Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

kann es sein..

Erstellt von kraichgauQ, 29.09.2014, 21:20 Uhr · 16 Antworten · 1.412 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #11
    Bei einem wirtschaftlichem Totalschaden hat die Werkstatt kein Problem mit dem "Schrottverkauf" wenn die gegnerische Versicherung zahlt,:dann gehört ihr der Schrott und sie verwertet diesen Schrott bei Auktionen an Aufkäufer.
    Ich weiss auch nicht, warum ein unabhängiger Gutachter schlechter sein soll als die Werkstatt, er wird die Schäden und deren Kosten ebenso feststellen, nur eben schneller.

  2. kraichgauQ Gast

    Standard

    #12
    [QUOTE=Batzen;1453280]Bei einem wirtschaftlichem Totalschaden

    Die Befürchtung hab ich auch,wobei es für mich als technischen Laien gar nicht so schlimm aussieht.
    Ich hab schon den Eindruck dass BMW hier aus den vollen schöpft.
    Hab bisher nur den KVA,und da stehn Teile drauf wie Gabel,Felge und sogar der Reifen.
    Mir ists Egal,ob es nötig ist bezweifle ich sehr.
    Hab jedenfalls nach dem Crash keine nachteiligen Fahreigenschaften bemerkt.
    Fuhr allerdings mit höchstens 80km/h nach Hause.

    Kraichgauer

  3. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #13
    Du bist der Geschädigte? Habe ich richtig verstanden?

    Die Kiste gehört Dir! Da ändert sich auch nix dran, egal wie hoch der Schaden ist! Wenn Totalschaden, kommt Sie in die Restwertbörse. Im schlimmsten Fall kommt da ein gutes Gebot (hoch), im Sinne der Versicherung!
    Dieses Gebot ziehen die Versicherer dann beim Restwert ab. Du kannst dieses Gebot auch annehmen und dem Bieter verkaufen!
    Ansonsten gilt: Restwert minus Gebot und die Kiste bleibt bei Dir!
    Kannst Sie dann natürlich privat anbieten oder richten!

    Ist egal ob Gutachter des Händlers oder freier Gutachter, die freien gehen halt schneller!

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #14
    Hm, also der von BMW war da schon schnell. Nur leider darf man da nicht auf deren Willen hoffen. Auch dem BMW Gutachter kann man Feuer machen. Nur eben nicht am Telephon.

    Es ist halt auch die Frage bei jedem Gutachten/r, hat der jemanden an der Hand der gerade den Schrott sucht. In dem Punkt bin ich wohl damals über den Tisch gezogen worden.

    Aber ob man sich den Stress antun will, das Geschlachtete selber in Einzelstücke zu verkaufen?!?

  5. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #15
    Muß Jeder selber wissen, die guten Teile werden auf jeden Fall teuer gehandelt!

  6. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #16
    genau das Motorrad gehört immer noch dir, wenn du nicht eine Abtretung an die Werkstatt blanko unterschrieben hast.
    Bei meiner waren 3 Gebote für den Restschrott auf dem Zettel.
    Widerbeschaffungswert minus höchstem Restwerangebot ist dein Geld. Klamotten oder Schmerzensgeld für Verletzungen kommt hinzu. Leihmotorrad eher nicht.
    Wobei du dann machen kannst, was du willst. Das Geld nehmen und davon Reparieren, davon aufzahlen auf eine Neue, den Rest in Zahlung geben oder verkaufen oder in Teilen zerlegt verkaufen..
    Wenn du alles in der Hand behältst, bleibt halt der Rest Verkauf aber auch der evtl Gewinn durch nicht wirklich untaugliche aber vl. zerkratzte Teile die du weiterverwenden kannst oder auch der vorsorglich aufgeschriebene Telelever, der aber nicht messbar krumm ist, oder der Reifen den du weiterverwendest weil er nur zerkratzt ist, dein Vorteil aber auch Risiko.
    Macht man ne Abtretung ist man auf den Händler angewiesen und muss eben gleich so verhandeln wie wenn man das Motorrad gebraucht und unbeschädigt in Zahlung geben würde.

  7. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #17
    Danke euch ebenfalls, jetzt bin ich auch schlauer bezüglich meines Falschwissens mit den Restwerten


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Kann es sein.....???? (verschiedene Leistungen?)
    Von Hotzi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 11:18
  2. Kann es sein, dass es eine 1200 GS.....
    Von scubafat im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 14:37
  3. So kann es gehen
    Von horst-dino im Forum Navigation
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 01:35
  4. Wie kann das sein ?
    Von Biting Cock im Forum Reifen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 11:34
  5. Filmen kann gefährlich sein...
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 20:12