Seite 8 von 23 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 222

Kleine Hilfestellung für den Neuling

Erstellt von Supercharger, 07.11.2014, 22:26 Uhr · 221 Antworten · 18.955 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #71
    Puh! Mal gut das mir die Ausstattungsliste egal sein kann. Solange kein ABS drauf steht. Als ich mir meinen derzeitigen PKW gekauft habe, musste ich mir so ähnliche Sachen anhören. Wertverlust war auch so 'n Wort. Jetzt, nach 290.000km und Mehr mit der Kiste, sehen se langsam ein, daß das mir nicht wichtig ist. . .

    Eigentlich kauf ich mir kein Motorrad mit dem Vorsatz es irgendwann wieder zu verkaufen. Deswegen konnte ich mich ja auch noch nicht für'n reines Wintergespann entscheiden. . .

  2. Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    122

    Standard

    #72
    So gestern war es endlich soweit. Ich habe die 800er GS ADV und die 1200er GS bei meinem Händler probegefahren. Beide Maschinen haben mir sehr gut gefallen, auf ihre jeweils eigene Weise. Man merkt aber den Unterschied zwischen den beiden Motoren deutlich. Damit meine ich jetzt nicht mal den Leistungsunterschied, sondern hauptsächlich die Charakteristik und die Laufruhe. Von letzterem war ich beim Boxer doch etwas erschrocken. Im Stand an der Ampel hat der sich ziemlich stark geschüttelt. Ich dachte erst es wäre etwas kaputt, aber mein Händler hat gesagt, dass das normal so ist. Boxermotoren bin ich aus dem Auto eigentlich als sehr Laufruhig gewöhnt, deswegen war ich so überrascht. Während der Fahrt lief er natürlich wieder ganz rund, wenn er mir auch etwas laut vorkam. Da war der Dreizylinder aus der Tiger Explorer leiser. Der kam mir auch etwas homogener, gleichmässiger in der Leistungsentfaltung vor. Was mir auch aufgefallen ist, dass man den Boxer relativ schaltfaul fahren kann. Bei 2,000 rpm will der nicht wirklich gefahren werden war schon nah dran zu ruckeln hatte ich das Gefühl. Erst ab 2,500 rpm, besser noch 3,000 sind angenehmer zu fahren. Auch das konnte die Explorer irgendwie etwas besser.

    Positiv aufgefallen ist mir bei der 1200er der Windschutz. Ich konnte während der gesamten Fahrt mein Visier ein Stück offen lassen, weil die Scheibe den Wind über meinen Kopf geleitet hat und ich bin jetzt nicht gerade klein. So gut war der Windschild der Explorer jetzt nicht.

    Mir hat das Handling der 1200er sehr gut gefallen. Die lies sich genauso spielend bewegen wie die kleinere 800er und war noch etwas handlicher als die Explorer. Der Telelever hat daran natürlich einen großen Anteil. Gerade bei dem Gewicht hilft er doch sehr gut beim Anbremsen auf Kurven beispielsweise. Da taucht die 20 kg schwerere Explorer etwas tiefer ein.

    Der Reihentwin in der 800er ist so ein kleiner Giftzwerg. Der will immer voran sprinten. Mit dem AC Schnitzer Carbon Auspuff klang er natürlich auch ziemlich böse. Hat aber trotzdem sehr viel Spaß gemacht. Ich hätte die niedrigere Sitzbank gebraucht, weil ich durch das hohe Fahrwerk trotz meiner Stiefel nicht ganz auf den Boden kam. Ich denke aber, dass größere Touren mit der eher abseits der Straßen mehr Spaß machen, als auf der Straße.

    Ich hatte gehofft, dass ich durch diese Probefahrten ein Motorrad finde, dass mich voll umhaut, bei dem ich denke "DAS muss es sein." Stattdessen habe ich jetzt 4 Motorräder mit 4 völlig unterschiedlichen Charaktern, die alle auf ihre jeweils eigene Weise Spaß machen. Ich kann jetzt also keinen rationellen Grund nennen, abgesehen vom Kaufpreis, weshalb eine der Maschinen den Vorzug kriegen sollte. Eigentlich kann ich mich jetzt sogar noch weniger entscheiden als vorher.

    Eigentlich habe ich Angst gleich ein großes Motorrad zu nehmen, da man sich ja relativ schnell daran gewöhnt und es dann keine Steigerung mehr gibt. Andererseits unter dem Gesichtspunkt, dass ich das Motorrad sowieso für die nächsten Jahre behalten will, wäre es wohl Schwachsinn ein kleines zu nehmen. Schwierige Entscheidung.

    Mein Händler hat mir schon ein Angebot gemacht für eine nagelneue 1200er GS in meiner Wunschfarbe und mit den paar Ausstattungsdetails, die ich mir jetzt speziell ausgesucht habe. Da ich ja erst seit diesem Jahr den Führerschein habe, bekäme ich auch noch eine Ermäßigung von 1,000 € seitens BMW. Andererseits gibt es dort auch Jahresmotorräder mit rund 5,000 km Laufleistung, mehr Ausstattung und zu einem günstigeren Preis. Vom Triumph Händler müsste ich mir noch ein Angebot einholen.

  3. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ich meinte eher die Unhandlichkeit aufgrund des großen Vorderrads bei der 800 GS
    Fast unfahrbar.

