Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Kopfweh: R1150GS behalten oder wechseln auf F800GS?

Erstellt von 555, 06.04.2013, 11:53 Uhr · 39 Antworten · 3.464 Aufrufe

  1. 555
    Registriert seit
    18.08.2011
    Beiträge
    292

    Standard Kopfweh: R1150GS behalten oder wechseln auf F800GS?

    #1
    Seit heute habe ich ein echtes Problem:
    Mein Kumpel verkauft seine super ausgestattete 2008er F800GS und ich bin beim Ueberlegen, ob ich sie kaufen soll. Momentan fahre ich eine 2002er R1150GS, mit der ich top zufrieden bin, aber das Ding ist halt richtig schwer und nichts fuer die Stadt bei hiesigen Temperaturen um die 35 Grad.
    Preise sind in diesem Fall nicht relevant, da eh kein Vergleich mit D moeglich ist.
    Fahrtechnisch und von der Zuverlaessigkeit gesehen, soll ich wechseln?

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #2
    Fahr doch die F ein paar Kilometer und entscheide dann.

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    391

    Standard

    #3
    Was ist Dir mehr wert: Kette oder Kardan?

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #4
    ziemlich individuelle entscheidung ...

    für mich ist klar: ich will boxer fahren.
    daher kommen die 800er nicht in frage.

  5. Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    83

    Standard

    #5
    Hallo,
    Behalte die 1150 GS!!!
    Ich habe vor geraumer Zeit einen ähnlichen Fehler begangen. Nur das ich damals ne 1100GS gegen eine Suzuki V-Strom getauscht habe.
    Nie wieder Kette!!! Wenn Du einmal den Boxer gewöhnt bist, wird er Dir fehlen.
    Ich Fahre jetz letzten endes wieder eine 1200 GS...

    Gruß
    Wuschel

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von DeHess Beitrag anzeigen
    Was ist Dir mehr wert: Kette oder Kardan?
    ich denke nicht die Art des Endantriebes macht die Entscheidung schwer.
    die Frage dürfte eher Boxer oder Twin; leichter und geländegängiger oder schwerer und gemütlicher lauten. Am schönsten wäre halt ein Boxer mit Kettenantrieb

  7. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    #7
    Hallo,
    kommt drauf an wo Du mehr fährst... für den Alltag und der Stadt ist die 800F besser, da 50kg leichter und besser im Handling. Der Boxer spielt seine Stärke eigentlich nur auf der Langstrecke mit Sozia und Gepäck voll aus. Gegenüber meiner GSA1200 fährt sich meine 600-er Transalp wie ein Fahrrad, ist deshalb bei mir im "Regionalverkehr" und bei Solo-Unternehmen auf schwierigem Geläuf, immer die 1.Wahl. Und alle 2 Jahre Kettenkit wechseln, erledige ich in 1 Stunde...
    MfG
    Peter

  8. Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    391

    Standard

    #8
    Yepp, d'accord

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich denke nicht die Art des Endantriebes macht die Entscheidung schwer.
    die Frage dürfte eher Boxer oder Twin; leichter und geländegängiger oder schwerer und gemütlicher lauten. Am schönsten wäre halt ein Boxer mit Kettenantrieb

  9. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard

    #9
    Ich fahre auch eine 1150 GS und um nichts in der Welt würde ich sie eintauschen! Daneben habe ich noch eine RT zum reisen zu zweit, aber meine 1150 liebe ich über alles! Nun schon 10 Jahre und über 110000km. Auch im Stadtverkehr und gerade da wo man mit ihr so schön schaltfaul fahren kann, möchte ich auch nicht tauschen. Da sche..... doch auf die 50 kg, die merkt man eh nicht mehr wenn die Fuhre erst ein mal am rollen ist. Aber ich wünsche dir eine schlaflose Nacht für die RICHTIGE Entscheidung!

  10. 555
    Registriert seit
    18.08.2011
    Beiträge
    292

    Standard

    #10
    Das Problem ist, dass ich meine 1150er liebe und eigentlich nichts zu bemaengeln habe. Vom Gewicht und der Fussheizung mal abgesehen, wobei das Geblaese der 800er in der Stadt auch dauernd laeuft.
    Die 800er hatte ich damals fuer meinen Kumpel gekauft und ueberfuehrt. Die ersten 100km nach Kauf war ich nicht so begeistert, aber am naechsten Tag war ich sie offensichtlich gewoehnt und hatte eine supertolle kurvige Heimfahrt und einen Heidenspass damit.
    Am liebsten haette ich beide, aber da gaebs ne Verwarnung vom langhaarigen General.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hydraulikflüssigkeit selbst wechseln R1150gs
    Von schluchtenflitzer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 17:18
  2. VERZWEIFLUNG! 1150 Adv behalten oder 1200 Adv kaufen?
    Von Lisbeth im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 09:27
  3. Ratsuchend: "Alte" GS behalten oder neu?
    Von Raditupa im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 21:20
  4. Brauche Euren Rat... 05er behalten oder doch 07er??
    Von huftier im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 11:02
  5. HP2 oder 12er behalten?
    Von vau zwo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 12:55