Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Was ist von Kindern auf dem Motorrad zu halten?

Erstellt von simones, 04.02.2008, 18:36 Uhr · 24 Antworten · 3.450 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    230

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Bigfoot65 Beitrag anzeigen
    @ simones

    Nur ein sicherer Fahrer sollte überhaupt daran denken!!
    Genau, denn langsam Kurvenfahren ist zu zweit doch schwirriger als alleine!

  2. Registriert seit
    27.01.2007
    Beiträge
    30

    Standard

    #12
    Mein "Großer" wird diesen Sommer sechs und fährt seit etwa einem Jahr bei mir mit. Dass er es liebt, brauche ich wohl nicht extra zu erwähnen, oder?

    Natürlich ist er voll ausgestattet. Außerdem sitzt er in dem oben angesprochenen Kindersitz. Ich habe ferner in eine Gegensprechanlage investiert, durch die wir uns während der Fahrt unterhalten können. Dies finde ich besonders wichtig, da ich ihn auf Dinge am Wegesrand aufmerksam machen kann, die er aufgrund seines vor ihm sitzenden Papas sonst erst viel zu spät wahrnemen würde, ihn allgemein ansprechen und aktivieren kann (wenn ihm langweilig wird, besteht die Gefahr, dass er einschläft), ihn auf Fahrmanöver vorbereiten und ihm Anweisungen geben kann, er seine Eindrücke mitteilen und Fragen stellen kann, er mir mitteilen kann, wenn ihm etwas keinen Spaß macht oder er vielleicht aufs Klo muss und zuguterletzt ich kontrollieren kann, ob er vielleicht nicht doch eingeschlafen ist. Gerade damit letzteres nicht passiert, ist es wichtig, die gesamte "Tour" kindgerecht zu gestalten.

    Derzeit fahren wir eigentlich nur eine knappe Stunde lang über schöne Umwege zu einem Motorradtreff, wo es für ihn Cola, Pommes und ein Eis gibt (Er hat wenig Lust, sich an den Benzingesprächen zu beteiligen und ist so ein schmales Hemd, dass ihm die paar Kalorien ganz gut tun...). Die Tour startet meistens so gegen 10.00 Uhr. Wir kommen dabei am Trainingsgelände eines Bogenschützenvereins vorbei, wo wir gerne anhalten und den Schützen beim Training zusehen. Für den Rückweg wähle ich dann immer den schnellsten Weg. Spätestens gegen halb zwei sind wir dann wieder zurück. Damit reicht die Zeit, noch etwas mit der gesamten Familie zu unternehmen.

    Der wichtigste Punkt ist, dass das Kind reif genug ist, die Wichtigkeit und Richtigkeit der Anweisungen des Fahrers zu verstehen und zu begreifen, wie und warum es sich auf einem Motorrad zu verhalten hat. Es muss sich allerdings auch trauen, dem Erwachsenen zu widersprechen (z.B. wenn ihm etwas keinen Spaß macht). Die Tour muss so ablaufen,d ass das Kind nicht auf dem Mopped einschläft. Eine Variante kann sein, dass Papa und Kind gemeinsam zu einem (nicht allzu weit entfernten) Event hinfahren, dort die Mama trefen und etwas erleben und das Kind dann mit Mama im Auto nach Hause fährt (und unterwegs vermutlich einschläft). Nach und nach kann man übrigens die Fahrleistung gemäß Alter und "Trainingszustand" des Kindes ausweiten, so dass irgendwann auch Urlaubsfahrten denkbar sind.

    Dass defensiveste Fahrweise angebracht ist und riskante Manöver jedweder Art tabu sind, versteht sich dabei natürlich von selbst.


    Gruß

    Patrick

  3. Chefe Gast

    Standard

    #13
    Zwischen 2 und 6 Jahren ist ein gewaltiger Unterschied.
    Einen Knirps mit 2 Jahren würde ich allenfalls im Koffer (Wolfgang hat so Dinger, da kann man drin wohnen) mitnehmen - alles andere ist sehr blauäugig. Dem Goof ausreichende Sicherheit zu bieten, bedeutet ja, ihn wie ein Gepäckstück auf/in dem Sitz zu verschnüren und wo soll er dabei Spass haben?
    Abgesehen davon, dass hier der Fahrer wohl eher an sich, statt an das Kind denkt, man sollte ein wenig Prioritäten setzen und nicht so handeln, wie die tollen Kerle, die ihre Kleinst-Kinder in einer Kraxe auf die Skipiste mitnehmen - perfekter Rückenprotektor für den Alten, sonst nichts.

