Seite 2 von 15 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 148

Kesselberg - wars das ??

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 07.03.2014, 21:26 Uhr · 147 Antworten · 21.486 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    199

    Standard

    #11
    Einfach genial, was für Typen sich da als die obersten Moralapostel aufspielen! Der eine weiß schon vorher, dass sich einer auf die Schnauze legen wird und ist auch noch stolz darauf, dass er das einem Bikermädel erklären hat dürfen...die hat dich bestimmt danach angehimmelt. Der andere ist furchtbar stolz darauf, dass er so super ist, die erlaubte Geschwindigkeit um 20 km/h zu überschreiten, weil das ist einfach so super und schließlich bekommt man dafür ja keine Punkte!!!! Und derjenige, der dann mit 30 km/h zu schnell an ihm "vorbeirast", ist dann der hirnlose Raser, unglaublich sowas.
    Ehrlich gesagt, wenn ich mir so manche Freds hier durchlese, bekomme ich Angst, was mir auf der Strasse entgegenkommt. ...der eine wirft das Moped weg, weil die Reifen neu sind, der ander hat wg Abs einen Faststurz usw usw aber natürlich haben die anderen die Schuld, weil selbst ist man ja einfach nur perfekter als perfekt. ...
    Manche sollten echt mal darüber nachdenken, was EIGENVERANWORTUNG bedeutet und dass nicht jeder, der anderst fährt als ich selbst, entweder ein hirnverbrannter Raser oder ein Blümchenpflücker ist....
    In manchen Fahrsituationen sind 5 km/h zu schnell einfach zu schnell und in manchen sind auch 50 km/h zu schnell eigentlich okay. Die momentane Situation richtig einschätzen, das wäre doch mal was!
    Gerhard

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von gsisbest Beitrag anzeigen
    ...
    Ich habe auf die erlaubten 60 km/h noch mal 20 km/h draufgelegt (damit gibt es noch keine Punkte bei Kontrollen) und man konnte die Schräglagen mit Spass gut fahren.
    ...
    sach mal, gehts noch??
    DU bist doch einer von den Rasern!!

    *kopfschüttel*

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von morepower Beitrag anzeigen
    Einfach genial, was für Typen sich da als die obersten Moralapostel aufspielen! Der eine weiß schon vorher, dass sich einer auf die Schnauze legen wird und ist auch noch stolz darauf, dass er das einem Bikermädel erklären hat dürfen...die hat dich bestimmt danach angehimmelt. Der andere ist furchtbar stolz darauf, dass er so super ist, die erlaubte Geschwindigkeit um 20 km/h zu überschreiten, weil das ist einfach so super und schließlich bekommt man dafür ja keine Punkte!!!! Und derjenige, der dann mit 30 km/h zu schnell an ihm "vorbeirast", ist dann der hirnlose Raser, unglaublich sowas.
    Ehrlich gesagt, wenn ich mir so manche Freds hier durchlese, bekomme ich Angst, was mir auf der Strasse entgegenkommt. ...der eine wirft das Moped weg, weil die Reifen neu sind, der ander hat wg Abs einen Faststurz usw usw aber natürlich haben die anderen die Schuld, weil selbst ist man ja einfach nur perfekter als perfekt. ...
    Manche sollten echt mal darüber nachdenken, was EIGENVERANWORTUNG bedeutet und dass nicht jeder, der anderst fährt als ich selbst, entweder ein hirnverbrannter Raser oder ein Blümchenpflücker ist....
    In manchen Fahrsituationen sind 5 km/h zu schnell einfach zu schnell und in manchen sind auch 50 km/h zu schnell eigentlich okay. Die momentane Situation richtig einschätzen, das wäre doch mal was!
    Gerhard
    Was regst du dich dann so auf?

    Am Kesselberg wurde schon immer eigenverantwortlich gerast, was das Zeug hält - das sind genau die, die eine Streckensperrung oder bauliche Massnahmen zu verantworten haben.

    Genau von den eigenverantwortlichen Rasern hab ich auch auf den einschlägigen Strecken inzwischen mehr Schiss, wie vor den Dosenfahrern, deshalb meide ich diese am/an/zur Wochenendes/Feiertagen/Hauptferienzeit und fahr solche Strecken hauptsächlich unter der Woche...

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #14
    oh meia Leute, wenn ich das schon wieder lese.
    Alle sind empört, die Raser sind schuld und müssen bestraft werden. 30 Unfälle soll es gegeben ja, ja was ein Wunder, jeden sonnigen Tag seit gefühlten 50 Jahren fahren dort hunderte Motorradfahrer auf und ab.
    Früher, als ich das Fahren anfing, so vor gut 30 Jahren, sind wir dort Rennen gefahren, wer am schnellsten rauf oder runter kommt, das haben alle so gemacht. Wir sind am Wochenende schnell dort vorbei gefahren, fünfmal rauf und runter und am Feierabend auch noch.
    Heute ist die Strecke am Wochenende von Kochel aus eh gesperrt und alles auf 60 km/h begrenzt. Jetzt gab es dort 30! Unfälle, aha.
    Na sowas, wenn ich jetzt die Normverteilung bei Motorradunfällen anwende, sind bei 15 Unfällen die Motorradfahrer garnicht Schuld,weil sie von Autofahrern übersehen und abgeschossen werden.
    Der Artikel ist schlecht recherchierte Polemik und das Treffen LRA, Stadt Kochel und Polizei operative Hektik. Warum wird denn mit Lochblechen und Rüttelpiste agiert? wenn man z.b. die Leitplanken erstmal mit Unterfahrschutz versieht, dann würden die meisten Unfälle deutlich glimpflicher ausgehen.

