Seite 15 von 20 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 192

Ist Harley fahren auf Pässen saugefährlich?

Erstellt von soaringguy, 23.06.2013, 12:27 Uhr · 191 Antworten · 24.829 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    Der Wendekreis einer GS reicht aus, um die allermeisten Kehren (es gibt einzelne Ausnahmen) auf der eigenen Fahrspur zu umrunden. Wer das nicht fertigbringt, sollte mal ein Fahrsicherheitstraining machen.
    Es gibt so viele Fahrer, die meinen einfach, sie müssen jede Rechtskehre von links aussen anfahren, und können dabei überhaupt nicht wissen, ob von vorn was kommt.
    Wieso muß ich mich eigentlich rechtfertigen, wenn ich auf meiner Fahrspur nicht mehr als unvermeidlich behindert werden möchte???
    Ich zitiere mal die Stvo:

    § 1 Grundregeln

    (1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.


    (2) Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdetoder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.

  2. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    Zitat Zitat von pässefahrer Beitrag anzeigen
    \
    Wieso muß ich mich eigentlich rechtfertigen, wenn ich auf meiner Fahrspur nicht mehr als unvermeidlich behindert werden möchte???
    Ich zitiere mal die Stvo:

    § 1 Grundregeln


    (1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.


    (2) Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdetoder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.
    Naja, aber es gibt einen Grund warum (1) vor (2) ist.... Dir fehlt so ein bischen die (1) im Blute...

    Frank

  3. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    Zitat Zitat von pässefahrer Beitrag anzeigen
    § 1 Grundregeln


    (1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.
    Ich habe mal den wichtigen Teil Deines Posts hervorgehoben.
    Um das nochmal einfach und Verständlichkeit auszudrücken, das bedeutet vor allem auch das ein Teilnehmer mit höherem Fahrkönnen (in diesem Falle DU) einem Fahrer mit weniger Erfahrung oder Vermögen soviel Rücksicht zukommen lassen muss das der Gegenüber sein Manöver erfolgreich abschliessen kann.
    Wenn Du also durch dein ich-ich-ich und mimimimimimimi einen anderen so bedrängst, sei es weil du schneller bist und ihn ein bisschen "schiebst" oder vorbei willst oder ihn NICHT deine Fahrbahn benutzen lässt damit er die Spitzkehre vernünftig nimmt ohne irgendwo hängenzubleiben, dann machst Du dich zumindest mitschuldig.

    Ich weiss, 2013 ist "Hauptsache ICH, der Rest kann mich!" die Einstellung der Wahl, ist aber auch das was falsch ist an der "Gesellschaft".

  4. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.554

    Standard

    Zitat Zitat von pässefahrer Beitrag anzeigen
    Der Wendekreis einer GS reicht aus, um die allermeisten Kehren (es gibt einzelne Ausnahmen) auf der eigenen Fahrspur zu umrunden. Wer das nicht fertigbringt, sollte mal ein Fahrsicherheitstraining machen.
    Es gibt so viele Fahrer, die meinen einfach, sie müssen jede Rechtskehre von links aussen anfahren, und können dabei überhaupt nicht wissen, ob von vorn was kommt.
    Wieso muß ich mich eigentlich rechtfertigen, wenn ich auf meiner Fahrspur nicht mehr als unvermeidlich behindert werden möchte???
    Wenn mir vor der Rechtskehre was von vorne kommt, hat sich einer von beiden ziemlich verfahren.
    Kommt er allerdings ums Eck, habe ich alle Zeit der Welt, um meine Linie zu korrigieren. Vieleicht liegt das auch an der Geschwindigkeit und Reaktionszeit
    Da Du aber von einzelnen Ausnahmen redest, musst Du schon ein sehr routinierter Fahrer sein.
    Gruß

  5. Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    Handeln nicht diejenigen rücksichtslos, die ohne Not um einer "schönen" Linie willen den Gegenverkehr behindern?!?

  6. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.554

    Standard

    Wo kein Gegenverkehr, da keine Behinderung.
    Und für den einen ist es die "schöne" Linie, und für den anderen die "sichere", da der Kuvenausgang jedenfalls "weiter" rechts angefahren werden kann.

    Gruß Peter

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    Bin jetzt mal richtig hässlich! Wenn ich es mit dem Moped nicht hinkriege, muss ich halt mit der Dose den Pass rauf! Es gibt halt Leute die kriegen es nie hin. Ich könnte auch keine Oper singen, versuche es aber auch nicht!

    Gruß,
    maxquer

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von pietch1 Beitrag anzeigen
    Wo kein Gegenverkehr, da keine Behinderung.
    Genau das. Selbst unser Pässefahrer nimmt keine Haarnadelkurve mit 80. Insofern kann man sich beim Anfahren der Kehre in Ruhe davon überzeugen, ob da was rum kommt oder nicht. Und man kann am Stelvio schon allein deshalb nicht so schnell fahren wie man es vielleicht draufzuhaben glaubt, weil man überall mit Rennradlern rechnen muss, die man nicht hört und schlecht sieht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Bin jetzt mal richtig hässlich! Wenn ich es mit dem Moped nicht hinkriege, muss ich halt mit der Dose den Pass rauf! Es gibt halt Leute die kriegen es nie hin. Ich könnte auch keine Oper singen, versuche es aber auch nicht!
    Was hat das jetzt mit "halt mir meine Spur frei, weil ich da vielleicht in 500 Metern mal vorbeikomme!" zu tun? Ich wäre geneigt, dir Recht zu geben bei Leuten, die keine Haarnadelkurve ohne Rangieren oder Füßeln hinkriegen.

  9. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    was für diskusionen !

    "pässefahrer" hat es eigentlich sehr treffend formuliert, wer zum kurvenfahren (und damit meine ich auch die haarnadelkurven) die gegenfahrbahn benutzen muss sollte vielleicht doch mal erst ein sicherheitstraining und danach ein kurventraining besuchen.

    wir MOTOfit-Motorradtraining Kinzigtal bringen den leuten bei wie man die kurven richtig anfährt ohne dabei in die gegenfahrbahn zu geraden.

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    Wer die Gegenspur benutzen muß.....oder kann, da ist wohl ein Unterschied


 
Seite 15 von 20 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Harley 48
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 00:06
  2. Keine Harley
    Von Di@k im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 18:36
  3. Von der GSA zur Harley
    Von Wümmy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 21:00
  4. Auf der Harley durch Kalifornien
    Von P-Mann im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 11:38
  5. Harley zu verkaufen
    Von nypdcollector im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 03:38