Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 192

Ist Harley fahren auf Pässen saugefährlich?

Erstellt von soaringguy, 23.06.2013, 12:27 Uhr · 191 Antworten · 24.807 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen

    Oder liegt es doch in beiden Fällen an der "oberen Hälfte des Motorrads"?
    Am Topcase?

  2. Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    43

    Standard

    #52
    zum Stilfser Joch:
    beim TCS in Emmen haben sie die engsten Kehren des Stilfser Jochs als Übungskurve auf den Boden gemalt. Beim 1. Anlauf schaffen es vielleicht 50-60% der Teilnehmer, sicher innerhalb der Spur zu bleiben.
    Ich denke mir jedes mal nur "so verdammt eng kann die Kurve doch in Wirklichkeit nicht sein!" und traue mich wegen meiner grandios schlechten Kurvenradien noch immer nicht auf die Pässe (die haben da einfach keine Auslaufzohne und keinen Bordstein, auf den man im Notfall ausweichen kann)

    Leider überschätzen sich viele Fahrer und bringen damit sich und andere in Gefahr!

    Ach ja - zurück zum Thema Harley:
    mein Chef fährt auch irgendeine dicke Harley und meint, dass er mit dem Teil recht zügig über die Pässe geht... allerdings sagte er auch, dass er ohne Lenkimpuls keine engen Kurven fahren könnte und damals seine Fahrtechnik beim Wechsel auf die Harley komplett umstellen musste, um den Radius zu verringern

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #53
    Lenkimpuls brauchst Du immer
    Fast alls machen das aber unbewusst

    Lenkimpuls und Motorradfahren

    Gruß
    Berthold

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #54
    Ich verstehe die Leute ehrlich nicht und habe sie nie verstanden. Kein Pass, keine Kehre und keine Kurve ist schön genug, um dort zu sterben.

    Nächste Gerade Gas weg, rechts ran, durchwinken, entspannt weiterfahren. Haben wir beide mehr Spaß an der Sache. Mich nerven Verkehrshindernisse vor mir auch, warum sollte ich also andere nerven. Wenn der schneller will und kann, soll er.

  5. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Ich verstehe die Leute ehrlich nicht und habe sie nie verstanden. Kein Pass, keine Kehre und keine Kurve ist schön genug, um dort zu sterben.

    Nächste Gerade Gas weg, rechts ran, durchwinken, entspannt weiterfahren. Haben wir beide mehr Spaß an der Sache. Mich nerven Verkehrshindernisse vor mir auch, warum sollte ich also andere nerven. Wenn der schneller will und kann, soll er.
    tja, wenn alle so denken würden, hätten wir hier nix mehr zu diskutieren... ;-)

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #56
    Hi
    Um zuerst seltsam anmutende Regeln kennenzulernen braucht man nicht bis Mexiko. Schweizer Postbusse haben am Pass das Recht immer auf der Bergseite zu fahren. Das ist zwar sinnvoll aber dennoch seltsam wenn man unbedarft ist.
    gerd

  7. Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    107

    Standard

    #57
    Also das mit den Spurwechselregeln leuchtet mir auch noch nicht ein. Sicher, irgendwer hat sich mal was dabei gedacht. Und die Erklärung mit den LKW scheint ja auf den ersten lick auch sinnvoll. Aber das klappt auch nur, wenn der LKW immer nur bergauf fährt... Was macht er, wenn er von oben kommt? Dann muss er die enge innere Spur nehmen, oder wie? So ganz glauben kann ich's noch nicht. Ich glaube es gibt auch landesunterschiedlich das Vorfahrtsrecht an Bergen und Pässen. Die einen sagen, der von oben hat Vorfahrt, und andere sagen der von unten hat Vorfahrt... und ganz ehrlich: wenn ich die Pfeile auf der Straße auf einmal vor mir hätte, ich wüsste nicht, ob ich das sofort umsetzen würde..!

