Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Kein Wunder, dass H. Gericke schon wieder fast pleite war

Erstellt von Aurangzeb, 01.05.2009, 08:40 Uhr · 35 Antworten · 6.529 Aufrufe

  1. beak Gast

    Standard

    #11
    Mir ist noch so ein Erlebnis bei HG eingefallen: Als ich damals meine Tuareg-Jacke kaufte und mein Mann nach einem Rabatt fragte, bekamen wir keinen Rabatt sondern Rabatz In Form einer Bemerkung vor allem in einem Tonfall, dass sogar Kojak eine Dauerwelle bekommen hätte und diesen Gesichtsausdruck des entsetzten Verkäufers... so als hätten wir bei ihm Brechreiz verursacht durch unsere "maßlose Frechheit und Unverschämtheit". Mein Gatte, der das in diesem Moment richtig deutete, sagte nur: "Fragen wird ja wohl noch erlaubt sein"
    Das sind einfach Vorfälle, die es einem dann schwer machen, sich vertrauensvoll in einen dieser Läden zu begeben, ist einfach so!!!!!

  2. ulixem Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Mir ist noch so ein Erlebnis bei HG eingefallen: Als ich damals meine Tuareg-Jacke kaufte und mein Mann nach einem Rabatt fragte, bekamen wir keinen Rabatt sondern Rabatz In Form einer Bemerkung vor allem in einem Tonfall, dass sogar Kojak eine Dauerwelle bekommen hätte und diesen Gesichtsausdruck des entsetzten Verkäufers... so als hätten wir bei ihm Brechreiz verursacht durch unsere "maßlose Frechheit und Unverschämtheit". Mein Gatte, der das in diesem Moment richtig deutete, sagte nur: "Fragen wird ja wohl noch erlaubt sein"
    Das sind einfach Vorfälle, die es einem dann schwer machen, sich vertrauensvoll in einen dieser Läden zu begeben, ist einfach so!!!!!
    Da wäre ich einfach gegangen. Ob jetzt HG oder Polo etc.
    gute Waren kosten da genau soviel wie bei BMW, dann gehe ich gleich da hin und Schrott kauft man eh zweimal.
    Mein Kumpel hatte sein Erstausrüstung bei Polo gekauft. Er wollte natürlich nicht viel ausgeben. Jetzt hat er den Schrott zu Hause liegen.

  3. beak Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Da wäre ich einfach gegangen. Ob jetzt HG oder Polo etc.
    gute Waren kosten da genau soviel wie bei BMW, dann gehe ich gleich da hin und Schrott kauft man eh zweimal.
    Mein Kumpel hatte sein Erstausrüstung bei Polo gekauft. Er wollte natürlich nicht viel ausgeben. Jetzt hat er den Schrott zu Hause liegen.
    Das war noch eher zu meiner Sturm- und Drangzeit, ich mußte die Jacke haben, ganz dringend Bin ja damals noch mit der A-Twin rumgedüst.

  4. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    29

    Standard

    #14
    ist aber letztlich doch so, dass alles steht und fällt mit dem typen der dir im laden gegenüber steht. is der (oder auch die) kompetent und freundlich is (achtung ironie!) automatisch die ganze kette und das ganze unternehmen eben auch kompetent und freundlich. im umgekehrten fall gilt das natürlich genauso, wenn nicht sogar noch mehr ;-)

    am rande... meine erfahrung in mannheim is, was diese beiden verdächtigen (polo und hg) angeht, genau andersrum.

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von bluna Beitrag anzeigen
    ist aber letztlich doch so, dass alles steht und fällt mit dem typen der dir im laden gegenüber steht. is der (oder auch die) kompetent und freundlich is (achtung ironie!) automatisch die ganze kette und das ganze unternehmen eben auch kompetent und freundlich.
    Mag sicher sein, dass einige so einfach gestrickt sind. Ich gehe aber schon davon aus, dass normalintelligente Mitteleuropäer zu mehr imstande sind als Verallgemeinerungen und Schubladendenken ... die hier geschilderten Erfahrungen sprechen wie ich finde auch dafür.

