Seite 13 von 15 ErsteErste ... 31112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 148

Kesselberg - wars das ??

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 07.03.2014, 21:26 Uhr · 147 Antworten · 21.498 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    433

    Standard

    Zitat Zitat von dalmeny Beitrag anzeigen
    Das einspurig wär eher auf die Streckensperrung für Motorräder gemünzt. Was, wenn ich an einer gesperrten Strecke wohne...und kein Auto, sondern nur Moped habe?
    Das ist einfach: Du meldest dich im Piaggio MP3-Forum an und machst dich schlau wie viele von den Teilen du im Tausch für eine 1190 ADV-R bekommst.

    Grüße, Martin

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    Zitat Zitat von dalmeny Beitrag anzeigen
    Das einspurig wär eher auf die Streckensperrung für Motorräder gemünzt. Was, wenn ich an einer gesperrten Strecke wohne...und kein Auto, sondern nur Moped habe?
    Wenn du ein Moped hast, dann gilt die Sperre ohnehin nicht. Hast du ein Mopped, kann ich mir vorstellen, dass du eine Sondergenehmigung bekommen kannst. Aber ehrlich gesagt habe ich ohnehin den Eindruck, dass das Fahrverbot immer häufiger ignoriert wird. Mir sind am Feiertag in Urfeld mindestens zwei Dutzend Motorräder entgegen gekommen. Wo sollen die denn alle hergekommen sein?

  3. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    Zitat Zitat von X_FISH Beitrag anzeigen
    Das ist einfach: Du meldest dich im Piaggio MP3-Forum an und machst dich schlau wie viele von den Teilen du im Tausch für eine 1190 ADV-R bekommst.

    Grüße, Martin
    Das ist keine gute Idee.... der Kürbis ist absolut uneintauschbar, mangels passender gleichwertiger Alternativen...

    Lieber würde ich mich von allen anderen (4) noch rumstehenden (und nur Kosten verursachenden!) 2-rädrigen Fahrzeugen trennen.

    Das will ich aber auch nicht, also würde ich umziehen .... gut, dass ich nicht in der Nähe einer Streckensperrung wohne.

    Aber trotzdem regt es mich auf !
    Warum muss ich durch Garmisch nach Mittenwald fahren (stehen), wenn ich auf Landstrassen nach Südtirol will.
    Also bleibt im Moment nur entweder wochentags fahren, oder den Umweg über Bad Tölz Jachenau oder Sylvenstein/Vorderriss nach Wallgau ...ist auch schön (allerdings Maut) kostet aber doch einiges an Zeit...


    Die Streckensperrungen sind nur Lösungen nach dem St Florians Prinzip... "verschon meins, zünd andere Häuser an..."
    Wenn ich die "Raser" durch ein Verbot verscheuche, suchen sie sich eben ein anderes Revier !

    Wenn dann Geschwindigkeitsbegrenzung (ist auch ärgerlich, denn Spaß macht es bei 60 am Kesselberg oder anderswo auch nicht ..zumindest nicht mit einer 1190 )
    Und diese Begrenzungen dann strikt kontrollieren und mit Strafen belegen. Wenn mal der Führerschein ein paar Monate weg ist, denkt vielleicht der ein oder andere Raser nach.

    Wobei ich mich schon noch an die Zeit ohne Einschränkungen am Kesselberg erinnern kann...die Lärmbelästigung war schon fast unerträglich, wenn die "Irren" 10-20x rauf und runter gefeilt sind...

    Maut wäre auch eine gute Idee...dann fährt man 1x, was wir "Tourer" ja eigentlich wollen, aber bestimmt nicht 10x

  4. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Wenn du ein Moped hast, dann gilt die Sperre ohnehin nicht. Hast du ein Mopped, kann ich mir vorstellen, dass du eine Sondergenehmigung bekommen kannst. Aber ehrlich gesagt habe ich ohnehin den Eindruck, dass das Fahrverbot immer häufiger ignoriert wird. Mir sind am Feiertag in Urfeld mindestens zwei Dutzend Motorräder entgegen gekommen. Wo sollen die denn alle hergekommen sein?
    Moped ist schon richtig Motor Pedal
    siehe Moped ? Wikipedia

    Das Fahrverbot gilt m.E. nur Samstag/Sonntag und dan nur von Kochel Richtung Wallgau .... anders rum darf (bzw. durfte man 2014) man fahren

    hab nochmal nachgeschaut... ist immer noch so...

