Euch enden.

    MfG Unihubi

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #3
    Hi,
    Leider kann ich die Clips net öffnen,
    daher halt ich lieber meine Klappe.
    Peter

  4. Anonym3 Gast

    Cool auf der Flucht...

    #4
    ..jedem Vertreter mit einem " Pumpe Düse " gehst du bei der Geschwindigkeit im Weg um (aufhalten).. ....entspanntes " Power Cruisen "...

  5. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Peter
    Leider kann ich die Clips net öffnen,
    Hi Peter,

    der Clip lässt sich im Windows Media Player öffnen.

    Willi

  6. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard Intoleranz

    #6
    Hallo
    Hier ging es doch um das Filmen und nicht in erster Linie um den Inhalt! Eine Linse und keine Fahrweise sollte dargestellt werden, also hat der liebe Biker den Film garnicht verstanden

  7. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Lächeln

    #7
    Hallo Schneuzer.

    Grundsätzlich ist Kritik von Anonym großer Mist und gehört ungelesen in den Papierkorb.

    Auch ich habe mir die Kurzfilme (zwei) angesehen. Allerdings mehr unter dem Aspekt: "Was bringt mir eine Helmkamera?" und "Was bekomme ich auf den Film?" Während meiner Frankentour habe ich mit der Kamera auf dem Sturzbügel experimentiert. Ergebnis meiner Studien: Ich werde nicht weiter Zeit oder Geld in dieses Thema investieren. Einige Szenen in einem Tourenfilm aus dieser Perspektive peppen diesen auf und bereichern. Alles was länger als eine Minute geht, nervt m.E..

    Warum? Der Betrachter des Films wird irgendwie zur Sozia/ zum Sozius. Auch der Betrachter mit Moppedführerschein! Und was gibt es schlimmeres als eine oder einen selbst-motorradfahrende(n) Sozia (us)? Genau - es gibt nichts schlimmeres. Kurzum, die Kritikfreudigkeit wird angeregt.

    Der Tourfilm April 2006 vom Triumphstammtisch kam schon recht heftig rüber. Da hatte ich selbst schon den Eindruck, mit einer Gruppe von "Heizern" unterwegs zu sein. Das fahrerische Können einzelner läßt sich, wie Du schon sagtest, vom Video her schwer beurteilen. Die Bereitschaft zum Risiko konnte man aber schon erkennen. Sorry, aber so kommt der Film - ganz subjektiv - bei mir an.

    Die homepage von Deinem Kumpel finde ich gelungen. Hier und auch in den Filmen steckt sicher ne Menge Arbeit, Zeit und Hirnschmalz drinnen. Jemand, der sich so intensiv mit dem Thema Motorrad und Touren auseinandersetzt, ist mit Sicherheit auch nicht ohne Hirn auf den Straßen unterwegs.

    @Peter

    Ich mußte die Filme auch erst downloaden (mit der rechten Mousetaste "Ziel speichern unter") und konnte sie dann starten.

  8. Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    788

    Standard

    #8
    Hallo
    zusammen

    In Euren Beiträge ist eine Kritik mit der Sicherlich jeder leben kann der eine mehr der andere weniger aber sie ist wenigstens öffentlich.Ich kann damit leben.
    Ich bilde mir mal ein wenn die Kamera am Helm montiert währe würde der Blickwinkel schon ganz anders aus sehen.
    Des weiteren kommen solche Filme mal auf diversen Pässen vor und nicht auf der gesamten Tour.

    Zum Thema Heizen:nichts gegen die Asien Fraktion aber ich fahre jetzt schon seit 93 in die Alpen,wenn wir mal überholt werden dann fast nur von GS Fahrern!!!!
    Die sind leider in den Filmen nicht zu sehen.

    Zum Thema Vorschriften:ist schon Richtig das die eine oder andere Vorschrift missachtet wurde ,aber es soll mir keiner Erzählen das er nicht schon mal über eine durchgezogene Linie gefahren ist oder sich permanent an die Geschwindigkeit hält.
    Freue mich aber das es doch noch Leute gibt mit denen man objektiv diskutieren kann.Das gibt mir wieder Hoffnung für die BMW Fraktion.
    Gruß
    Schneuzer

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #9
    Hi,
    Merci Wolfgang, hat nun geklappt.

    Bei den Filmchen konnte ich keine außergewöhnlichen,und übertriebenen
    Aktionen feststellen.
    Zu dem anonymen Schreiber: Das sind genau die, die auf den Mopedtreffs ne große Schnauze haben, sich Ihren Angststreifen anschauen (und die der anderen Biker) und dann versuchen zu erklären, wie flott sie heute wieder unterwegs waren, und was für tolle Fahrer sie sind.
    Und dann zu feige sich mit dem Namen zu melden.Pfui Deifel!
    Peter

  10. Registriert seit
    30.09.2005
    Beiträge
    149

    Standard

    #10
    Guten Morgen Schneuzer,

    aufgrund deiner oben geschilderten Kritik habe ich mir die Eifeltour nochmals angeschaut. Nachvollziehen kann ich die Reaktion jedoch nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Auftreten eurer Gruppe auch nur im Entferntesten für irgendwelche Streckensperrungen verantwortlich sein soll. Vielmehr sieht es so aus, als hättet ihr eine Menge Spass gehabt, ohne zu übertreiben.
    Ich wünsche euch weiterhin sonniges, trockenes Wetter (Das wird schon wieder!) für eure Touren. Und für deinen Kumpel: Schöne Filme, tolle Aufnahmen, da steckt eine Menge Arbeit drin.

    Servus,
    der Rolf


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte