Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Irgendwie traurig, dass mit MZ....

Erstellt von GStatten, 07.01.2009, 15:30 Uhr · 44 Antworten · 10.265 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    598

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wenn die Dinger doch so toll waren, warum hat sie dann keiner gekauft ?. Geht die Marke unter schreiben wieder alle wie schade das doch ist etc., nur kaufen wollte sie keiner. Und ohne Verkauf lebt so ein Werk schlecht.
    Genau so sehe ich es auch. Wissenschaftliche Bezeichnung dafür ist "Opel-Paradoxon"

    Kleiner Scherz, nicht böse sein
    Martin

  2. Wogenwolf Gast

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von marss73 Beitrag anzeigen
    Genau so sehe ich es auch. Wissenschaftliche Bezeichnung dafür ist "Opel-Paradoxon"

    Kleiner Scherz, nicht böse sein
    Martin

    Darum sollte auch eine Wechsel des Namens erfolgen...

  3. Oldtimer Gast

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    stimmt übrigens auch für BMW, ohne GS und RT gäb's die auch schon lange nicht mehr.
    Wobei die GS auch nicht DER Überflieger ist.
    Dank geschickter (aggressiver?) Werbung funktioniert das Verkaufskonzept doch anscheinend bisher recht gut.

    (So etz könnt Ihr mich in der Luft zerreißen. )

  4. Geronimo Gast

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
    Wobei die GS auch nicht DER Überflieger ist.
    Dank geschickter (aggressiver?) Werbung funktioniert das Verkaufskonzept doch anscheinend bisher recht gut.
    Ob die GS ein Überflieger ist, ist nebensächlich, sie wird eben gut verkauft.

    grüße,
    jürgen

  5. Oldtimer Gast

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Ob die GS ein Überflieger ist, ist nebensächlich, sie wird eben gut verkauft.

    grüße,
    jürgen
    Weil es kaum noch etwas andres in der Richtung gibt;
    ich gedenke da an die gute alte Twinni. *schnief*

    Gruß
    Jürgen

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
    Wobei die GS auch nicht DER Überflieger ist.
    Dank geschickter (aggressiver?) Werbung funktioniert das Verkaufskonzept doch anscheinend bisher recht gut.
    (So etz könnt Ihr mich in der Luft zerreißen. )
    Nenn doch einfach mal 'n besseren Allrounder.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.606

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
    ich gedenke da an die gute alte Twinni. *schnief*
    eben genau, gut und alt, fahrwerkstechnisch und motorseitig ist die Twin heute ein alter Hut.
    Die neue Affentwin heißt F 800 GS, die kann aber auch alles besser. Bremsen Fahrwerk Motor.
    Tiger

  8. Oldtimer Gast

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Nenn doch einfach mal 'n besseren Allrounder.
    Das ist eine philosophische Frage.
    Klar, dass - gerade hier - ein BMW Fahrer nie eine andre Mopete als "besser" ansehen würde.

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    eben genau, gut und alt, fahrwerkstechnisch und motorseitig ist die Twin heute ein alter Hut.
    Die neue Affentwin heißt F 800 GS, die kann aber auch alles besser. Bremsen Fahrwerk Motor.
    Tiger
    Vergleichst Du da nicht Äpfel mit Birnen?
    Wenn, dann müsste man ein Motorrad mit gleichem Baujahr mit der AT vergleichen.
    Was wäre, wenn das Trumm weiterentwickelt worden wäre?

    Gut, ich kann bei der BMW sagen, dass ich ein Deutsches Produkt,
    von Deutschen Ingenieuren entwickelt, gekauft habe.

    Okay, das ist letztendlich auch eine Einstellungsfrage,
    die ich hier nicht in Zweifel setzen möchte. Im Gegenteil.
    Ich sehe es sogar recht positiv, wenn sich jemand
    für ein "lokales" Produkt entscheidet.
    (Jetzt kommt kein "aber". Ich möchte es so stehen lassen.)

    Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag.

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #39
    Der Affentwin wurde aber 99 beerdigt - darum gehts doch hier, marktferne Modellpolitik, BMW hat mit zwei Modellen den Markt getroffen, MZ gar nicht und Honder hat sich aus dem Allroundsegment weitgehnd zurückgezogen.

