Ergebnis 1 bis 10 von 10

"Kleinmaterial"

Erstellt von spitzbueb, 23.07.2009, 07:39 Uhr · 9 Antworten · 6.047 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard "Kleinmaterial"

    #1
    Hab da mal eine Frage zum Rechnungsposten "Kleinmaterial".
    Wird hier einfach die Rechnung etwas aufpoliert?...
    Ich hatte meine Muuh letzthin in der Werkstatt nun auf der Rechnung waren Kosten für Kleinmaterial für umgerechnet 5€.
    Es wurde aber nur die Batterie getauscht und Öl aufgefüllt.
    Was brauchts denn da für "Kleinmaterial"....???....

    Oder wie unser konservativer Altbundesrad Blocher schon sagte:
    "Hütt en Rappe, morn en Rappe, git e schöni Zipfelchappe"

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    gute Frage. Sehr gute Frage.

    Ich fülle vor Inspektionen beim Auto immer das Scheibenwaschwasser bis zum Stehkragen auf. Meist sage ich sogar, dass ich kein Scheibenklar will und trotzdem ist es regelmäßig auf der Rechnung drauf, was immer Diskussionen bringt. Bekloppt.

    Evtl. ist Kleinmaterial eine Pauschalposition, in der sich der durchschnittliche Einsatz von Lappen, Schräubchen, Reinigungsmittel und was weiss ich noch befindet und die berechnet werden darf, weil es irgendwann mal so beschlossen wurde.

    Ich hätte gerne das Geld, was jeden Tag auf den Rechnungen deutscher KfZ-Werkstätten für Kleinmaterial berechnet wird

  3. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ..., in der sich der durchschnittliche Einsatz von Lappen, Schräubchen, Reinigungsmittel und was weiss ich noch befindet und die berechnet werden darf, weil es irgendwann mal so beschlossen wurde.
    Jo, das wird so sein. Wenn ich das nächste Mal eine Rechnung für IT Consulting stelle, verlange ich auch Kosten für n'Schreibblock, Amortisation von Telefon, PC, dem Visitenkartenhalter und die Tinte für den Kulli.....

  4. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von spitzbueb Beitrag anzeigen
    ... Wenn ich das nächste Mal eine Rechnung für IT Consulting stelle, ....
    Bei uns gehen ziemlich häufig Leute von SAP ein und aus. Hab mal eine Rechnung gesehen. Bei denen muß im Tagessatz noch die monatliche Rate für ihr privates Einfamilienhaus mit drin sein.

  5. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von spitzbueb Beitrag anzeigen
    Jo, das wird so sein. Wenn ich das nächste Mal eine Rechnung für IT Consulting stelle, verlange ich auch Kosten für n'Schreibblock, Amortisation von Telefon, PC, dem Visitenkartenhalter und die Tinte für den Kulli.....
    Servus,

    hast Du deine Gemeinkosten in Deinem Stundenverrechnungssatz nicht mit einkalkuliert ?

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #6
    Hi
    "Kleinteile" kannst Du meines Wissens streichen. Hat mal irgend ein gericht entschieden, dass "Kleinteile" entweder spezifiziert werden oder in den Stundensätzen enthalten sind. Aber es bringt wohl mehr auf jede Rechnung "Kleinteile" zu schreiben als statt 143 EUR /Std dann 148 zu verlangen . Wenn es mehr als 2 Beilagscheiben und ein "finger" Fett ist, dann taucht doch ohnehin ein gesonderter Posten auf. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand für 5 Eur "unidentifiziertes Zeug" verbaut. Normal sind ja alle Beilagscheiben etc dabei. Falls tatsächlich mal eine fehlt sollen sie diese eben berechnen. Und Fett (o.Ä für 5 EUR?
    Das heisst im Klartext wohl besser"nicht naher spezifizierter Raff-Zuschlag"
    gerd

  7. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von xxl_tom Beitrag anzeigen
    hast Du deine Gemeinkosten in Deinem Stundenverrechnungssatz nicht mit einkalkuliert ?
    Doch, aber der doch sicher auch. Und dennoch werden 5€+ verlangt.

  8. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von spitzbueb Beitrag anzeigen
    Jo, das wird so sein. Wenn ich das nächste Mal eine Rechnung für IT Consulting stelle, verlange ich auch Kosten für n'Schreibblock, Amortisation von Telefon, PC, dem Visitenkartenhalter und die Tinte für den Kulli.....
    Das sollte aber eigentlich immer in der Kalkulation enthalten sein. Somit halte ich das mit den 5 € für Kleinteile halt als Standardbetrug,

  9. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    "Kleinteile" kannst Du meines Wissens streichen. Hat mal irgend ein gericht entschieden, dass "Kleinteile" entweder spezifiziert werden oder in den Stundensätzen enthalten sind....

    Das heisst im Klartext wohl besser"nicht näher spezifizierter Raff-Zuschlag"
    gerd

    jepp, so seh ichs auch.

  10. Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    130

    Standard

    #10
    Bei meiner letzten Rechnung war kein Kleinmaterial mit drin
    Aber bei 142,23 Euro pro Stunde wunderts mich auch nicht wirklich
    Stundensatz für BMW Motorrad


 

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03