Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Jagd auf Motorradraser

Erstellt von nypdcollector, 01.05.2007, 21:11 Uhr · 22 Antworten · 2.772 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard Jagd auf Motorradraser

    #1
    Heute kommt auf ARD um 21:45 (Wiederholung: 02.05.2007, 04.45 Uhr) eine Reportage (zumindest nennt sie sich so) mit dem Titel "Jagd auf Motorradraser".
    Wenn heiße Öfen über den Asphalt donnern, Motoren laut aufjaulen und kein Überholmanöver zu riskant ist, hat für Deutschlands Motorradrowdies wieder die Saison begonnen. Sie nennen sich "Ritter der Landstraße" und wollen ihre Freiheit ausleben. Laut, schnell und rücksichtslos. Längst sind solche Zweirad-Chaoten eine ernsthafte Gefahr auf unseren Straßen geworden. Auch neueste Statistiken über die ständig wachsende Zahl von tödlichen Verkehrsunfällen mit Motorrädern haben das Verhalten der Biker nicht geändert.
    Wenn ich mir das so durchlese habe ich irgendwie Zweifel an der Seriösität und Zielrichtung dieses Berichts. Bis jetzt habe ich noch keinen Motorradfahrer kennen gelernt, der sich "Ritter der Landstrasse" genannt hat.

  2. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #2
    War ja genau das, was man aufgrund des Vorschautextes erwarten durfte:
    Jeder, der sich auf einem Motorrad bewegt, ist ein potenzieller Mörder und wird sich nie an Regeln halten. Glücklicherweise wurde zu keinem Zeitpunkt erwähnt, daß 72% der Motorradunfälle von Autofahrern verursacht werden. Das würde ja das ganze, so schön aufgebaute Schmierentheater zusammen fallen lassen.
    Was mich zusätzlich massiv ärgert: Für so einen Müll verprasst die ARD die Gelder der (Zwangs-) Gebührenzahler.

  3. Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    22

    Standard Wie recht du hast

    #3
    Gerade zu Ende gesehen und schon zum Kotzen gegangen.
    Man muss sich schon seine Feinde züchten. Wieder mal alle Klischees mit reingebracht. Ein Polizeibeamter der mit Zollstock im Auspuff rumfummelt - So ein Schwachsinn - noch nie was von Reflexionsschalldämpfer gehört und Lautstärkekontrolle nach Gehör - sind wir in der Tschechei oder was.
    Biker die mit 40 km über der Geschwindigkeit auf ner Autobahn verfolgt werden. Ich vergass - sassen ja in einem Auto und für die richtig schnellen sind Beamteaugen vielleicht zu langsam
    Also ich habe nichts gegen Kontrollen aber bittschön wenn schon dann bitte die wirklichen Raser, wie letztes Wochenende mich fast einer aufner Landstrasse fast vom Bike geholt hat - hatte aber locker über 200 km/h drauf. Davon haben wir in dem Film nichts gesehen.
    Das beste eine Radarkontrolle die schmollt weil sie keinen blitzen kann - die fahren tatsächlich alle vorschriftsmäßig. Was wollen die Männer und Frauen in Grün eingendlich. Biste zu schnell passts nicht - biste zu langsam passts auch nicht.

  4. Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    22

    Standard nachruf

    #4
    wie hat heute mein Bruder beim biken gesagt:
    Motorradfahren töten nicht - sie werden getötet !

  5. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #5
    Gehen wir doch mal an den Anfang der sog. "Reportage".
    Erster Kontrollpunkt, als die Motorradgruppe auf der AB rausgezogen wurde:
    Generalvorwurf des Sprechers: "Alle zu schnell (konnte nicht belegt und daher auch nicht sanktioniert werden) und alle zu laut."
    Ich störe mich an dem "Alle".
    Daß es Einzelfälle gibt, bestreite ich nicht, aber eine Generalisierung aller Motorradfahrer zu machen, geht mir massiv gegen den Strich.

    Am Rande: Ich kann den Hype um geänderte Auspuffanlagen nicht verstehen. Vom "süchtig machenden Lärm" bekommt man während der Fahrt doch sowieso praktisch nichts mit. Leistungssteigerung über geänderte Auspuffanlagen ist ja ok, aber warum müssen die Dinger so schweinelaut sein?

  6. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von nypdcollector
    Was mich zusätzlich massiv ärgert: Für so einen Müll verprasst die ARD die Gelder der (Zwangs-) Gebührenzahler.
    Genau. Wir bezahlen den Scheiss auch noch - ist das nicht witzig?

  7. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #7
    Jep.
    Ungefähr so witzig, wie eine schorfige Flechte...

  8. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #8
    Moin,

    hätten wir passende Beschränkungen wäre Ruh!

    Motorräder allgemein V-Max 130
    Hubraum max 1000ccm
    Leistung max 70 PS

    Enduros 100/600/40

    Roller 80/200/15

    Wer mit über 90db erwischt wird, dem wird das Krad/Roller für 3 jahre entzogen.

    Und schon ist alles in Butter!

    Gruß
    Willy
    PS. ein Denkmodell

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    184

    Standard

    #9
    Am besten fand ich die Szene an der Landstrasse - ewig rumstehen und kein einziger Raser - aber dann!!! Mit sage und schreibe 61 km/h bei erlaubten 50 ging das erste Opfer nach 6 Stunden ins Netz - höhö wie haben die (Polizisten) sich gefreut. Der arme Kerl hat bestimmt den ganzen Frust vom Tage abbekommen.

    Auch der Gutachter, den sie als Gutmensch hingestellt hatten war super - Fährt K1200R und kann die ganzen Raserei üüüberhaupt nicht nachvollziehen - ich lach mich tot!

    Ich sags immer wieder und kriegs jedesmal bestätigt, wenn ich den Kasten alle 4 wochen nochmal für eine halbe Stunde anmache: Fernsehen mach dumm!

    - Ein Fernsehhasser -

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #10
    So einen Bericht gab es vor 2 Jahren glaube ich schon mal. Mich ärgert im Endeffekt nur, dass damit nur Stimmung gemacht wird und der Bericht nicht mal ansatzweise zur Information dient. Dass es genügend hirnlose Raser auf 2 Rädern gibt, weiß hier eh jeder... nur die biedere und pauschale Aufmachung der ARD wird dem komplexen Feld einfach nicht gerecht und der stupide Zuschauer nimmt vllt. auf uns demnächst auch weniger Rücksicht im Verkehr, weil er "kein Verstädnis für die Motorradraser" mehr hat. Darunter leiden dann eben alle... auch wir.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte