Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Was kann die GS aus Eurer Erfahrung besser?

Erstellt von AMGaida, 20.04.2006, 13:59 Uhr · 23 Antworten · 4.314 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #21
    Hallo Markus!

    Da du der Meinung bist, dass die GS aus dem Keller schlechter durchzieht als ein Vierzylinder, habe ich einige Testwerte aus dem Tourenfahrer zusammengesucht:

    Durchzugswerte im direkten Gang von 60 - 120 Km/h
    Werte in Klammern mit Sozius

    Honda CBF 600 S 78 PS 11,0 ( 14,8 ) Sek.

    Kawasaki Z 750 110 PS 7,8 ( 11,2 ) Sek.

    Yamaha FJR 1300 140 PS 7,0 ( 8,9 ) Sek.

    Honda CBR 1100 148 PS 7,8 ( 10,1 ) Sek.

    Suzuki Hayabusa 172 PS 6,6 ( 8,6 ) Sek.

    BMW K 1200 S 167 PS 6,2 ( 8,5 ) Sek.

    BMW 1150 GS ADV 85 PS 8,2 ( 10,9 ) Sek.

    BMW 1200 GS 98 PS 7,1 ( 9,0 ) Sek.

    Ich würde das mal so beurteilen, dass die 1200 GS nur von den drei durchzugsstärksten Motorrädern auf dem Markt, die bis zu 74 PS mehr Leistung haben, geschlagen wurde.

    Für einen deiner Meinung nach durchzugsschwachen Zweizylinder ist das ein hervorragendes Ergebnis.

    Auch die alte Adventure schlägt sich in dieser Runde mit nur 85 PS durchaus wacker.

    Zum Schluß noch eine Anmerkung zu deiner Aussage, dass die GS unter 2500 U/Min schüttelt und erst ab 3000 U/Min so etwas wie Durchzug erkennen läßt:

    Meine 1150 GS Adventure zieht ab 1200 U/Min im sechsten Gang ohne zu
    schütteln wie ein Stier vorwärts.

    Wenn deine GS ( welche fährst du überhaupt ? ) unter 2500 schüttelt, stimmt etwas an der Einstellung nicht.

    Gruß aus Bayern

    MAX

  2. Registriert seit
    07.06.2005
    Beiträge
    30

    Standard

    #22
    Hallo Max,

    ich gebe zu, die Werte beeindrucken mich schon. Du schreibst "direktem" Gang, ist damit der höchste(also 6.) gemeint? Dann muß man das aber etwas einschränken. Bei meiner Blade müsste der 6. Gang irgendwo bei 300km/h ausgedreht gewesen sein. D.h. bei 60km/h ist das dann schon sehr untertourig, da befindet sich die GS in einem wesentlich günstigerem Drehzahlbereich. Daher kommt es auch, daß relativ PS schwache Maschinen hier so gut abschneiden. Sie in diesem Bereich einfach näher an der Nenndrehzahl.

    Was ich bei der GS positiv finde, ist die tolle Abstufung der Gänge. Da hab ich in ca. 30km/h Abstufungen immer den passenden Gang mit optimaler Beschleunigung. Und da sind dann wirklich Bereiche, vor allem im normalen Straßenverkehr auch nutzbar, wo sie Supersportlern überlegen ist. Was nützt mir ein 1. Gang der bis 100 und ein 2. der bis 180 geht?

    Zu meiner GS, vielleicht stimmt da ja wirklich was nicht. Es ist eine 1200 Bj 2005. Standgas ist tatsächlich 1200u/min(hab ich extra nach dem Kauf nachgelesen, da ich es auch nicht glauben wollte). Bei 2500U/min mag ja sein daß sie gerade so läuft, aber unter 2000U/min ruckelt sie definitiv in jedem Gang. Wenn ich mit 50km/h durch den Ort fahre muß ich in den 4. Gang runter. Mit der Blade konnte ich im 6. bis ca. 40km/h runter und danach ruckfrei beschleunigen.

    Da die 12er aber für die maximale Leistung gebaut wurde, kann ich mir schon vorstellen, daß die 1150er im Durchzug und Kultiviertheit überlegen ist.

    Gruß Markus

  3. Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    157

    Standard

    #23
    Upps :?:
    eine Blade die 300Km/h geht
    Im 6.Gang aus 40Km/h ruckfrei beschleuningt

    stellt sich die Frage warum nicht gleich Automatik :?:

    dann kein ruckeln mehr egal wie langsam


    und tschüß

  4. Registriert seit
    07.06.2005
    Beiträge
    30

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von hase
    Upps :?:
    eine Blade die 300Km/h geht
    Im 6.Gang aus 40Km/h ruckfrei beschleuningt
    Hi,

    ich habe geschrieben: "Bei meiner Blade müsste der 6. Gang irgendwo bei 300km/h ausgedreht gewesen sein"

    Ich hab's nie ausprobiert. Sitzend war so bei 250-260 der Ofen aus. Ab 240 ging es nur langsam weiter. also so wie bei der GS ab 190. Sie war aber bei ihrer angegebenen Höchstgeschwindigkeit noch nicht am Drehzahllimit.

    Das mit ruckfrei ab 40 ist Fakt(98er Modell, 125PS).

    Gruß Markus


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Kilometerstand eurer GS?
    Von Bernde_DGF im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 23:55
  2. Laufleistung Eurer Kühe ?
    Von Alex77 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 22:22
  3. Farbe Eurer GS? Farbinspiration
    Von lumpi im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 18:46
  4. Wie lief's bei Eurer Bestellung...?
    Von blntaucher im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 22:49
  5. Was kann eine GS besser als eine Varadero?
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 21:25