Ergebnis 1 bis 8 von 8

K1200r

Erstellt von powertwin, 15.04.2007, 19:58 Uhr · 7 Antworten · 1.047 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.10.2006
    Beiträge
    22

    Standard K 1200 R

    #1
    Hallo Zusammen,
    war letze Woche mit meiner 1200 GS ADV bei der 1000 KM Inspektion. Durfte mir als Leihmotorad die K1200R ausleihen. Es war eine interressante Erfahrung dieses Motorad mal für 80 KM zu fahren. Ich war aber froh als ich dieses Geschoß wieder gegen meine Adventure tauschen durfte. Jetzt meine Frage wer braucht eigentlich 167 PS zum Motorrad fahren und das Ganze ohne Windschutz. Bei 220 km/h auf der Autobahn war das ganze kein vergnügen.

  2. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #2
    Himoin,

    "Braucht man sowas?" ist immer eine Frage des Standpunkts. Man kommt
    auch mit einer Zonenfeile (MZ ETZ) von A nach B. Eine ADV mit 98PS muss
    also auch nicht wirklich sein. Für die große Abenteuerreise (Adventure!)
    reichen auch 50-60PS aus 800-1000ccm, damit hat schon so mancher die
    ganze Welt umrundet

    Die 109PS meiner unscheinbaren R1200R möchte ich auch nicht mehr
    missen. Damit kann man schon so manchen gehörig um die Ohren fahren.
    Autobahntempo? Druff g'schissen! Schneller als 180 bin ich damit noch
    nicht gefahren - warum auch? Dafür habe ich schließlich meinen Benz

  3. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Daumen hoch souverene Leistung

    #3
    Ob man so was braucht? Keine Ahnung. Aber wie heißt es so schön "Leistung ist durch nichts zu ersetzen, es sei denn, durch noch mehr Leistung"

    Ich fand die Begegnung mit der K1200R auf jeden Fall prickelnd. Und diese Leistung im Überfluss hat was. Habe sie gar nicht auf der Autobahn gefahren aber auf einer derartigen Leistungswelle über die Landstraßen zu surfen macht schon Laune. Bin unmittelbar danach auf meine Q umgestiegen und dachte da wohnt gar keiner. Dauerte schon eine Weile bis man sich wieder eingewöhnt hat.
    Bin nach wie vor mit meiner 12er ADV zufrieden würde auch nicht unbedingt tauschen. Aber eine Gelegenheit mit der K1200R zu fahren würde ich mir auf jeden Fall nicht entgehen lassen.

    Grüße Scrat

  4. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #4
    [Klugscheissmodus an]
    Die K 1220 R hat doch nur 163 PS und nicht 167, wie die K 1200 S.
    [Klugscheissmodus aus]

    Ich habe die R auch schon gefahren. Tolle Erfahrung, aber die K 1200 S ist mir lieber. Man liegt nicht so weit über dem Vorderrad, die Sitzposition ist deutlich angenehmer und man hat bei der S auch etwas Windschutz.
    Beides sind Motorräder zum Spaß haben, aber eben anders, als mit der GS.

  5. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #5
    Ich wollte schon immer mal eines der neuen K-Serie Moppeds ausprobieren aber immer wenn ich beim Händler vorfahre heisst es:
    Kein Reifen da, verliehen, blablabla.

    Im Endeffekt wäre es interessant aber es kommt sowieso kein Bückeisen ins Haus.

    Gruss!

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    184

    Standard

    #6
    Hab eine Ähnliche Erfahrung gemacht - Werkstattaufenthalt mit der GS, dann k1200R als ersatzmopped für einen Tag - huiuiui.
    Ich finds schon ne super Sache, mal so viel leistung unterm A**** zu haben - Ich tausch auch ab und zu mal auf Touren mit nem Bekannten, der R1 fährt. Allerdings bin ich dann danach auch wieder ganz froh, meine "brave" Kuh zurück zu haben und denk dann immer: man gewöhnt sich viel zu schnell an Leistung und stößt somit auch viel schneller in Grenzbereiche vor was IMHO nicht gerade förderlich für's überleben im Strassenverkehr ist.
    Daher kaufe ich mir keine K ;-).
    Will damit keinen kritisieren, der soviel Leistung fährt - Ich hab's lediglich für meine Person und mein Fahrkönnen auf Dauer als zu gefährlich abgestempelt ;-)

  7. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #7
    Korrekt. Ich wäre mir selber auf der K 1200 R oder S zu gefährlich. Von Zeit zu Zeit mal fahren ist ganz schön, aber ständig diese Maschine in der Garage zu haben, würde mich potenziell zu nahe an den Abgrund bringen.

  8. Registriert seit
    04.04.2007
    Beiträge
    61

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von nypdcollector
    Korrekt. Ich wäre mir selber auf der K 1200 R oder S zu gefährlich. Von Zeit zu Zeit mal fahren ist ganz schön, aber ständig diese maschine in der garage zu haben, würde mich potenziell zu nahe an den Abgrund bringen.
    Hi

    Genau dies war einer der Gründe weshalb ich meine K12S gegen ein R12GS eingetauscht habe.
    Nicht das ich ein hirnloser Raser bin, aber wenn man knapp 170 Pferde zur Verfügung hat, dann dreht sich der Gasgriff wie von Geisterhand.
    Der Lappen ist ausserhalb geschlossener Ortschaften permanent in Gefahr. Vom eigenen Leben ganz zu schweigen. Und 285 auf der Bahn machen nun auch keine echte Freude


 

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges K1200R Verkauf oder Tausch
    Von istafix im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 19:41
  2. K1200R
    Von Janne im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 19:55
  3. Biete Sonstiges K1200R
    Von bikeronfire im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 09:05
  4. 07er K1200R günstig abzugeben
    Von YS6 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2008, 15:49
  5. K1200R
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 05.10.2004, 23:02