Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Kennzeichen weg

Erstellt von AMGaida, 29.12.2006, 16:35 Uhr · 20 Antworten · 2.315 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard Kennzeichen weg

    #1
    Heute stand die Jahresabschluss-Fahrt mit meiner Q an... etwas naiv hab ich mich in die Eifel getraut... dort erwarteten mich natürlich Eis und Schnee, wer hätte mit etwas anderem gerechnet. So war ich aber wenigstens mal mit der Q auf dem Eis...




    Auf dem Rückweg über die Autobahn fuhr plötzlich so ein blauer Mercedes neben mir... ich dachte mir erst nix, wechselte auf die rechte Spur und er fuhr weiter neben mir. Da erkannte ich die Kelle im Seitenfenster... "was hab ich verbrochen?" dachte ich mir... aber ok... also dem Zivilwagen gefolgt und an der nächsten Ausfahrt angehalten. Der freundliche Helfer stellte sich vor, erklärte gleich, dass ich nichts zu befürchten hätte, sie seien aber live Zeuge geworden, wie ich auf der Autobahn mein Kennzeichen verloren hätte. Bei 170 km/h hatte sich wohl erst eine Schraube losvibriert, dann hing es an einer Seite, baumelte noch etwas und riss dann komplett ab...

    Es liegt jetzt sicher und kalt auf dem Mittelstreifen der BAB 555 in Fahrtrichtung Köln bei Km 12,15. Wenn ich Glück habe, traut sich die Straßenmeisterei heute nacht mal dorthin und ich kann es mir die Tage auf der Wache abholen... ich hab ganz schön blöd geguckt!

    Nun steht die Q ohne Namensschild in der Garage...


    Ist das schon mal jemandem passiert? Sind es nur die Vibrationen oder ist die Befestigung bei mir schuld? Das Vor-Kennzeichen war oben an zwei Schrauben befestigt, aber nicht noch mal in der Mitte... daher bekam mein Kennzeichen die gleichen Befestigungslöcher. Manchmal bog es sich bei längeren Autobahnfahrten nach oben... aber dass es mal abreisst!?!

    Also immer schön auf Euer Kennzeichen aufpassen... wenn sowas im Urlaub passiert, steht man erstmal dumm da.

  2. Andy HN Gast

    Standard

    #2
    Ich hab´meins zusätzlich unten mit einer dritten schraube abgesichert.Das müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn das mal wegfliegt. Hinten sind selbstsichernde Muttern auf den Schrauben.

  3. Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    415

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von AMGaida
    Ist das schon mal jemandem passiert?
    Mir schon zweimal mit der DR350, schlicht abvibriert, freundlicherweise jedesmal wieder bekommen.
    Bei der GS habe ich damals gleich ein Moosgummi unter dem vierfach verschraubten Nummernschild unterlegt, nachdem ich mal eins an der FJ verlor und zahlen musste, es reisst aber schon wieder ein.

    Sieh zu, dass Du das Schild wiederbekommst, ich habe fuer das neue FJ Schild (mit anderer Nummer) inkl. der neuen Papiere so um die 100,- DM gezahlt. Das Geld haette ich gerne fuer was anners ausgegeben...
    Dazu noch der Zeitaufwand fuer das Ummelden bei der Versicherung.

    Gruss, Dirk

  4. noh
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    4.021

    Standard

    #4
    Hatte damals bei der 1100S schon einmal 2/3 meines Schildes verlohren. Hatte es mit zwei Schrauben fest. Als ich dann irgendwann Risse im Schild bemerkte, bohrte ich zwei zusätzliche Löcher für 2 Sschrauben. Dachte dann 4 Stück, das dürfte halten. Pustekuchen, als ich aus Bayern ( fast 700Km) wieder daheim war, blieb von NOH-NJ 8 als Euroschild nur N und ein halbes O über. Das was übrig blieb, war auch noch mit den 4 Schrauben fest. .... happend´s. Bin danach eh umgezogen, so das ich ein neues Kuchenblech brauchte.Tja, die Kühe schmeissen halt alles weg, was sie nicht für nötig halten.

  5. Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    241

    Standard

    #5
    Servus !

    1,5 mm V2-Blech, genau in der Größe des Kennzeichens und das Kennzeichen darauf festnieten !
    Da verbiegt sich nichts, aber auch gar nichts.
    Und dann das Kennzeichen mit dem V2-Blech mit selbstsichernden Muttern festziehen.
    Sollte bombenfest halten.
    Will Dir da jetzt keine Angst machen, aber wenn die Dein Kennzeichen nicht finden, dann hast Du ganz schön Kosten an der Backe !

    Du bekommst ein neues Kennzeichen zugeteilt ! Nicht mehr das gleiche !
    Wieder ein Eintrag im Brief, Kosten für die Eintragung, Kosten für das neue Kennzeichen, Kosten für nen neuen KFZ-Schein...
    Dazu dann bei der Versicherung melden, telefonieren usw...eben ein elendes Geschi** !

    Mir hat mal so ein Blödmann das vordere Kennzeichen vom Wohnmobil geklaut und in den daneben fließenden Fluß geworfen.
    Ein paar Monate später beim säubern des Flusses durch den Anglerverein wurde es gefunden.
    Kann mich noch genau an das Kennzeichen erinnern, es war ERH - WC 1.
    Und als ich vor ein paar Jahren ein Motorrad anmelden wollte, meinte die Dame, dass ERH - WC 1 noch frei wäre...ich habe dankend abgelehnt !

  6. noh
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    4.021

    Standard

    #6
    WC 1 ist ja auch nicht wirklich ein Schild, welches ich mir überhaupt an ein Fahrzeug machen würde. Aber ich bin nach der Tour eh in einen anderen Kreis gezogen. Mußte eh ummelden. Da war es wurscht. Die haben aber blöd geschaut, als ich mit dem Rest vom Schild in der Zulassungstelle augetaucht bin.

  7. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von AdventureQ
    Will Dir da jetzt keine Angst machen, aber wenn die Dein Kennzeichen nicht finden, dann hast Du ganz schön Kosten an der Backe !
    Hi Klaus,

    nee das ist mir schon klar... ich hoffe auch wirklich, dass sie das Kennzeichen runter holen. Der Polizist heute meinte aber, das sei i.A. kein Problem. Warten wir mal ab... die rufen mich an, wenn sie es haben. Sonst hab ich ein wenig Rennerei im neuen Jahr.

    Aber das nächste wird auf jeden Fall mit 4 Schrauben befestigt... keine Frage!

  8. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von noh
    WC 1 ist ja auch nicht wirklich ein Schild, welches ich mir überhaupt an ein Fahrzeug machen würde.
    Lieber WC 1, als das, was hier im Landkreis einer an seiner Honda pappen hat: IQ 8

  9. noh
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    4.021

    Standard

    #9
    Hallo nypdcollector. IQ 8 sieht man erst auf dem 2. Blick. Ein Scheißhaus erkennt man da wesentlich früher.
    Hast Du die Q und Deine Knochen wieder einigermaßen ganz?

  10. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #10
    Die Q steht wieder im Stall und ich komm auch wieder in die Pötte. Knie ist noch nicht richtig belastbar und heute wurde mir eine Drainage am Hintern gezogen, nachdem ca. 800ml Blut gefördert wurden.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. H-Kennzeichen
    Von gs-ralle im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 20:36
  2. Lochabstand Kennzeichen
    Von rhoeffer im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 11:27
  3. Saison Kennzeichen?
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 11:36
  4. Kennzeichen
    Von sukram im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 20:37
  5. Kleineres Kennzeichen
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 19:48