Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

...kann denn das sein??

Erstellt von Adventure-Doc, 04.07.2008, 19:55 Uhr · 12 Antworten · 2.264 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    354

    Standard ...kann denn das sein??

    #1
    Hallo Leute,
    ich war heute bei unseren Freunden in der Schweiz zum Tanken weil der Sprit wenigstens DORT noch einigermaßen bezahlbar ist...!
    Und weil gut eben nicht gut genug ist habe ich >einfach nur so< statt dem 95er mal 98er in die 30 Liter-Blase gepumpt... das erste was mir nach ca. 5Km aufgefallen ist die Öltemperatur geht einen "Balken" im FID runter... der Motor ist nicht mehr so heiß...!?!?
    Es ist auch bestimmt nicht kälter drausen geworden wärend der 10 min Tanken oder!?
    Bisher sind bei normaler Fahrt IMMER fünf Balken im Display zu sehen... IMMER genau die Mitte und jetzt fehlt da einer Ist das ok?
    Der zweite Effekt ist, dass der Motor einen ganzen Haufen Geräusche weniger von sich gibt... Klingeln und Klappern usw. fehlen einfach >> Hurra

    Gruss Doc

    PS: hat jemand schon etwas ähnliches erlebt...?

  2. Chefe Gast

    Standard

    #2
    Angefühlt oder angehört hat sich meine "normale" Q nicht mit dem schweizer 98er Saft - ich hab mir nur eingebildet, ich sei mit der gleichen Menge Sprit weiter gefahren...

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    Könnte auch evtl. ein Thema für den 1150er-Bereich sein. Habe ich jedenfalls noch nie erlebt, egal ob 98 oder 100 RoZ.

  4. Registriert seit
    29.06.2008
    Beiträge
    50

    Standard

    #4
    Hm... ich werd nächstes Wochenende einfach mal fünfe grad sein lassen und das mal austesten....

    Sinn ergäbe es nicht so recht... wenn ich vom Gas geh Bergab, dann spotzt sie sie schon ganz gut. Was an sich ja heißt, das unverbrannter Sprit im Auspuff landet....
    ...was zumindest theoretisch bei niedriger Oktanzahl nicht so der Fall sein dürfte. Bloß, dann kanns sein, daß der Motor das klappern anfängt... naja... Vogesen sind geplant, mal gucken....


    Tokay

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #5
    Hi
    Kann schon sein, dass es etwas weniger Temperatur zeigt. Evlt. ist die Anzeige "normal" haarscharf über dem "Balkensprung" und "in der Schweiz" haarscharf drunter. Richtig signifikant wird es nicht sein, weil der Leistungsgrad der Motors mit /ohne Spezialsprit sich nicht sooooo toll ändern wird.

    Theoretisch wäre das auch möglich wenn man in höheren Lagen fährt. Pro 100 Höhenmetern wird es etwa 0,9 Grad kälter, die Luft wird "dünner", es wird weniger Sprit eingespritzt und so sinkt die Leistung (etwas). Fährt man auf einer (hochgelegenen) Ebene, könnte das eine Erklärung sein. Aber sicher bist Du auch wieder heimgefahren und hattest den Effekt auch noch.

    Interessanter ist das mit den Geräuschen. Ist der Fahrtwind auch nicht mehr zu hören?
    gerd

  6. Registriert seit
    24.08.2007
    Beiträge
    167

    Standard

    #6
    Hallo,

    ich weiß, dass meine Antwort jetzt nicht genau den Kern des Ganzen trifft.

    1.) fahre ich eine 1200 GS keine 1150 GS
    2.) mit der Temperatur habe ich keine Änderung.

    Aber in den Geräuschen und im ganzen Fahrverhalten allgemein. Ich habe an einer billig Tanke 95 Sprit getankt. Nach ca. 50 km dachte ich, die Ventile kommen oben raus. Watt für ein Lärm.

