Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 75

Kilometerstände

Erstellt von Sunsurfer_81, 03.06.2007, 00:38 Uhr · 74 Antworten · 8.519 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.12.2006
    Beiträge
    665

    Standard

    #41
    R 1200 GS Adventure
    Gekauft Dez 06 mit 0 km
    Aktuell 10500 km geht jetzt in die 10000er, da sind sicher die Bremsbeläge hinten und eine neue Pelle hinten fällig (Anakee, viel mit Gepäck und Sozia)
    Anfangs Probleme mit dem "Zentralrechner", auf Garantie getauscht
    Immernoch Probleme mit der Batterie, nach drei Tagen Standzeit mit eingeschalteter DWA geht sie nicht mehr an.
    Ansonsten Fahrspass pur, keine Defekte, keine Werkstattaufenthalte
    6,5 l Super auf 100 km, seit dem 1000er Ölwechsel einmal ca o,5 l nachgefüllt.

  2. Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    #42
    hallo zusammen ich hatte eine

    R 1150 GS Adventure, neu gekauft .


    und 4 jahre lang gefahren!

    mit 16000 km getriebeschaden lagerschaden im getriebe!

    mit 22000 km elektronisches gasproblem!

    mit 30000 km kardan kaput !

    vo 18000 - 44000km 7mal motorsturzbügel abgeprellt an dr halterung !

    mit 34000 km lichtmaschinenkeilriemen gerissen, und vor der kurfe war dann der strom weg für die bremsanlage! war echt wunderbar

    griffheitzung ist mir heuer im februar kaput gegangen mit ca 39000km !

    und nun hatte ich keine lust mehr damit und habe sie an die neue r 1200 gs drangetascht!

    mitt 44000km endgültigen schlussstrich

    mal schaun jetzt habe ich erst 400 km auf meiner neuen oben


    mfg marco





    Zitat Zitat von Sunsurfer_81
    Moin!

    Frage an euch:
    Wieviel Kilometer hat euer Schätzchen und was wurde alles
    dran gemacht? Was ist kaputt gegangen und warum?
    Schonmal liegen geblieben? Wenn ja, warum?


    Hoffentlich kommt ein representativer Quärschnitt der
    Einzelden Modelle raus.

    Meine:
    - R1150GS
    - 33.000Km
    - Nur Verschleißteile wurden gewechselt, aber 2 Unfälle, bei
    denen die hintere Felge mit Nummernschild etc neu kamen
    und jetzt die linke Seite fast komplett kommt neu kommt.
    Bei beiden Unfällen bin ich zum Glück heil geblieben. (Blaue
    Flecke und Prellungen zählen nicht ) (Achja, war bei
    beiden 100% unschuldig...)
    - meine Q hat mich nie im Stich gelassen



    Bye, jens

  3. botwin Gast

    Standard

    #43
    Hallo zusammen,

    R1150GS Sep. 2001 mit 6.000km gekauft
    79.000km neuer Falchriemen Lichtmaschine
    112.000km Lager am Endantrieb erneuert
    124.300km Anlasser ausgebaut, gereinigt und neu gelagert sowie geschmiert (machte kratzende Geräusche beim starten)
    Heute 124.820km

    ansonsten nur Verschleißteile gewechselt!

    Grüße
    Jochen

  4. Registriert seit
    24.04.2006
    Beiträge
    214

    Reden Und läuft und läuft und läuft

    #44
    Hallo zusammen ,
    Ich habe meine 850 GS letztes Jahr gekauft mit 85000 KM
    vom freundlichen rundüberholt. Weiß aber nicht alle details.

    Bin letztes Jahr nur 4,5 tausend gefahren und bis zu unserm Urlaub im Juni noch mal 500 gefahren.
    Wir sind nun durch Frankreich und England gefahren mit 4600 km ohne Problem.

    Und läuft und läuft und läuft

    gruß Charly

  5. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    30

    Standard Kilometerleistungen und Gewährleistung ?

    #45
    Bei all den gefahrenen Kilometern haben doch die meisten positive Erfahrungen mit Ihrer Q was die Haltbarkeit betrifft.
    Stellt sich eigentlich nur die Frage, warum BMW in Deutschland nur Gewährleistung nicht aber 3 Jahre Garantie gibt.

  6. Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #46
    Hallo,

    - R1200GS, Bj 06/2005, neu übernommen
    - Km-Stand: 29.000
    - "Sonderbarkeiten": Seitenständer hat nicht mehr von alleine eingeklappt (Rostbildung), Poti vom Getriebe getauscht (Ganganzeige ging "falsch")
    - sonst: nur Vertschleißteile, Routine-Updates und Reifen

    Gruß
    Kommander

    PS: Sie läuft und läuft und läuft

  7. Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    219

    Standard

    #47
    Hallo,
    meine 1150er GS Bj 09.2001 mit 8500KM in 2005 gekauft.
    Jetzt hat sie 40500KM.
    Inspektionen immer selbst gemacht.
    Außer 2x Speichenbruch am Hinterrad läuft die wie jeck.

  8. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #48
    1 GS:
    12er Jahrgang 04, gekauft am 21.März07 mit 20800km, jetzt 34800km, nur Verscheissteile in den 14000km

    2 GS:
    12er Jahrgang 05, neu gekauft, jetzt gut 20000km auf der Uhr. Einmal Batteriedefekt, auf einer Tour wollte sie plötzlich nicht mehr anspringen. Batterie unter Garantie getauscht. Sonst gar nix ausser Verschleissteilen.

  9. Registriert seit
    05.07.2007
    Beiträge
    24

    Daumen hoch aber schon gar nix, außer

    #49
    Hallo an alle

    Habe eine 12er GS 03-06, habe sie am 5.August 06 mit 4000 km gekauft.

    Jetzt hat die gute 25600 km drauf und hat außer Reifen, Öl und Benzin noch nix gebraucht.

    Peter

  10. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #50
    hallo alle.
    habe letztes jahr im juni eine 1150 adv last edition in weiß beim gekauft.
    war ein messemotorrad mit 3 km auf der uhr und münchner zulassung.
    mache dieses wochenende bei der mosel/eifel tour die 30000 km voll und hatte bisher keine probleme, ausser dass sie hintere bremsbeläge frisst wie andere leute nutellabrötchen.
    lenkererhöhung und fusrastentieferlegung von wunderlich,moto bozzo zusatzscheinwerfer,endtopf von zach.
    bei der 1000 hatte ich mal probleme mit der rechten einspritzdüse, und bei der 100 gs/pd habe ich auf kulanz ein neues getriebe bekommen.

    mathias


 
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mich würden noch mal Eure Kilometerstände interessieren
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 11:52