  8. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Strandeule Beitrag anzeigen
    zum Stilfser Joch:
    beim TCS in Emmen haben sie die engsten Kehren des Stilfser Jochs als Übungskurve auf den Boden gemalt. Beim 1. Anlauf schaffen es vielleicht 50-60% der Teilnehmer, sicher innerhalb der Spur zu bleiben.
    Ich denke mir jedes mal nur "so verdammt eng kann die Kurve doch in Wirklichkeit nicht sein!" und traue mich wegen meiner grandios schlechten Kurvenradien noch immer nicht auf die Pässe (die haben da einfach keine Auslaufzohne und keinen Bordstein, auf den man im Notfall ausweichen kann)

    Leider überschätzen sich viele Fahrer und bringen damit sich und andere in Gefahr!
    Kannst da mal ein Foto (mit irgendwas als Groessenreferenz) von machen? Wir sind dieses Jahr auch das erste Mal in den Alpen und ich werde mich die Paesse rauf und runter stuempern (Meine Frau faehrt besser als ich, um die mach ich mir keine Sorgen).
    Unter anderem muss die Stelvio natuerlich fuer das obligatorische "ich war mit der Stelvio auf dem Stelvio"-Foto hoch aufs Stilfserjoch. Alleine beim Gedanken dadran geht mir ja schon der Stift, zumal die Diva nicht das geilste Moped zum langsamfahren ist. Uebe schon am Sonntag auffem Firmenparkplatz U-Turns mit maximal Lenkeinschlag, da fehlt dann zwar die Steigung in der Kehre und so weiter, aber irgendwie muss man ja mal trainieren.

    Zeig das Foddo, dann mal ich mir das mit Pylonen auf den Parkplatz.

    @Topic:
    "Brennt mich her" soviel ihr wollt. Mein Ziel ist Spass am Mopedfahren im Gesamten, nicht der Speed. Und Abends im Stueck wieder Absteigen ist mir wichtiger als der schnellste zu sein.
    Was es einem bringt der letzte der Spaetbremser zu sein wird mir immer wieder in Erinnerung gerufen wenn ich die Narben von meinem Unfall sehe.

  9. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    30

    Standard

    #59
    Hallo Sebastian,

    die Herausforderung am Stilfserjoch ist IMHO weniger der Kurvenradius (da gibts engere Pässe, z.b Splügen) als das man wg. der Steigung bei einigen Kurven nicht sieht, wer von oben kommt. Dann kann es schonmal passieren, das man grade in die Kurve geht und von oben ein Reisebus die ganze Kurve dicht macht. Da bleibt dann nichts anderes übrig, als rückwärts zu rollen.

    Aber lass dich davon nicht entmutigen, wenn man das erste mal oben ist kann man auch ein klein bisschen stolz sein.

    Gruß

    Robert

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.768

    Standard

    #60
    moin sebastian,

    zum üben würde ich einen radius von 4-5m anpeilen und dann versuchen, dort nicht nur herumzuzirkeln, sondern das tempo so weit steigern, dass du eine nennenswerte schräglage erreichst.
    der vorteil davon ist, dass du mit schräglage wesentlich weniger lenkeinschlag für denselben radius benötigst und du damit nicht am anschlag fährst, sondern bewegungsfreiheit behältst.

    und nein,
    ich rede nicht von rasten kratzen, sondern von schräglagen, die jeder mittelmäßig begabte fahrer erreicht.

    und noch ein tipp zum probieren:
    wenn ich mich verschätzt habe und eine kehre doch nicht im zweiten gang geht ohne dass der motor abstirbt, dann ziehe ich kurz die kupplung. allerdings nicht zum runterschalten, denn in der kurve im ersten gang in leichter schräglage einkuppeln ist auch nicht der bringer.
    ich fahre dann sozusagen im weiterrollen im zweiten gang wieder an.
    das kostet nicht mehr kupplung als ein normaler anfahrvorgang und fährt sich mit etwas übung deutlich runder als wenn man immer im ersten da rumkurvt.

    generell ist es schwierig, im ersten gang bei lastwechseln ohne kupplung ruckelfrei zu fahren.
    daher nutze ich den ersten nur wenn es wirklich nicht anders geht.


 
Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Harley 48
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 00:06
  2. Keine Harley
    Von Di@k im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 18:36
  3. Von der GSA zur Harley
    Von Wümmy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 21:00
  4. Auf der Harley durch Kalifornien
    Von P-Mann im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 11:38
  5. Harley zu verkaufen
    Von nypdcollector im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 03:38