Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Kettenkardanmassaker - Showdown LC vs. R bei 1000PS

Erstellt von Kassad, 08.04.2013, 20:05 Uhr · 43 Antworten · 4.887 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    133

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Kassad Beitrag anzeigen
    Ich glaub aber nicht, dass ich als jugendlich kerniger KTM Fahrer mit der geschätzt 50 jährigen Braut des Zahnarztes mit der GS was anfangen kann, ....
    Auf alten Pferden lernt man reiten :-)

  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von mkra6 Beitrag anzeigen
    Auf alten Pferden lernt man reiten :-)
    jungs, nicht das hutschpferd sondern das fohlen sollte das ODB sein...

  3. Registriert seit
    17.02.2013
    Beiträge
    133

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von mkra6 Beitrag anzeigen
    Auf alten Pferden lernt man reiten :-)
    Ich lese daraus, dass die nicht verkauften luftgekühlten GS nach der Saison als Angebot an Fahrschulen gehen. Werbeslogan mit Zielgruppe Späteinsteiger. "Familienidylle satt? Nicht aufgeben, auf alten Pferden lernt man reiten. Für Führerschein ist nie zu spät. Da kommt auch die Sozia wieder in Fahrt".
    Ok., lassen wir das.

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    144

    Standard

    #34
    Alte Hühner und junge Karotten ergeben eine gute Suppe.

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Kassad Beitrag anzeigen
    Ich lese daraus, dass die nicht verkauften luftgekühlten GS nach der Saison als Angebot an Fahrschulen gehen. Werbeslogan mit Zielgruppe Späteinsteiger. "Familienidylle satt? Nicht aufgeben, auf alten Pferden lernt man reiten. Für Führerschein ist nie zu spät. Da kommt auch die Sozia wieder in Fahrt".
    Ok., lassen wir das.

    bin zwar kein mathematiker, aber: lieber 2 x 25 als 1 x 50.

  6. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.146

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von QuickMick Beitrag anzeigen
    In Österreich ist das halt so: GS-en fahren alte, fette Säcke aus Deutschland oder Zahnärzte die mit 56 wieder einsteigen, KTMs die harten, schneidigen Burschen mit den Rieseneiern die die Frauen der Zahnärzte ....... während diese mit der GS zum Wirten fahren. Und nachdem ich diese ganze 0,001PS Partie kenn - die glauben das wirklich. Im Grunde aber egal, die meisten können sich weder die KTM noch die GS leisten weswegen ein Grossteil der Rülpser auf blanken Neid zurückzuführen ist.


    musst auch alles verraten

  7. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #37
    wenn ich mir manchen Versuch der Q-Heiligsprechung hier ansehe, dann komme ich nicht umhin anzunehmen, daß diese Meinungen zur GS mit der extrem blau-weissen Brille geschrieben sind. eine GS war und wird ihre Schwächen haben. Genauso wie jedes andere Moped auch (nur mal an das rumpelnde Fahrwerk der 05er denken!)

    Geht mal objektiver ran an den Vergleich und denkt in einer ruhigen Minute bei einem Gläschen Wein drüber nach.

    Meine wären es beide nicht.... weder KTM noch GS. Viel zu schwer und schwerfällig.

    Gruß
    Mac

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    wenn ich mir manchen Versuch der Q-Heiligsprechung hier ansehe, dann komme ich nicht umhin anzunehmen, daß diese Meinungen zur GS mit der extrem blau-weissen Brille geschrieben sind. eine GS war und wird ihre Schwächen haben. Genauso wie jedes andere Moped auch (nur mal an das rumpelnde Fahrwerk der 05er denken!)
    liegt auch daran dass Leute Vergleiche kommentieren die prinzipiell nix vergleichen können weil die letzte Fahrt mit einem anderen Mopped als der GS 20 Jahre zurück liegt wenn sie denn überhaupt schon was anderes gefahren sind.

  9. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    wenn ich mir manchen Versuch der Q-Heiligsprechung hier ansehe, dann komme ich nicht umhin anzunehmen, daß diese Meinungen zur GS mit der extrem blau-weissen Brille geschrieben sind. eine GS war und wird ihre Schwächen haben. Genauso wie jedes andere Moped auch (nur mal an das rumpelnde Fahrwerk der 05er denken!)

