Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51

Kleider (Moppeds) machen Leute

Erstellt von Torfschiffer, 08.03.2014, 07:34 Uhr · 50 Antworten · 5.867 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #21
    Leute, ich war nicht drecktriefend! Ich war n paar Tage vorher mit der Enduro im Wald und hatte noch etwas getrocknete Erde an den Klamotten - die Hauptfarbe von Stiefeln und Hose war schon schwarz.
    Und das man als Verkäufer davon ausgehen MUSS, dass jemand der mit einem alten Motorrad auf Stollenreifen ankommt, auch mit einem neuen mit Straßenreifen sofort in den Matsch fährt, wußte ich bislang auch nicht und hab's auch nie gemacht (wär vllt. was anderes, wenn ich bei KTM 'ne kleine Enduro probefahren hätte wollen). Außerdem hätte man mir ja -falls die Bedenken so groß sind- auch sagen können:"bitte kein Gelände". Nett wie ich bin, hätt' ich mich glatt dran gehalten.

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    soll heissen??
    Naja, wenn Du in den Laden rein kommst, rennt da der übliche Verkäufertyp rum, Krawatte, weißes Hemd, ne Bügelfalte mit der Du Dich rasieren kannst und polierte Schuhe, so 3-5 davon. Und einer mit krausem Vokuhila, Wollmütze, Schnauzer, Jeans und T-Shirt, Turnschuhen.
    Wer glaubt, das letzterer die Werkstatt fegt, unterliegt einer gewaltigen Täuschung.

    Oder anders herum, Kleider machen keine Leute, ein Hampelmann im Anzug ist weiterhin ein Hampelmann. Leute nach Ihrer äusseren Erscheinung zu beurteilen ist eine sehr eingeschränkte Sicht auf die Realität.

    Gerade auch, wenn man etwas verkaufen will, sollte man sich von solchen Denkweisen befreien, wie der solvente Kunde auszusehen hat. Thomas verkauft über Kompetenz, Offenheit und Service. Da ist es mir als Kunde egal, was er trägt. Und ihm ist es offenkundig auch egal, wie seine Kunden aussehen.

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    Leute, ich war nicht drecktriefend! Ich war n paar Tage vorher mit der Enduro im Wald und hatte noch etwas getrocknete Erde an den Klamotten - die Hauptfarbe von Stiefeln und Hose war schon schwarz.
    Und das man als Verkäufer davon ausgehen MUSS, dass jemand der mit einem alten Motorrad auf Stollenreifen ankommt, auch mit einem neuen mit Straßenreifen sofort in den Matsch fährt, wußte ich bislang auch nicht und hab's auch nie gemacht (wär vllt. was anderes, wenn ich bei KTM 'ne kleine Enduro probefahren hätte wollen). Außerdem hätte man mir ja -falls die Bedenken so groß sind- auch sagen können:"bitte kein Gelände". Nett wie ich bin, hätt' ich mich glatt dran gehalten.
    Och Mann, jetzt mach doch nicht das Bild kaputt. Der drecktriefende Finn, auf einem Mopped dessen Grundfarbe gerade noch erkennbar ist...
    gegen den gelackten Verkäufer, der Angst um seinen firsch geputzten Vorführerh hat. Hatte was.

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    #24
    na dann, freuen wir uns doch über den kommenden Fahrbericht, mit der Honda.....

  5. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #25
    Also: ich würde lieber vom Finn (grad mit dem Moped aus dem Wald kommend) ein Moped kaufen als von einem Hemdtragenden mit Krawatte!!

  6. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #26
    Guido, du bist mein Held!

  7. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #27
    Hier in Berlin hat die Niederlassung den miesen Ruf.
    Versprochene Rückrufe kommen sehr selten.
    Wenn Du im Laden auftauchst und kein Stammkunde bis, kannst Du dir schon mal die Beine in den Bauch stehen.
    In Ihrem neuen Palazzo-Protzo am Kaiserdamm wird es wahrscheinlich nicht besser.
    Mit meinen Schmuddel-Q darf ich dann nicht mehr auf den Hof.

    Ein Kumpel von mir wohnt im Norden von Berlin
    Er bringt aber sein TB aber lieber zu Wernicke in Zossen als zu Niederlassung um die Ecke.
    Pevec war früher auch ein Garant für guten Kontakt und Hilfsbereitschaft.
    Leider ist das Geschichte.