    Kesselberg, Fahrverbot für Motorräder an Samstag/Sonntag und Feiertagen für Fahrten von Kochel a. See nach Walchensee (Diese Sperrung gilt für den gesamten Motorradverkehr) Quelle: https://www.bvdm.de/sperrungen.html

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    Zitat Zitat von dalmeny Beitrag anzeigen
    Moped ist schon richtig Motor Pedal
    siehe Moped ? Wikipedia

    Das Fahrverbot gilt m.E. nur Samstag/Sonntag und dan nur von Kochel Richtung Wallgau .... anders rum darf (bzw. durfte man 2014) man fahren

    hab nochmal nachgeschaut... ist immer noch so...

    Kesselberg, Fahrverbot für Motorräder an Samstag/Sonntag und Feiertagen für Fahrten von Kochel a. See nach Walchensee (Diese Sperrung gilt für den gesamten Motorradverkehr) Quelle: https://www.bvdm.de/sperrungen.html
    Ja, aber der springende Punkt: Die Sperre gilt nicht für Leichtkrafträder und kleinere, deshalb erwähnte ich das Moped.

  6. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ja, aber der springende Punkt: Die Sperre gilt nicht für Leichtkrafträder und kleinere, deshalb erwähnte ich das Moped.
    Also nur noch mit der 125 Duke vom Sohnemann zum Kesselberg

  7. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    Zitat Zitat von dalmeny Beitrag anzeigen
    .... (was mich dazu gebracht hat im Ösiland wirklich Strich Tacho zu fahren...allerdings ist Ösiland ich nur noch Transitland für mich....und selbst wenn sie mir den Sprit schenken...dort lass ich keine Eurocent mehr liegen ! Absoluter Konsumverzicht ...wenn nach mir ginge, würden sie Pleite gehen, samt ihrer bescheuerten Asfinag
    Solange Du noch unsere Mopeds fährst

  8. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    Tja das ist "leider" ein Muss....

    Wär aber eine längere Geschichte, warum ich mich dermaßen über eine Zivilistreife geärgert hatte. Leider gab es da noch keine Action-Cams, denn das hätte dann umgehend eine Anzeige wegen Nötigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr nach sich gezogen....

    So War es dann halt zähneknirschend eine hohe Geldstrafe. ..und ich fühle mich immer noch unschuldig, wollte nur nicht von der Karre gefahren werden...

  9. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    Also reicht der Ärger mit einer Zivilstreife um ein ganzes Land zu meiden?
    Da wirst Du über kurz oder lang nur noch zuhause bleiben können.

  10. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    Ja das reicht immer noch, da es eine absolute Sauerei war...

    Bin schon sehr oft in der viel gescholtenen Schweiz unterwegs gewesen.... da hatte ich (vielleicht auch nur Glück !) noch nie ein Problem!


    Das ging sogar soweit, dass beim McDonalds an der Europabrücke, trotz großem Hunger und obwohl der Rest des Autoinhalts rein ging, von mir sitzend und schmollend im Auto boykottiert wurde....
    'Ich weiß ist eigentlich kindisch, oder konsequent....aber eigentlich auch wieder nicht, da ich sonst keine Kürbisse im Haus unterstellen dürfte..

    Das war aber nicht die einzige Begegnung...
    z.B. ist Leutasch so ein Abzockerort - überall ist 50 in den Ortschaften, außer im letzten Ort vor der Teutonengrenze...da gilt 40...

    Ich und viele andere wieder mal voll dabei (da war aber kein anderer, außer ich, Schuld ). Nur, dass er mir bestiummt nicht erzählen kann mich mit der Laserpistole gemessen zu haben...(denn da wäre ich wirklich fett dabei gewesen, da ich dachte die Ortschaft sei schon längst beendet). kostete nur 45€ ... Das lustige daran. in seinem Geldbeutel nur 50er und 5er zum rausgeben ...scheint also der "Standard Pifke Satz" an diesem Tag gewesen zu sein...

    Das und ein paar weitere Raubritteraktionen nerven mich gewaltig, so daß es mir dort (speziell Tirol und Osttirol) einfach keinen Spaß mehr macht.
    Darum versuche ich die paar km von Garmisch bis zum Brenner möglichst schnell (aber keinen km schneller als erlaubt) hinter mich zu bringen.
    by the way... ist eigentlich der österr. Beamte immer noch befähigt die Geschwindigkeit zu schätzen, denn dann hilft es auch nix genau die Begrenzung einzuhalten


 

Ähnliche Themen

  1. Wer war das ???
    Von Rattenfänger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 10:55
  2. Was ein asozialer Krach....war das denn...
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 11:44
  3. Mein Gott war das furchtbar!!!!
    Von Horst Parlau im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.04.2006, 15:41
  4. War das ein Wetterchen
    Von Gifty im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.01.2005, 13:54
  5. War das heute ein geiles Wetter?!?!
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 12:21