  4. Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    229

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von Supercharger Beitrag anzeigen
    Nächste Woche kann ich dann vielleicht mal die große Tiger Explorer testen und dann fehlen ja auch noch die beiden GS und eventuell noch die V-Strom 1000 und eine Megamoto.
    Du hast die beste/interessanteste Maschine in dieser Klasse glatt vergessen - und das ist nunmal die KTM 1190 T.

  5. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von Fritz2 Beitrag anzeigen
    Du hast die beste/interessanteste Maschine in dieser Klasse glatt vergessen - und das ist nunmal die KTM 1190 T.
    die scheinen wohl momentan etwas probleme bei höherer geschwindigkeit bzw. bei schneller autobahnfahrt gibt es da mächtigen seegang.
    so zumindest bei drei leuten die ich kenne und mittlerweile etwas zoff mit ihrem händler haben, anscheinend soll es an den speichenrädern liegen mal abwarten was bei rauskommt.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von Canario Beitrag anzeigen
    Fast unfahrbar.
    Na meine ich doch

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von Fritz2 Beitrag anzeigen
    Du hast die beste/interessanteste Maschine in dieser Klasse glatt vergessen - und das ist nunmal die KTM 1190 T.
    Die schöne XT wollte er ja auch nicht testen Aber mit der KTM hätte er noch eine sehr sportliche Auslegung des Begriffs Reiseenduro.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    die scheinen wohl momentan etwas probleme bei höherer geschwindigkeit bzw. bei schneller autobahnfahrt gibt es da mächtigen seegang..
    was man so liest, liegt das wohl an einem nicht korrekt justierten Lenkkopflager. Peanuts.

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Die schöne XT wollte er ja auch nicht testen
    selber Schuld kann ich da nur sagen Steffen. Er könnte sich ja bei Triumph und BMW ein Angebot machen lassen und mal bei Yamah vorbeischaun. Könnte sich lohnen.

  9. Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    122

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von Fritz2 Beitrag anzeigen
    Du hast die beste/interessanteste Maschine in dieser Klasse glatt vergessen - und das ist nunmal die KTM 1190 T.
    Nein die habe ich nicht vergessen. Die habe ich bewusst weggelassen, weil sie mir persönlich überhaupt nicht gefällt.


    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Die schöne XT wollte er ja auch nicht testen Aber mit der KTM hätte er noch eine sehr sportliche Auslegung des Begriffs Reiseenduro.
    Für die XT gilt das gleiche wie für die KTM. Die gefallen mir beide überhaupt nicht. Das ist auch gar nicht böse gemeint, aber mir fehlt da einfach optisch was. Die sehen beide so aus, als würde da unter dem Scheinwerfer die Hälfte fehlen. Mit Sicherheit sind das beides auch sehr gute Motorräder, die sich bestimmt sehr gut fahren lassen, aber wenn mir das schon von vorneherein nicht gefällt, dann bringt mir das beste Handling nichts. Für die XT muss man neu ja den selben Preis bezahlen wie für die Explorer, hat aber bei dem selben Gewicht nur 112 PS. Die KTM 1290 Super ADV ist noch teurer als die GS und bei der normalen 1190 ADV komme ich mit vergleichbarer Ausstattung auf ca. den selben Preis.

    Es ist ja auch nicht so als hätte ich jetzt die BMW oder Triumph Brille auf. Ja, ich hänge etwas an der 12er GS, aber das versuche ich ja aus meiner Entscheidung herauszuhalten. Es gibt ja genug Dinge, die ich an der jetzt nicht so toll finde. Aber ich bin die Tage auch schon die Megamoto und die Multi gefahren. Auch die waren sehr gut zu fahren. Die Megamoto war vom Handling her noch besser als die GS und die Multi hat mit ihrem neuen Motor richtig Power. Es haben mich aber beide absolut kalt gelassen. Die Megamoto sagt mir optisch auch nicht so zu und die Multi, auch wenn sie mir gefällt, hat jetzt auch keinen Begeisterungssturm ausgelöst. Preislich liegt die ja auch etwas höher noch.

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von Supercharger Beitrag anzeigen
    Nein die habe ich nicht vergessen. Die habe ich bewusst weggelassen, weil sie mir persönlich überhaupt nicht gefällt.




    Für die XT gilt das gleiche wie für die KTM. Die gefallen mir beide überhaupt nicht. Das ist auch gar nicht böse gemeint, aber mir fehlt da einfach optisch was. Die sehen beide so aus, als würde da unter dem Scheinwerfer die Hälfte fehlen. Mit Sicherheit sind das beides auch sehr gute Motorräder, die sich bestimmt sehr gut fahren lassen, aber wenn mir das schon von vorneherein nicht gefällt, dann bringt mir das beste Handling nichts.
    Ich weiß, das schrobst du ja weiter vorne schon. Schade finde ich das trotzdem, denn Yamaha und KTM interpretieren "Reiseenduro" eben nochmal anders als BMW und Triumph. Und die Motoren sind ja immer noch mal ein Emotionalitätsfaktor - bei allen Herstellern.


 
Seite 8 von 23 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfestellung Auspuffumbau für den unbegabtesten Schrauber im Forum...landesweit ;-)
    Von Larry1970 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.04.2014, 12:42
  2. R 1200 GS Hilfestellung Auspuffumbau für den unbegabtesten Schrauber im Forum...landesweit ;-)
    Von Larry1970 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2014, 12:38
  3. Muss der Spritzschutz für den Tüv montiert bleiben?
    Von Neuboxer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 12:54
  4. für den Winter "konservieren "
    Von fratello im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 08:39
  5. Kleine Scheibe für R 1200 GS
    Von TKM im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 09:00