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wenn die Dinger doch so toll waren, warum hat sie dann keiner gekauft ?. Geht die Marke unter schreiben wieder alle wie schade das doch ist etc., nur kaufen wollte sie keiner. Und ohne Verkauf lebt so ein Werk schlecht.
    Das ist wie mit so vielen italienischen Motorrädern, och die sind alle toll und sehen so schön aus, während andere nur hässliche Schweineeimer bauen. Mir stellt sich immer nur die Frage warum die auch keiner kauft ?

    Selbst eine Marke wie Ducati hat mit vielen Modellen enorme Verkaufsprobleme, die Monster und die 1X98 Modelle verkaufen sich und dann ? Warum gibt es keine ST Modelle mehr ?, wo sind denn die ganzen Sportclassic Modelle ? ... snip
    grüße,
    jürgen
    Das sehe ich ziemlich ähnlich. Der Markt fuer Zweizylinder und ganz besonders fuer sportliche Zweizylinder ist nun mal begrenzt.

    Mir ist der Name eines Motorrades oder der des Herstellers ziemlich egal. Ich wüsste keinen einzigen Grund, warum ich eine MZ nicht kaufen sollte. Wenn ich nur einen ordentlichen Tourer oder eine Reise-Enduro im Programm finden könnte! Wenn das andere anders sehen und ein Motorrad aufgrund des Namens der draufsteht ablehnen, das tut mir leid.

    Glauben kann ich das dennoch nicht. Denn so dolle emotionell sind wir Mitteleuropäer bestimmt nicht. Ein kurzer Blick in die Top 10 der verkauften Modelle sagt alles: Honda CBF, Suzuki Bandit, BMW GS - sind das Modelle zum träumen mit super5exy italienischem Design und franzoesichem O-la-la Charme? Denkste, einfach Karren die ihren Job gut machen, und die man verstehen und bezahlen kann. Das ist was der Kunde meistens wirklich will.

    Was auf der einen Seite die Marketing-Heinis gerne verkaufen wollen, oder was auf der anderen Seite Käufer im Ladengeschäft tatsächlich wählen - vor allem deutsche Käufer, das sind zwei völlig verschiedene Schuhe. Man bemüht sich schon seit vielen Jahren praktische Werte und technische Eigenschaften vom Verkaufspreis abzukoppeln. Wozu soll das gut sein? Dann kann man z.B. ein und dasselbe Motorrad hauptsaechlch mit Aenderungen an der Lackierung 60 Jahre lang zu einem sehr stolzem Preis verkaufen. Modellvarianten sind z. B. einmal mit Weisswandreifen oder ein anderes mal mit Scheunentor-Windschild vor dem Lenker. Das hat in Deutschland noch nie funktioniert, und ich sage das wird in Deutschland +niemals+ funktionieren. Das hat nun endlich sogar Harley erkannt, sozusagen 60 Jahre spaeter.

    Was Wimmer und Waldmann vorhaben ist von vorne rein zum scheitern verurteilt, bei einem dahinsiechenden Motorradmarkt, bei dem es keinerlei Nachwuchs gibt, sehe ich da schwarz.
    Das nun wiederum sehe ich nicht so. KTM steht trotz Krise immer noch gut da, BMW stagniert mit der R 12 GS im Moment, aber auf welchem Niveau? Die dominiert doch den Weltmarkt, da bleibt nicht mehr viel Luft nach oben übrig. BMW hat bestimmt nicht zum Spaß Husquarna gekauft. In den UK, Australien, Griechenland, Türkei, oder UK entdeckt man gerade die Vorteile von Reise-Enduros. Tja manche brauchen eben etwas länger.

    Wenn man von Marketing Seite her natürlich weiterhin versucht im emotionalem Modus den tausendsten GSXR-R1-ZZR Quälstuhl ohne erkennbaren Vorteil dem Markt ins Maul zu stopfen, dann kann dabei nur ein Durchfall herauskommen. Pfeiffer-Modus sozusagen. Ok auch der hat sich mittlerweile etwas geändert.

    Ich hoffe, dass man nach 20 Jahren saufauler und praktisch innovationsloser - und man muss es mal deutlich sagen: vor allem japanischer Modellpolitik endlich mal die richtigen Lehren zieht.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich bin neu und traurig
    Von Pistenmädel im Forum Neu hier?
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 22:52
  2. Traurig.....
    Von NiGSer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 20:53
  3. Irgendwie steckt es an...
    Von Marc - Australia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 14:02
  4. Was mich immer traurig macht,...
    Von wko im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 20:07
  5. traurig aber wahr!!
    Von ich1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 10:44