Seite 10 von 23 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 222

Kleine Hilfestellung für den Neuling

Erstellt von Supercharger, 07.11.2014, 22:26 Uhr · 221 Antworten · 18.967 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #91
    So 'n Felgenproblem hatte BMW mal vor über dreissig Jahren. Die ersten Modelle nach der /7 Reihe mit Doppelscheibenbremse vorne und Speichenräder sollen davon betroffen gewesen sein. Danach kamen die Gussräder. . .

    Also wir dwohl auch KTM das Problem mal in den Griff kriegen.

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Wolfgang
    Wieviele Berichte von GSen, die von diesem "Problem" betroffen sind kennst Du?
    Es leben die Stammtischweisheiten!
    ich hatte ja die kati gemeint, aber von dem abgesehen die gs würde ich auch nicht mit speichen haben wollen, ...
    Genau das meinte ich, wegen vermeintlicher Probleme bei KTM-Speichenfelgen sind für die die BMW-Speichenfelgen nicht kaufbar

  3. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #93
    Zitat Zitat von oldboy Beitrag anzeigen
    Hallo, jetzt bleibt mal auf dem Boden!
    "vier bis fünf Satz Reifen im Jahr" glaub ich genau so wenig wie
    "Fahre meine mit Lederkombi und TC/Koffer bei 250 stabil"

    Ein Satz Reifen hält bei mir ca. 12.000 bis 14.000 km

    Als Höchstgeschwindigkeit (GS 1200 Adv. voll beladen mit Alu-Koffer) erreichte ich elektronisch gemessen 194 km/h - mehr war beim besten Willen nicht drin.

    Bei uns heißt so etwas:
    "Das könnt ihr eurer Großmutter erzählen"
    du bist ja vielleicht ein scherzkeks, kennen wir uns? oder sind wir schon mal zusammen mopped gefahren das du hier so eine aussage los lässt ?

    also was du glaubst ist mir recht schnuppe, meine gs steht auf 17"er und somit bin ich auch immer auf sportreifen unterwegs. hinzu kommt das ich ca. 15-20 kurventrainings im jahr gebe und hierbei natürlich die sportreifen auch dementsprechend beansprucht werden, im vergleich zu deinen holzreifen die angeblich 14tkm u. > halten

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    ... im vergleich zu deinen holzreifen die angeblich 14tkm u. > halten
    wenn du mal oldboy bist, wird das auch anders sein

  5. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Genau das meinte ich, wegen vermeintlicher Probleme bei KTM-Speichenfelgen sind für die die BMW-Speichenfelgen nicht kaufbar
    mein lieber wolfgang, stammtischparolen/weisheiten überlasse ich anderen,

    es ist eine tatsache das speichenfelgen nun mal stabiler als alufelgen sind und deshalb auch spez. für´s gelände gedacht/ausgelegt waren.
    problem, alleine der aufwand bzw. das einspeichen, zentrieren von drahtspeichenräder ist nicht gerade mal so getan, dafür ist einiger aufwand nötig und auch eine menge erfahrung gefragt, gerade deswegen wird es bei den speichen, gegenüber den alu´s auch immer wieder toleranzen geben.

    du darfst es mir ruhig glauben im hochgeschwindigkeitsbereich wird eine speichenfelge nie den sauberen rundlauf haben wie eine alufelge, kann man auch immer sehr gut erkennen, das beim auswuchten der speichenf. auch doppelt/dreifach so viele gewichte verwendet werden ggü. alus

    ich finde die speichen ja auch schick aber das sollte man sich schon vor augen halten

  6. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #96
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    wenn du mal oldboy bist, wird das auch anders sein
    dachte immer ich bin das schon

  7. Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    122

    Standard

    #97
    Mein Händler hat mir für die 12er GS natürlich nur ein Angebot für ein neues Motorrad gemacht. Jetzt habe ich mal auf dem Gebrauchtmarkt mich ein wenig umgeschaut, ob es sich lohnt eine günstigere Gebrauchte zu kaufen. Dabei ist mir folgendes Modell aufgefallen: BMW R 1200GS LC K 50 SPEICHENRÄDER LED LICHT als Enduro/Reiseenduro in Monheim

    Ist das ein Sondermodell, weil da noch mehr in Alpinweis lackiert ist?

  8. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #98
    Ist das ein Sondermodell, weil da noch mehr in Alpinweis lackiert ist?
    Im Text steht :
    --die Tankverkleidung rechts und links ist in ALPINWEISS 0751 lackiert.--
    Für mich heißt das, es wurde vom Vorbesitzer lackiert bzw. hat er es lackieren lassen.

    Kein Sondermodel - ein Einzelstück

    .... und ob es sich lohnt eine Gebrauchte zu kaufen, muss jeder selber wissen/entscheiden. Es ist schon toll, wenn man sie neu selber einfahren kann - da weiß man, was man hat!

    Gruß Kardanfan

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #99
    So isset!

  10. Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Im Text steht :


    Für mich heißt das, es wurde vom Vorbesitzer lackiert bzw. hat er es lackieren lassen.

    Kein Sondermodel - ein Einzelstück

    .... und ob es sich lohnt eine Gebrauchte zu kaufen, muss jeder selber wissen/entscheiden. Es ist schon toll, wenn man sie neu selber einfahren kann - da weiß man, was man hat!

    Gruß Kardanfan
    Ich dachte vielleicht konnte man das so auch bei BMW Motorrad bestellen. Es gab ja auch mal das 30 Jahre GS Sondermodell.

    Wegen den Gebrauchten wollte ich nur mal schauen, ob sich das überhaupt lohnt. Die geben sich aber preislich nicht wirklich viel. Mit meiner Zusammenstellung (Handschutz, Heizgriffe, Fahrmodi Pro, ESA, LED Scheinwerfer und Blinker) und dank des kleinen Bonus den ich von BMW Motorrad bei Neufahrzeugkauf kriegen würde, wäre eine neue gerade mal 4,000-5,000 € teurer als Modelle von 2011 mit teilweise 20,000 km und mehr. Andererseits hat mein Händler auch Jahresmotorräder/Vorführmodelle mit ca. 5,000 km drauf und nahezu Vollausstattung für rund 1,000 € weniger als das Angebot, das ich bekommen habe. Das widerspricht jetzt zwar meiner Idee das Motorrad nicht unnötig vollzupacken, aber man versucht natürlich möglichst viel für sein Geld zu bekommen.

    Es ist vielleicht eine blöde Idee, aber würde es Sinn machen ein gutes gebrauchtes Motorrad zu kaufen, um es dann in Zahlung zu geben? Händler geben dann ja mehr, wenn man bei denen ein anderes Motorrad kauft.


 
Seite 10 von 23 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfestellung Auspuffumbau für den unbegabtesten Schrauber im Forum...landesweit ;-)
    Von Larry1970 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.04.2014, 12:42
  2. R 1200 GS Hilfestellung Auspuffumbau für den unbegabtesten Schrauber im Forum...landesweit ;-)
    Von Larry1970 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2014, 12:38
  3. Muss der Spritzschutz für den Tüv montiert bleiben?
    Von Neuboxer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 12:54
  4. für den Winter "konservieren "
    Von fratello im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 08:39
  5. Kleine Scheibe für R 1200 GS
    Von TKM im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 09:00