Seite 11 von 20 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 192

Ist Harley fahren auf Pässen saugefährlich?

Erstellt von soaringguy, 23.06.2013, 12:27 Uhr · 191 Antworten · 24.808 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.285

    Standard

    Zitat Zitat von Landy-Paule Beitrag anzeigen
    Kuck mal in Beitrag #30 da zeigt der Low-Ri-da wie's geht ;-)
    Bei dem Fahrer kann man auch etwas über Blickführung lernen. Der schenkt seinem Vorderrad u. dem Belag davor praktisch keinerlei Aufmerksamkeit . Ob's mit Drücken wirklich bei "nach rechts hinten hoch" klappt, wage ich allerdings bei den teilw. vorhandenen extremen Steilheiten im Kurveninneren zu bezweifeln. Ganz so eng möchte ich da die Kurvenradien nicht fahren.

    Grüße
    Uli

  2. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    Zitat Zitat von QuickMick Beitrag anzeigen
    Die Fahrtechnik nennt sich "drücken" - meistens ist aber die Blicktechnik das Problem das in engen Kehren immanent wird.
    Moin Quick Mick
    ja natürlich, aber Blickführung ist in einer Spitzkehre das Problem, ich kann meinen Kopf mit Helm nicht um 180° drehen.
    Videos wie in 30 gibts Dutzende, da kann (fast) jeder was lernen

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von chlöisu Beitrag anzeigen
    Moin Quick Mick
    ja natürlich, aber Blickführung ist in einer Spitzkehre das Problem, ich kann meinen Kopf mit Helm nicht um 180° drehen.
    Man muss einfach langsam machen. Im ersten Gang mit der Hand an der Kupplung ist keine Schande. Hakelig sind die Rechtskehren, weil es da am engsten zugeht. Deshalb mein Tipp: Während des Anfahrens an die Kehre mit Argusaugen die Kehre selbst und das Stück dahinter, das quasi auf der rechten Seite neben einem den Berg hochgeht, nach anderen Verkehrsteilnehmern scannen. Wenn da nichts kommt, dann ist es nicht so wild: Vor der Kurve an den linken Fahrbahnrand fahren (also quasi auf die Gegenspur), und dann so eng rumziehen, dass man auf der eigenen Spur wieder aus der Kurve kommt. Das kriegt man auch hin, wenn man eben nicht so schnell fährt. Wenn man dagegen den Ehrgeiz hat, mit 80 in die Kurve zu schmettern und mit 50 wieder raus, dann wird man den engen Radius nicht hinbekommen. Vorsicht ist geboten bei Reisebussen und Wohnmobilen, wenn dir so was entgegenkommt, dann ist die Kurve zu und du musst nötigenfalls stehen bleiben.

    Linkskurven sind in meinen Augen weit harmloser, rechts außen anfahren und den Bogen möglichst weit nehmen. Aber auch da beim Hochfahren schon mal gucken, ob man sieht, was da so den Berg runterkommt. Ebenfalls nicht ohne sind die Tunnels, die auf dem Pass sind. Sie sind unbeleuchtet und dunkel wie ein schwarzes Loch. Mir ist in einem solchen Tunnel mal ein riesiger Traktor mit Heu-Anhänger entgegengekommen. Es endete damit, dass ich anhalten und füßelnd rückwärts mein Motorrad an den Straßenrand bugsieren musste. Wegen der Tunnels sollte man wirklich nicht mit Sonnenbrille fahren. Ein Sonnenvisier ist da Gold wert. Und immer mit nicht beleuchteten Rennradlern rechnen.

    Man muss den Stelvio ganz klar auf Sicht fahren, alles andere hat keinen Sinn.

  4. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    3.925

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Hakelig sind die Rechtskehren, weil es da am engsten zugeht. Deshalb mein Tipp: Während des Anfahrens an die Kehre mit Argusaugen die Kehre selbst und das Stück dahinter, das quasi auf der rechten Seite neben einem den Berg hochgeht, nach anderen Verkehrsteilnehmern scannen. Wenn da nichts kommt, dann ist es nicht so wild: Vor der Kurve an den linken Fahrbahnrand fahren (also quasi auf die Gegenspur), und dann so eng rumziehen, dass man auf der eigenen Spur wieder aus der Kurve kommt. Das kriegt man auch hin, wenn man eben nicht so schnell fährt. Wenn man dagegen den Ehrgeiz hat, mit 80 in die Kurve zu schmettern und mit 50 wieder raus, dann wird man den engen Radius nicht hinbekommen. Vorsicht ist geboten bei Reisebussen und Wohnmobilen, wenn dir so was entgegenkommt, dann ist die Kurve zu und du musst nötigenfalls stehen bleiben.
    Volle Zustimmung!

    Gestern erst wieder passiert: War die Hölle los am Stelvio, weswegen ich zwei Mal eine Rechtskehre nicht außen anfahren konnte, sondern am rechten Rand. Bei so einer RR reicht dann der Lenkanschlag nicht mehr aus, und man kommt zwangsläufig nach links rüber. Reißt der Gegenverkehr nicht ab, hilft nur Anhalten und Warten oder Zurückstoßen.

    Mit euren GS habt ihr’s da leichter.

    Gruß
    Serpel

  5. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    Moin
    Für Trainingswillige: Letztes Jahr Französischkurs in Nizza, wohnen aus klimatischen Gründen in Sospel = pro Weg über den Col de Braus 40 Haarnadeln, also 80 jeden Tag, das gibt Übung.
    Hätte gerne noch ein Bildchen eingestellt, geht wieder einmal nicht, sorry.

  6. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Man muss den Stelvio ganz klar auf Sicht fahren, alles andere hat keinen Sinn.

    Wie fährst du denn sonst? Hast du Radar?

  7. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

    Standard

    Zitat Zitat von chlöisu Beitrag anzeigen
    Moin
    Für Trainingswillige: Letztes Jahr Französischkurs in Nizza, wohnen aus klimatischen Gründen in Sospel = pro Weg über den Col de Braus 40 Haarnadeln, also 80 jeden Tag, das gibt Übung.
    Hätte gerne noch ein Bildchen eingestellt, geht wieder einmal nicht, sorry.
    Bitteschön

    265-f00x_5081_v.jpg

  8. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    Vielen Dank
    Zwischen Col de Braus und L'Escarène

  9. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    Zitat Zitat von chlöisu Beitrag anzeigen
    Moin
    Für Trainingswillige: Letztes Jahr Französischkurs in Nizza, wohnen aus klimatischen Gründen in Sospel = pro Weg über den Col de Braus 40 Haarnadeln, also 80 jeden Tag, das gibt Übung.
    Hätte gerne noch ein Bildchen eingestellt, geht wieder einmal nicht, sorry.
    Ich möchte dazu noch anmerken - dass das Training echt (nicht nur etwas) genutzt hat.

    Klaus der Serpentinen Kaiser

  10. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Ich möchte dazu noch anmerken - dass das Training echt (nicht nur etwas) genutzt hat.

    Klaus der Serpentinen Kaiser
    jep, kann ich nur bestätigen!


 
Seite 11 von 20 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Harley 48
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 00:06
  2. Keine Harley
    Von Di@k im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 18:36
  3. Von der GSA zur Harley
    Von Wümmy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 21:00
  4. Auf der Harley durch Kalifornien
    Von P-Mann im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 11:38
  5. Harley zu verkaufen
    Von nypdcollector im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 03:38