    Geht mal objektiver ran an den Vergleich und denkt in einer ruhigen Minute bei einem Gläschen Wein drüber nach.

    Meine wären es beide nicht.... weder KTM noch GS. Viel zu schwer und schwerfällig.

    Gruß
    Mac
    Naja hier im Forum gibt es halt doch eine recht ansehnliche Anzahl an Leuten die sich mit hoher Häufigkeit immer wieder der Tatsache versichern müssen, das sie "das beste Motorrad von die ganze Welt" draussen stehen haben. Ist bei dem Preis den man für so eine "normal" ausgestattete GS hinlegen muss auch nachzuvollziehen (immerhin bekommt man für den BMW Basispreis die Reifen zum Moped dazu), da kann es nur schwerlich angehen das andere mit etwas anderen und gar günstigerem ähnlich glücklich werden wie mit der GS. Ein Teil dieser Leute mag auch dem "GS-Trieb" erlegen sein, alle Kumpels fahren eine, also ist man selbst zum BMW Händler getrabt und hat sich eine geholt. Das ist dann die Sorte die nichtmal weiss ob im Umkreis von 500km ein Kati oder Guzzi Händler existiert, geschweige denn ob der eine Maschine zur Probefahrt da hätte. Wozu auch, BMW ist ja eh besser.

    Klar ist die GS ein gutes Motorrad, nur das sollte auf so ziemlich alles im Preis-Segment weit jenseits der 10.000 oder sogar 20.000 euro (GSA in Vollausrüstung) fürs alles gelten, wir reden immerhin über genug Geld sich einen oder gar 2 brandneue Kleinwagen auf den Hof zu stellen. Und wenn dann einer daherkommt und sagt seine Super Tätärätä ist ja viel besser und hat nur die Hälfte gekostet, ja sicher da wird man unmutig. Aber ist halt auch eine sehr individuelle Sache bei motorrädern.
    Ich würde jemanden mit einer Hyosung Agila oder GT650 auch mit hochgezogener Augenbraue anschauen wenn er mir erklärt seine Möhre ist ja viel geiler als meine Diva.

    BMW GS kaufen ist in meinen Augen oft ein Kompromiss, in einem so individuellen Hobby wie Motorradfahren kauft man das rundgelutschestete Produkt ohne jedwede Ecken und Kanten (und trotzdem noch mit Macken). Sicher gibt es "den" GS-Fahrer dem das Krad perfekt vorn Arsch passt (genau wie es "den" Hyosung Reiter gibt), doch viele kaufen eben nicht das was ihnen am besten gefällt oder passt, also eine ganz individuelle Entscheidung. Stattdessen kaufen sie "das Beste" was ihnen von allen Seiten erklärt wurde, was ja auch alle anderen fahren.
    Und dann sehen sie am Wochenende grinsende Menschen von Katis, Ducatis, Yamsen, Guzzi und was weiss ich noch für Reiseenduro Schweineimern anderer Hersteller klettern. Die können doch alle gar nicht glücklich sein, die haben doch nicht das Beste (und teuerste) Moped so wie ich! Wie kann das sein! Auf ins Forum.

    Und die Stilblüten können wir dann hier bewundern.





    (Wem der Schuh passt, passt er halt. Gibt hier auch genug Leute die ihre GS wirklich extrem toll finden und nix anderes wollen. Und genau so solls ja beim Mopedfahren sein, jeder muss das Krad treiben das ihn zum Lachen bringt)

  10. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #40
    Da kann ich dir vollumfänglich zustimmen . Aber es gibt halt auch ettliche mit missionarischem Eiffer und alles andere ist Ketzertum und wird belächelt oder abgekanzelt, was gutes muß man sich doch nicht dauernd besser reden, oder? Den Blick einiger gibt´s allerdings in jedem Markenforum, aber selten so ausgeprägt wie bei BMW, die anderen akzeptieren meist die "Schwächen" an ihrem Mopped und akzeptieren sie einfach meist liebend gerne, bzw. beseitigen sie einfach durch kleine technische Änderungen. Auch die GS´n sind anscheinend weit weg von perfekt für viele, sonst würden TT und Wunderlich nicht solche Totschlägerkataloge mit 500+ Seiten haben.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ein erstes Testvideo von 1000ps
    Von mce-kr im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 21:55