    Ich bin zwar ein Freund unkonventioneller und eher strapaziöser Auslegung der Konventionen, aber hier sehe ich eindeutig die Grenze zur Unverantwortlichkeit überschritten.

  4. Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    230

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Zwischen 2 und 6 Jahren ist ein gewaltiger Unterschied.
    Ein Säugling lässt sich sogar noch besser mit dem Motorrad transportieren als ein 2 Jähriger!

  5. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von simones Beitrag anzeigen
    Mein Sohnemann würde ja gerne mal mitfahren [...] Was ist generell davon zu halten?
    Bei deinen hier offerierten Fahrfertigkeiten: Nichts.

    Nach deinen eigenen Angaben
    - fährst du erst seit 4 Monaten
    - kannst nicht richtig Kurven fahren
    - hast Probleme mit Schräglagen
    - willst das Motorrad tunen lassen

    Wenn du also deinen Sohn etwas gesundheitlich Gutes tun willst: Halte ihn möglichst weit weg von dir, wenn du auf dem Motorrad bist.

  6. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Wenn du also deinen Sohn etwas gesundheitlich Gutes tun willst: Halte ihn möglichst weit weg von dir, wenn du auf dem Motorrad bist.



  7. Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    230

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Bei deinen hier offerierten Fahrfertigkeiten: Nichts.

    Nach deinen eigenen Angaben
    - fährst du erst seit 4 Monaten
    - kannst nicht richtig Kurven fahren
    - hast Probleme mit Schräglagen
    - willst das Motorrad tunen lassen

    Wenn du also deinen Sohn etwas gesundheitlich Gutes tun willst: Halte ihn möglichst weit weg von dir, wenn du auf dem Motorrad bist.
    @simones

    So hart es klingen mag, es ist leider die Wahrheit!

  8. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard Kinder als Beifahrer!!

    #18
    Hallo Simones..
    warum nicht??
    Ich habe selber 3 Töchter die von Anfang (2Jahre alt)an mitgefahren sind.
    Du musst dann aber mit vielen Einschränkungen leben.

    Wenn Du magst, kannst Du mich diesbezüglich anrufen!!
    0 22 95 90 98 45
    Auch hier kannst Du mal schauen:
    http://www.adac.de/Auto_Motorrad/Mot...57D893A1AB0931

  9. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #19
    ich finde das klasse,
    dass jemand, den niemand kennt und der ganz offensichtlich ein fake ist,
    hier jedem der subjektiv gestandenen mannsbilder versteht,
    einen ganz gewaltig grossen affen auf die schulter zu setzen.
    dieser jemand schreibt immer mal wieder eine allgemein dumme frage,
    und alle nehmen sich wirklich die zeit,
    darüber auch noch ernsthaft zu diskutieren.
    ich schmeiss mich wech .....

    in diesem sinne liebe grüsse noch manfred

  10. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard Nonstop Nonsens by Manfred!!

    #20
    Zitat Zitat von LausbubNRW63 Beitrag anzeigen
    ich finde das klasse,
    dass jemand, den niemand kennt und der ganz offensichtlich ein fake ist,
    hier jedem der subjektiv gestandenen mannsbilder versteht,
    einen ganz gewaltig grossen affen auf die schulter zu setzen.
    dieser jemand schreibt immer mal wieder eine allgemein dumme frage,
    und alle nehmen sich wirklich die zeit,
    darüber auch noch ernsthaft zu diskutieren.
    ich schmeiss mich wech .....

    in diesem sinne liebe grüsse noch manfred

    Lieber Manfred,

    was hat Dein Beitrag dann mit diesem Thema zu tun??

    Wenn Du nicht genügend Beachtung findest,
    sprich doch mal mit einem Freund!!

    PS: Ein Freund ist jemand der Dich mag obwohl er Dich kennt!!


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was soll man davon halten
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 06:50
  2. Batterie am Leben halten
    Von ice-T im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 17:20
  3. Was halten die GS Gussräder aus?
    Von No666 im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 15:25
  4. ..ein bißchen an die verkehrsregeln halten
    Von dergraf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 21:55
  5. Wie lange halten sie noch ???
    Von Wolfgang im Forum Reifen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 12:22