Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

jemand des spanischen mächtig ?

Erstellt von bezetausoer, 07.08.2009, 13:53 Uhr · 18 Antworten · 1.644 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    14

    Standard ???

    #11
    Momentchen mal!
    Das erinnert mich doch spontan daran, dass Mitsubishi mit dem "PAJERO" recht große Absatzschwierigkeiten im spanisch-sprachigen Markt gehabt haben soll? Oder noch ... hat?
    - Sollte das in dieselbe Richtung gehen? - Hab' leider keinen blassen Schimmer vom Spanischen, aber es muss was unter der Gürtellinie sein!

  2. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #12
    Naja also Pajero würde ich ihn nun nicht nennen. Hinterher kommt er noch nach Deutschland

    Aber irgendwie kommt mir die ganze Sache Spanisch vor

    Verkauf das Moped in D und kassiere die Kohle in Bar.

  3. Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    387

    Standard

    #13
    Hallo !

    Es wäre nicht das erste Motorrad das ich in den letzten 25 Jahren ins Ausland verkaufe und bisher klappte alles immer problemlos wenn man selbst die Rahmenbedingungen absteckt
    Ich habe ihm grad auf englisch geschrieben, ich hoffe er versteht es..

    Gruß, Bernd

  4. Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    14

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von bezetausoer Beitrag anzeigen
    Danke !

    Vermutlich bedeutet mein "Spassvogel" auf spanisch noch etwas anderes und der Gute hat mich gaaanz falsch verstanden !?

    Gruß, Bernd
    Hallo Bernd,

    mit "payaso" bezeichnet man einen Clown, Bajazzo oder Faxenmacher (lt. www.leo.org).
    Ein Spassvogel wäre danach ein "bromista" ..

    Um den zugegebener Maßen blöden Kommentar des Spaniers zu umgehen, hättest Du am besten in englisch (das können auch die meisten jüngeren Spanier) antworten sollen..

    Aber, es ist sowieso besser, datt Mopped hier im Inland und dann nur gegen Bares zu verkaufen.

    Auch die überhöhten Angebote per Mail z.b. aus UK sind eher unseriös.
    Irgendwelche Money Order über Western Union sowieso..

    Greetz
    Jonas

  5. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #15
    der vogel will doch was von dir, also soll er sich einer sprache bemächtigen, die verständlich ist, z.b. englisch als kompromiss

    denn was wäre, wenn sich noch ein eskimo und dann ein japaner meldet dann kannst du ein heer von übersetzern beauftragen und die kohle ist weg, bevor du das dingen verhökert hast

  6. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #16
    dem Eskimo traue ich eher die englische Sprache zu als dem Spanier...

  7. Wogenwolf Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    der vogel will doch was von dir, also soll er sich einer sprache bemächtigen, die verständlich ist, z.b. englisch als kompromiss ....

    Genau. Amtssprache ist Deutsch!!!

  8. Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    387

    Standard

    #18
    Die deutsch- spanische Freundschaft ist wieder hergestellt !?
    ...oder soll ich mir noch was wo reinstecken ?

    BODY,.aolmailheader {font-size:10pt; color:black; font-family:Arial;} a.aolmailheader:link {color:blue; text-decoration:underline; font-weight:normal;} a.aolmailheader:visited {color:magenta; text-decoration:underline; font-weight:normal;} a.aolmailheader:active {color:blue; text-decoration:underline; font-weight:normal;} a.aolmailheader:hover {color:blue; text-decoration:underline; font-weight:normal;} gracias por la corrección y lo siento pero si fuera en españa no me lo pesaria, pero tienes que entender los gastos de transferencias ,matriculacion y translado por eso no puedo ofrecerte más.Un saludo.


    Gruß, Bernd

  9. Doc
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    165

    Standard

    #19
    Hi @ bezetausoer,
    ist ok:
    "Danke für die Berichtigung, tut mir leid, wenn es in Spanien wäre würde ich's machen, aber Du mußt verstehen die Kosten für die Ummeldung, die Anmeldung und die Überführung, deswegen kann ich Dir nicht mehr anbieten. Ein Gruß."

    Hi @ Katzii,
    in der Tat war der Name "Pajero" zumindest für Spanisch sprechende Kunden sehr dumm gewählt.
    Als meine beiden hier in Ecuador = Spanisch aufgewachsenen Jungs vor Jahren zum ersten Mal diesen Namen an so einem Fahrzeug in Deutschland entdeckten, waren sie sehr erstaunt und machten sich lustig darüber, weil damit in ihrer Schule jemand bezeichnet wird "der sich's unter der Gürtellinie selber besorgt"; hier heißt dieser Jeep (deshalb?) "Montero".

    Zum Thema Sprachprobleme noch was Erbauliches:

    Gruß,
    Doc


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Mächtig unrunder Leerlauf - Pechschwarzer Auspuff
    Von BodenseeGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 19:00
  2. Jemand bei der BMT ??
    Von Spätzünder im Forum Treffen - Region Ost
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 18:27
  3. Hat jemand .....
    Von Edda im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 11:20
  4. Sch.... es schneit mächtig kräftig
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 23:59
  5. Hat jemand .....
    Von Edda im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 10:52