    Fazit: Das gibt es auch in der Motorradzunft

  8. Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    16

    Standard

    #28
    Hallo c-Treiber, ....Kompetenz, Offenheit u. Service bei T.W. .....kann ich nur bestaetigen, habe erstmalig ein Mopped am Telefon gekauft. Nach 2 Telefonaten war der Deal perfekt. Man hat sich, OHNE sich zu kennen ernst genommen. Kurzes knackiges Nachverhandeln seines ursprünglich. Vk in höflicher Form und man war sich einig. 3 Mon. Später kam die fast 12er GS per Sped. Zum Wunschtermin vors Haus gerollt. Auch After-Sales-Service super, da ich als talentierter Nichttechniker auch etliche Monate nach Kauf noch die eine o. andere Frage hatte. T.W. hatte immer ein offenes Ohr für mich.
    Diese Art v. Verkäufern sind leider eher selten.
    Habe leider in einer BMW NL kompl. negative Erfahrungen mit so einem juppiemaessigen Stehkragenproletarier gemacht, der mir offensichtlichtlich nicht zugetraut hat, einen 5stelligen Betrag für ein Mopped abzudrücken.
    Dies ist sicherlich ein Einzelfall und ich will auch nicht alle NLs verteufeln.
    Aber der TO hat recht - Kleider machen Leute.
    na denn, schönen Saisonstart und allzeit guten Grip
    gruss Karl

  9. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #29
    da fällt mir doch spontan folgende Probefahrt ein:


    Davon abgesehen ist mir ähnliches passiert. Nur wurde ich da sowas von schlecht behandelt, weil ich mit einer GS ankam!
    Vor 3,5 Jahren mit der GS zum Ducati-Händler in Köln gefahren. Bei der Frage nach einer Multi-Probefahrt wurde ich erstmal schräg angesehen. Jaja, derzeit kommen alle GS-Fahrer zum Probefahren, aber kaufen tut eh keiner. Ich sollte für die Probefahrt zahlen, was bei Kauf angerechnet wird. Termin sowieso, ohne geht gar nicht, und ich muß mich auf Wartezeit einstellen.
    Selbst der Hinweis, daß ich die GS schnellstmöglich austauschen wolle war ihm egal.

  10. Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    922

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Naja, wenn Du in den Laden rein kommst, rennt da der übliche Verkäufertyp rum, Krawatte, weißes Hemd, ne Bügelfalte mit der Du Dich rasieren kannst und polierte Schuhe, so 3-5 davon. Und einer mit krausem Vokuhila, Wollmütze, Schnauzer, Jeans und T-Shirt, Turnschuhen.
    Wer glaubt, das letzterer die Werkstatt fegt, unterliegt einer gewaltigen Täuschung.

    Oder anders herum, Kleider machen keine Leute, ein Hampelmann im Anzug ist weiterhin ein Hampelmann. Leute nach Ihrer äusseren Erscheinung zu beurteilen ist eine sehr eingeschränkte Sicht auf die Realität.

    Gerade auch, wenn man etwas verkaufen will, sollte man sich von solchen Denkweisen befreien, wie der solvente Kunde auszusehen hat. Thomas verkauft über Kompetenz, Offenheit und Service. Da ist es mir als Kunde egal, was er trägt. Und ihm ist es offenkundig auch egal, wie seine Kunden aussehen.

    es kann Dir eben da im Laden auch gut passieren, dass einer der rasiermesserscharf Gebügelten in seinem weißen Hemdchen am Wochenende mit dem Boxer oder der SRR über die Rennpisten der Umgebung "hampelt" oder als Instruktor beim MRB diverse Trainings in Berlin und Brandenburg leitet.



    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken gro-d-lln-juni-11-066.jpg   gro-d-lln-juni-11-089.jpg  


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Baustellen sind dazu da die Leute wahnsinnig zu machen
    Von juekl im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 09:13
  2. Drei Jahre Erst-TÜV auch für Moppeds?
    Von hixtert im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 13:33
  3. Was fleißige BMW-Leute so treiben
    Von Anonymous im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.01.2005, 16:14
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.07.2004, 22:53