    Die nächsten Male wieder das gute 98 getankt und siehe da.. keine Geräusche mehr. (oder nur noch die, die ich bis dahin auch kannte )

    Ich glaube in der Tat, dass schlechter Sprit (das ist wohl Tankstellen unabhängig- mich hat es bei ESSO schon genauso erwischt wie bei BFT) sich auf den ganzen Kreislauf auswirkt. Ohne das jetzt technisch gut begründen zu können (bin kein Schrauber- sondern Büroschreck)

    Mein Fazit ist jedenfalls, dass ich die 1200 GS nur noch mit 98 tanke. Bei den derzeitigen Preisen ist das eine Entscheidung, die nicht leicht fällt, aber immer wieder bei einem 95 Rückfall bestätigt wird.

    Gruß
    Jördis

  7. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #7
    Ist die 1200er denn auf 98 RoZ ausgelegt? Dann würde ich es verstehen.

    Mein Automotor ist für 98 RoZ ausgelegt, Ergebnis wenn ich SP tanke ist ein Verbrauchsvorteil von ca. 0,8l auf 100 km, also ca. 5l auf eine Tankfüllung. Das entspricht ca. 7,50 €, die 6ct auf 60l entsprechen aber nur etwa 3,60 €, also hab ich effektiv immer noch gespart.

    Bei der Q hab ich überhaupt keinen Unterschied festgestellt. Wohl aber zwischen schlechtem Supermarkt-Sprit und Super95 von Shell, das ich eigentlich fast immer tanke und sehr zufrieden damit bin.

  8. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #8
    Ich tanke wo ich gerade bin, unterschiedliche ROZ oder gar Marken spüre ich nicht. Liegt wohl daran, dass ich eher der Blümchenpflückerfraktion angehöre

    Jo

  9. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    354

    Standard ...das mit dem Sprit...

    #9
    Danke schon mal für Eure Antworten!
    Das mit dem "Supermarkt-Sprit" ist eine Legende... die bekommen den Sprit aus derselben Raffinerie wie alle anderen Anbieter!
    Ein Freund von mir ist Tankstellen Pächter und weiß da schon was geht...!
    Ich bin die letzten drei Tage knapp 1700 Km gefahren ja in 3 > in Worten drei Tagen < und habe immer im Wechsel Super95 und 98er getankt und es ist definitiv so, dass sie, zum einen nicht mehr so heiß wird, und auch der Geräuschpegel (Ventile usw.) ganz enorm abnimmt wenn ich den 98er drin habe!!
    Bin eine schöne Tour gefahren am Freitagmorgen gegen 7:00 Uhr am Bodensee gestartet Richtung Bayern von dort durch den Bay. Wald nach Böhmen durch den ganzen Böhmerwald gegondelt bis ins Fichtelgebirge und von dort an den Sachsenring dort habe ich mir das Training der WM-Läufe angesehen und bin dann über Fulda > Würzburg usw. (bei z.T. gefühlten 10.000 Liter auf den Quadrat Zentimeter Regen )wieder an den Bodensee zurück!
    Und auf der neuen Kahedo Sitzbank ohne das kleinste Problem!!!!

    Gruss Doc

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Adventure-Doc Beitrag anzeigen
    Das mit dem "Supermarkt-Sprit" ist eine Legende... die bekommen den Sprit aus derselben Raffinerie wie alle anderen Anbieter!
    Die "Legende" habe ich selbst erfahren, daher weiß ich, dass es in meinem Fall Unterschiede gibt. Wenn die Q plötzlich klappert und klingelt und das Auto einen unerklärlichen Mehrverbrauch hat, hat man ziemlich eindeutige Hinweise darauf, dass da was nicht stimmt. Komisch ist aber, dass es mit Shell-Sprit nicht vorkommt?!

    Aber es stimmt schon, die Shell-Raffinerie in Wesseling bei Köln beliefert alle Tankstellen im Umkreis, egal welche Marke. Dennoch sind nicht alle Treibstoffe gleich und manchmal machen die Zusätze eben den Unterschied. Aber auch hier mischen sich Erfahrungen mit Eindrücken, ähnlich wie beim Motoröl oder bei Reifen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Daytonas sollen´s denn sein?
    Von Guy Incognito im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 07:52
  2. Welche solls denn nun sein?
    Von Bmwtroller im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 14:22
  3. Kann das sein?
    Von Schwarzfahrer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 11:59
  4. Wie kann das sein ?
    Von Biting Cock im Forum Reifen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 11:34