Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 235

Kamikaze in Linkskurven

Erstellt von El_Lobo, 16.09.2015, 08:45 Uhr · 234 Antworten · 19.344 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.09.2015
    Beiträge
    48

    Standard Kamikaze in Linkskurven

    #1
    Hallo Zusammen,

    es gibt da eine Sache die ich immer wieder erlebe. Ich fahre eine Rechtskurve und mir kommt ein Motorradfahrer entgegen dessen Räder fast die Mittellinie berühren, er also - dank Schräglage, mit dem größten Teil auf meiner Fahrspur unterwegs ist.
    Bin ich selbst mit dem Motorrad unterwegs ist es zumindest ärgerlich wenn ich, als klügere derjenige der nach gibt, meine Linie korrigieren muss. Mit dem Auto sehe ich, gerade auf engen Straßen, manchmal schon einen Einschlag auf mich zu kommen. Gestern, als ich den Wohnwagen ins Winterquartier gefahren habe musste der Dödel der mir da entgegen kam ganz massiv korrigieren - hoffe er hatte danach die Hose zu reinigen - viel Platz war da glaube ich nicht mehr!

    ICH habe gelernt bei Rechtskurven mehr auf dem linken Teil der Fahrspur zu fahren um nicht jedem Leitpfosten oder Verkehrsschild ausweichen zu müssen. Dafür aber Linkskurven mehr am rechten Fahrbahnrand anzufahren.

    Rein vom Gefühl her machen das immer weniger. Gerade so als wenn sie die Mittellinie benötigen um ihren Kurs zu finden.

    Wenn man die Strecke einsehen kann ist das ja in Ordnung, aber wenn nicht - oder wenn man sogar ein Fahrzeug sieht - wäre es doch mehr als nur rücksichtsvoll wenn mann etwas darauf achtet welche Linie man fährt. Im Zweifelsfall lebt man etwas länger ;-)

    Wie sind da Eure Erfahrungen?

    Gruß
    Tom

  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #2
    Idioten ist nichts verboten. Ist leider so. Vor kurzem hat ein Mitposter da ein schönes Foto veröffentlicht (kann mich nicht mehr an den Fred erinnern), wo man das von dir Beschriebene schön sieht. Allein aus dem Selbsterhaltungstrieb sollte man da schön rechts bleiben. Besonders fein ist es, wenn dir solche Kandidaten auf den sehr kurvenreichen Strecken Europas entgegenkommen. Tlw. ist hier auch Unvermögen dabei.

  3. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.382

    Standard

    #3
    Und ich behaupte dazu noch ganz veralgemeinernd, die Schlimmsten, das sind Grossendurofahrer.

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Und ich behaupte dazu noch ganz veralgemeinernd, die Schlimmsten, das sind Grossendurofahrer.
    Ja, denn die sitzen hoch und aufrecht und ragen schon deshalb mehr in die Gegenfahrspur als andere Fahrer

  5. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #5
    Mir sind auch schon gebückte für meinen Begriff einige Spuren zu weit auf meiner Seite entgegen gekommen. Aber stimmt, die Großendurofahrer können das auch richtig gut...

    Das ist im übrigen mal ein guter Einsatzzweck für die massenweise in den Schubladen verstaubenden "Äkschtn-Cams": Einfach mal die eigene Kurvenhatz eine halbe Stunde lang aufnehmen und hinterher bei einem guten Tropfen vor dem Bildschirm analysieren. Es gibt immer etwas zu verbessern...

    Gruss
    Jan

  6. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #6
    "Und ich behaupte dazu noch ganz veralgemeinernd, die Schlimmsten, das sind Grossendurofahrer."
    Dem kann ich nicht zustimmen, die haben doch kaum Schräglage.

  7. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #7
    Ich bin bekennender Verfechter des Rechtsfahrgebotes! Meine Einstellung ist die, dass meine Fahrspur für mich reichen muß, egal was kommt. Wenn ich in der Gruppe unterwegs bin, mache ich mir gerne einen Spaß daraus, immer weiter rechts zu bleiben als es meinem Vordermann gelingt. Wenn das Fahren vllcht sowieso gerade öde ist, habe ich damit dann etwas zu tun.

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von KaTeeM is a schee... Beitrag anzeigen
    Das ist im übrigen mal ein guter Einsatzzweck für die massenweise in den Schubladen verstaubenden "Äkschtn-Cams": Einfach mal die eigene Kurvenhatz eine halbe Stunde lang aufnehmen und hinterher bei einem guten Tropfen vor dem Bildschirm analysieren. Es gibt immer etwas zu verbessern...

    Gruss
    Jan
    Igitt, Selbstkritik?

  9. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.297

    Standard

    #9
    ... dann wäre ein "Hanging Off" wohl eine ganz besonders entgegenkommende Art

    ne... ich seh das immer wieder mal quer durch alle Gattungen.

    Aufgefallen ist mir, dass dies oft passiert, wenn einem mittlere bis grössere Gruppen entgegenkommen.
    Der Erste fährt ne saubere Linie, der Zweite oder Dritte kann die noch hinterherfahren, danach wird es ab und an überraschend ... schwupps hast so einen Spontanakrobaten vor dem Scheinwerfer. Obs daran liegt, dass er´s schlichtweg nicht kann, einfach hinterher jagen muss, oder nur pennt, vielleicht im Flow ist (weil die letzen Kurven auch kein Gegenverkehr war..) ist egal ... blöd ist es immer und wenns passiert ist es schlichtweg Unvermögen. Das Letzte mal wars bei mir ein LT-Reiseboxer

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #10
    Hallo
    man sollte in der Spur fahren wo bei einem Auto die rechten Räder die Straße berühren.
    Von den Auto Rädern wird der dort liegende Split nach aussen geworfen.
    Das scheint der Split aber zu ignorieren.
    Deshalb wird dort gefahren wo die Fahrbahn am saubersten ist.
    Solange man alleine für der Straße ist, spricht ja nichts dagegen.
    In den Abzockerländern muss man soweit wie möglich rechts fahren, die brauchen die Strafgelder .
    gruss Jürgen


 
Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nun habe ich sie in 3D und Farbe gesehen
    Von Mister Wu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 16:07
  2. Motorad Tour in den Schwarzwald
    Von Mucky im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 09:48
  3. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56
  4. ab 23.Juni in der Schweiz
    Von thilo im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2004, 13:16