Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

K 1400 GT geplant?

Erstellt von cappo, 17.06.2015, 08:47 Uhr · 10 Antworten · 1.490 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    454

    Standard K 1400 GT geplant?

    #1
    Hallo zusammen,

    ich frage mich bereits länger warum für die K 1300 GT kein Nachfolger kommt.
    Mir würde eine K 1400 GT mit bärigen Vierzylinder ausreichen. Es muss keine 1600' er mit 6 Zylinder sein.
    Was meint Ihr?

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #2
    Soweit ich weiß, ist keine Fortsetzung des großen Vierers geplant.

  3. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #3
    Wird vielleicht daran liegen, dass das Ding "niemand" kauft ...

  4. Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    639

    Standard

    #4
    und niemand schieben will

  5. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #5
    Hallo

    würdeaus sicht von BMW keinerlei Sinn ergeben, weil die nicht die notwendigen Stückzahlen zum Geld verdienen erreicht werden.
    (siehe die K 1300 er Reihe) Als Vierzylinder wird der 1000 er gepusht. Also entweder du nimmst den 6 Zylinder ( gibt schlimmeres) oder du hast bei BMW Pech gehabt.

    Gruß
    gstommy68

  6. Registriert seit
    13.12.2012
    Beiträge
    53

    Standard

    #6
    Der 6 Ender ist mal richtig geil. Der Motor kann alles

  7. Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    787

    Standard

    #7
    Ich habe die GT. Der 6er ist, aus meiner Sicht, der feinste Motor den man derzeit fahren kann.
    Also warum sollte BMW einen großen Vierzylinder bringen? weil der 50kg leichter ist? Lohnt sich nicht.
    Ich würde mir für die GT eine Modellüberarbeitung wünschen, Schaltassi usw

  8. Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    #8
    Nach der 6er wird es leider keine klassische GT geben;
    also die GT pflegen und weiterfahren.......

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    #9
    schönes concept...


  10. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von cappo Beitrag anzeigen
    Was meint Ihr?
    Dass das keinen Sinn machen würde.
    Ich sehe da auch nicht wirklich eine Lücke im Modellprogramm, wo eine K1400GT reinpassen würde.
    Man hat für Einsteiger die F800GT, für Aufsteiger die R1200RT/RS und für die, die "einmal alles mit scharf" wollen die K1600GT.
    Dazu noch die S1000XR und natürlich die GS. Damit deckt man alles ab: 2-, 4- und 6-Zylinder mit Leistungen von 90 bis 160PS..
    Gibt es überhaupt einen Hersteller, der ein noch dichteres Programm für reisetaugliche Motorräder bietet?
    Bei den zu erwartenden Stückzahlen einer K1400 lohnt sich die Entwicklung schlichtweg nicht.

    Dann doch lieber eine etwas abgespeckte Version der K1600. 50kg leichter, etwas sportlicher gezeichnet und in der Ausstattung etwas abgespeckt. Da würde ich dann auch die GS eintauschen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 10:39
  2. Treffen Umfeld Kreis Soest/ GT/ WAF
    Von calliminator im Forum Treffen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 18:15
  3. Neuer Rider geplant?
    Von smarthornet64 im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 21:07
  4. Von RT zu GT und jetzt GS???
    Von herbie48 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 20:13
  5. Miet-Anhänger 100 km/h Umkreis SO,PB,GT gesucht
    Von Dietmar im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 22:57