  6. beak Gast

    Standard

    #16
    Natürlich, darf man/frau nicht verallgemeinern, deshalb hab ich auch bewußt eben diese Filiale in Rgb. "beim Namen genannt". Ich bin mir sicher, dass es genug Leute geben wird, die sich genauso über irgendwelche anderen Motorrad-Shops auslassen können. Aber es tut gut, es einfach mal los zu werden!
    Bei Polo und Louis in der selben Stadt habe ich übrigens solche Storys noch nicht erleben müssen und auch noch nicht davon gehört.
    LG
    Gabi

  7. Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    1.746

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Als ich damals meine Tuareg-Jacke kaufte
    was tust du das auch... kaufst du gute österr. qualität => BELO


    also ich war vorigen sommer auf der laaaangen suche nach einem neuen outfit. das alte war mir gsd etwas groß geworden.
    farblich sollte es zu meiner gisela passen. ich war unschlüssig zwischen leder und textil. also ich hab die verkäuferin bei HG alles mögliche heran schleppen lassen. gekauft hab ich dann allerdings nix.
    aber dennoch war die wirklich super freundlich.

    solltet vielleicht mal zu den ösis kommen. da kriegst fürs teure geld gleich den wiener schmäh mit

  8. Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    1.746

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Clamshell Beitrag anzeigen
    Ich geh kauf schon seit Jahren nicht mehr bei HG!

    Mir ist da was ähnliches passiert.
    Erst die Diskussion über einen defekt an einer Jacke, und das schon nach drei Monaten.
    Dann keine Reaktion mehr was denn nun passieren würde. Nach zwei Monaten war die Jacke dann irgenwie verschwunden und der Händler könne da nichts für, ich solle mich direkt an HG wenden...
    Hab ich dann auch gemacht, mit der Bitte um Rückerstattung des Kaufpreises. Klar kein Problem.
    Was kam? Ein Verrechnungszettel einzulösen im nächsten HG Shop.

    Danke fürs Gespräch...

    Kann überall passieren, aber jedes mal wenn ich dann doch mal wieder in nen HG gehe, komm ich mir wieder veralbert vor. Null plan, patzig, einfach unterirdisch.

    Da bestell man dann ja automatisch nicht mehr, also müssen die sich nicht wundern dass es da den Bach runter geht.
    ich glaub, die haben das buch "das einzige was stört ist der kunde" wohl falsch verstanden

  9. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    #19
    ...das kompetenteste Personal hab ich bei Louis erlebt,das hab ich auch an die Zentrale gemailt !!Das liegt wohl daran,daß die die Filialleiter richtig schulen. Anders bei Polo - da sind weitestgehend Jobber tätig - meist nur mit Halbwissen - oft ärgerlich !
    Die freundlichste Bedienung hab ich in der HG Filliale Dortmund erlebt - die Maus wußte was und konnte zudem richtig gut verkaufen. Mein Kumpel wollte ne Lederjacke Kaufen und ist mit zusätzlich einer Lederhose und ein Paar Stiefeln wieder rausgegangen( 980€)!
    Also - man erlebt hier wie dort alles ,was es zu erleben gibt !!

  10. Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    126

    Standard

    #20
    Tja, komisch. Ich erlebe das in Hamburg Kieler Straße genau umgekehrt.
    Letzte Woche 2 Helme bei HG gekauft. Absolut guter Verkäufer, der auf Anhieb sofort sagen konnte, welcher Helm meiner Frau passen würde und welcher nicht. Ich wollte schlaumeiermäßig noch was einwerfen, aber er hatte Recht. Die Leute dort sind m.E. kompetent und freundlich.
    Bei Louis habe ich am Techniktresen wahrscheinlich immer Azubis erwischt. Dort weiß keiner Bescheid, und im Katalog blättern kann ich selbst.
    So macht jeder unterschiedliche Erfahrungen......


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schon fast Holländer
    Von Jeffe im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 08:17
  2. Motorradstiefle Hein Gericke Gr 41 Gore Tex fast neu!!
    Von Florence im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 17:29
  3. Schon wieder kein Saft
    Von weisser Adler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 17:35
  4. Schon wieder kein Problem!
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 17:16
  5. 12er fast kein Ölverbrauch
    Von GS Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 12:39