    @chiemgautreiber
    nachdem ich ja ein bischen weiß, wie du am Berg fährst, hat mir dein "Danke an die Heizer" doch ein leichtes Lächeln ins Gesicht gezaubert. das gilt übrigens für die meisten GS-fahrer die ich kenne.

    @all
    Heizer sind natürlich die Joghurtbecherfahrer und nicht die GS-Fahrer, die ja nach eigenem Bekunden jeden und alles am Berg herbrennnen. Ihr tut das aber natürlich niemals bei Geschwindigkeitsbegrenzung, niemals im Überholverbot und niemals bei druchgezogener Linie und wenn ihr es tut, dann habt ihr euch sicher vorab bei der Gemeinde erkundigt, wie hoch dort die Unfallzahlen sind.
    Bitte fahrt nicht mit mir, ich kann das nämlich nicht.

  5. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #15
    Blick zurück, ich glaube mal vor geschätzten 25 Jahren hat man das Wochenende Motorradverbot bergauf eingeführt, damals auch wg. der Auspuffproblematik.
    Jeder kennt noch "Laut ist out" und so sollte wenigstens am Wochenende ruhe sein zumindest bergauf.
    Die Applauskurve kannte jeder und je mehr Knie am Boden war desto besser.
    Leider ist das hinter München die nächste Bergstrecke die am Abend erreichbar ist. Also wird noch schnell ein paar mal rauf und runtergefahren.
    Ich fahr die Strecke nur noch wenn es sein muss, aber Rasen braucht da schon lange keiner mehr bei durchgehend 60km/h.
    Ich lass mich wieder überraschen, ich finde die 30 Unfälle nicht sehr viele wenn man bedenkt was früher passiert ist.

  6. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    19.580

    Standard

    #16
    ich habe noch nie bewußt Lochblechmarkierungen auf der Straße gesehen - was ein Lochblech ist, dass weiß ich - aber
    was haben die mit der Straße zu tun ? hat mal jemand ein Bild ?

  7. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    der Kesselberg soll wegen der hohen Unfallzahlen "umgestaltet" werden

    näheres hier

    Dank an all die Heizer
    Der Bahnhof in Stuttgart wird auch umgestaltet, zwar nicht wegen eventueller Unfälle sondern aus anderen Gründen. Die Landkarte rund um die Ukraine wird umgestaltet. Arbeitsplätze des Südkoreaner in Nordkorea werden umgestaltet.

    Nix gegen Deine Nachricht, sie ist bestimmt Anlaß zu fruchtbaren Gesprächen aber Umgestaltung ist systemimmanent für die Welt!

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #18
    Ich finde die Kesselberg-Nummer ziemlich grenzwertig. Das ist eine Bundesstraße und die kürzeste Verbindung zwischen München und Innsbruck. So was einfach ohne Anlass zu sperren, das ist nicht in Ordnung, schließlich zahlen wir alle Kfz-Steuer. Und wenn die die Straße mit Steuergeldern so verschlechtern, dass sie mit 60 km/h nicht mehr sicher zu befahren ist, dann ist das in meinen Augen ein Fall für den Staatsanwalt.

  9. BMW_Killer Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich finde die Kesselberg-Nummer ziemlich grenzwertig. Das ist eine Bundesstraße und die kürzeste Verbindung zwischen München und Innsbruck. So was einfach ohne Anlass zu sperren, das ist nicht in Ordnung, schließlich zahlen wir alle Kfz-Steuer. Und wenn die die Straße mit Steuergeldern so verschlechtern, dass sie mit 60 km/h nicht mehr sicher zu befahren ist, dann ist das in meinen Augen ein Fall für den Staatsanwalt.
    Und schon will ein aufmerksamer deutscher Bürger nach dem Staatsanwalt rufen. Sag mal "Space - the final frontier", hast du wirklich nichts besseres zu tun? Ich fass es nicht. Bedenklich.

  10. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich finde die Kesselberg-Nummer ziemlich grenzwertig. Das ist eine Bundesstraße und die kürzeste Verbindung zwischen München und Innsbruck. So was einfach ohne Anlass zu sperren, das ist nicht in Ordnung, schließlich zahlen wir alle Kfz-Steuer. Und wenn die die Straße mit Steuergeldern so verschlechtern, dass sie mit 60 km/h nicht mehr sicher zu befahren ist, dann ist das in meinen Augen ein Fall für den Staatsanwalt.
    Also ehrlich gesagt, hab ich mich noch nie am Kesselberg um das WE Fahrverbot gekümmert (auch auf anderen Streckenabschnitten nicht (jaja, ich bin einer der Rücksichtslosen und in der Beziehung Uneinsichtigen ), wenn ich ein paar mal im Jahr an einem WE in die Richtung in Ö möchte, dann fahr ich da auch am Wochenende drüber, was kostet´s? 10er? 20er? ist mir den Umweg nicht wert....aber das steht auf einem anderen Papier.


 
Seite 2 von 15 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer war das ???
    Von Rattenfänger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 10:55
  2. Was ein asozialer Krach....war das denn...
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 11:44
  3. Mein Gott war das furchtbar!!!!
    Von Horst Parlau im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.04.2006, 15:41
  4. War das ein Wetterchen
    Von Gifty im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.01.2005, 13:54
  5. War das heute ein geiles Wetter?!?!
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 12:21