Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 91

Kardan wasserfest?

Erstellt von sampleman, 29.11.2015, 10:43 Uhr · 90 Antworten · 10.201 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #51
    Ach Quatscht. Er hat nur noch nicht verstanden das der Untere Zähler nicht die Erweiterung des Kilometerzählers ist. Bonsai, der is' extr. Dat is 'n TAGESKILOMETERZÄHLER. . .

  2. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #52
    Ach herrje, ...da hab ich wieder was angerichtet! .... Klingt komisch, ......ist aber so !


    Wenn man sich vorstellt, dass bei einem 4-Takt-Ottomotor bei "nur" 12.000 U/min der/die Kolben 200 mal am OT und UT kurz zum Stillstand kommen, um dann mit einer abartigen Geschwindigkeit in die andere Richtung beschleunigt zu werden; ....und das pro Sekunde !! Dazu 100 Zündungen pro Sekunde! Und dabei macht es einen gravierenden Unterschied, ob die Zündung beispielsweise 10° oder 15° vor OT erfolgt (bei immerhin 360°-Kreis). In meiner Vorstellung ist da überhaupt keine Zündunterbrechung erkennbar!
    Für mich unvorstellbar; aber es funktioniert nur so!

    So ist es wohl auch mit meinen Kilometern: Die nackten Zahlen wirken unglaublich (im wahrsten Sinne des Wortes) !

  3. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Bergchris Beitrag anzeigen
    Wie sieht ein GS-Badezimmer aus? Fragen über Fragen

    Naja, ....mein GS-Badezimmer ist ohne WC (LC)


    Grüßle

    der GS-Flüsterer

  4. Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    141

    Standard

    #54
    Weil es so schön in die Diskussion passt, ist hier mein HAG-Öl nach 11.000km zu sehen, nach diversen Wasserdurchfahrten, Staubpisten, Pfützen, Waschungen und Regengüssen...

    Im Vergleich zu dem was ich nun neu reingekippt habe zwar schön dunkel, leicht ins gräuliche (kommt nicht so gut rüber) aber definitiv nicht mit Wasser versetzt.

    Also absolut nicht zum Reisen geeignet :P

    img_9181.jpg


    PS: Ich konnte mit ach und krach 200ml nachfüllen (habe es lange "ausbluten" lassen), es ist ja eigentlich von 250-300ml die Rede. Stellt ihr das Motorrad zum befüllen auf den Seitenständer, damit mehr reinpasst?

  5. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.674

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von pickypalla Beitrag anzeigen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9181.jpg 
Hits:	173 
Größe:	390,3 KB 
ID:	180323


    PS: Ich konnte mit ach und krach 200ml nachfüllen (habe es lange "ausbluten" lassen), es ist ja eigentlich von 250-300ml die Rede. Stellt ihr das Motorrad zum befüllen auf den Seitenständer, damit mehr reinpasst?
    Bei meiner Q passt weniger rein, wenn sie auf dem Seitenständer liegt .

  6. Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    35

    Standard

    #56
    Hi,

    ich will ja nicht klugscheißen, aber meiner Meinung nach hat BMW die Füllmenge für den Endantrieb auf 180 ml gesenkt.

    Viele Grüße!

    Karsten

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Karsten(GF) Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich will ja nicht klugscheißen, aber meiner Meinung nach hat BMW die Füllmenge für den Endantrieb auf 180 ml gesenkt.

    Viele Grüße!

    Karsten
    Dann lass es auch, denn so pauschal ist es falsch!!

    11x0er => 250ml
    1200er => 180ml (luftgekühlt)
    LC => keine Ahnung, tippe auf 180ml
    2V => auch keine Ahnung, tippe auf 250ml

    Wenn ich recht entsinne, ist pickypalla mit einer 1150er in Südamerika unterwegs.

  8. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    #58
    2V = 0,26l

  9. Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.956

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Dann lass es auch, denn so pauschal ist es falsch!!

    11x0er => 250ml
    1200er => 180ml (luftgekühlt)
    LC => keine Ahnung, tippe auf 180ml
    2V => auch keine Ahnung, tippe auf 250ml
    Wenn ich recht entsinne, ist pickypalla mit einer 1150er in Südamerika unterwegs.
    Also ich freu mich schon auf die E-GS mit Riemenantrieb - keine Sauerei mehr mit Öl und so

  10. Registriert seit
    02.09.2015
    Beiträge
    396

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Bergchris Beitrag anzeigen
    Also ich freu mich schon auf die E-GS mit Riemenantrieb - keine Sauerei mehr mit Öl und so
    Nur Geduld, denn erste Versuche mit den R-Modellen laufen schon: [klick]

    Die GS folgt später.


 
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kardan Geräusch
    Von bigagsl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.08.2007, 02:11
  2. Ölaustritt am Kardan?!
    Von ahorn-palisander im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.04.2006, 12:05
  3. Kardan undicht
    Von paul-aiac im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2005, 11:43
  4. kardan algemein
    Von titanmax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 17:06
  5. Kardan gegen Kette - wie steht es um die Lebenserwarung?
    Von Yamamarc im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.2004, 14:56