Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Kopfweh: R1150GS behalten oder wechseln auf F800GS?

Erstellt von 555, 06.04.2013, 11:53 Uhr · 39 Antworten · 3.463 Aufrufe

  1. 555
    Registriert seit
    18.08.2011
    Beiträge
    292

    Standard

    #31
    Ich hab drueber geschlafen und werde bei meiner jetzigen bleiben. Viele Gruende sprechen fuer diese Variante.
    Dank Euch allen fuer Eure Kommentare!

    Bevor Ihr weiterlest nehmt erst ausreichend Beruhigungsmittel und lasst diese ausreichend einwirken!
    Anhaltswerte in EUR fuer zulassungsfaehige und strassenlegale BMWs:
    10 Jahre alte 1150er: um die 10k
    4 Jahre alte F800GS: ca. 15k
    4 Jahre alte R1200GS: um die 20k
    neue triple black: etwas ueber 30k
    In Ohnmacht gefallen? kann ich verstehen....

  2. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    749

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von 555 Beitrag anzeigen
    Preise sind in diesem Fall nicht relevant........
    dann würde ich sagen > auch noch............

  3. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von 555 Beitrag anzeigen
    Ich hab drueber geschlafen und werde bei meiner jetzigen bleiben. Viele Gruende sprechen fuer diese Variante.
    Dank Euch allen fuer Eure Kommentare!

    Bevor Ihr weiterlest nehmt erst ausreichend Beruhigungsmittel und lasst diese ausreichend einwirken!
    Anhaltswerte in EUR fuer zulassungsfaehige und strassenlegale BMWs:
    10 Jahre alte 1150er: um die 10k
    4 Jahre alte F800GS: ca. 15k
    4 Jahre alte R1200GS: um die 20k
    neue triple black: etwas ueber 30k
    In Ohnmacht gefallen? kann ich verstehen....
    und wieviele Euro bekommt man für 1k?

  4. 555
    Registriert seit
    18.08.2011
    Beiträge
    292

    Standard

    #34
    zu einfach will ichs Dir nicht machen
    1.000 g (Gramm) ergeben 1 kg (Kilogramm)

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von gstreiberstgt Beitrag anzeigen
    hallo,


    berta bleibt bis zur neuen ADV im stall!obwohl die neue k50 ,eigentlich emotional...mir echt zu schaffen gemacht hat!
    nun,wird meine berta nochmal ein weiteres jahr bei mir
    gruss alex

    da bin ich bei Dir


    und zum TE.....



    Boxer rules......


    F800...... ts, ts, ts......sieht ja wohl etwas magersüchtig aus,

    gegen so`n richtiges Mopped....

    Hungerharke


    Behalt die richtige BMW....

    wenn überhaupt, dann `ne 1200 er....

  6. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #36
    Wenn meine beim Service ist, nutze ich die Gelegenheit immer zur Erprobung anderer Modelle (F800, R12R, K13S usw.) - bis auf die 16er GT, die hab ich mir mal zur Probefahrt bestellt. Dabei hatte ich immer die Gelegenheit, 100+km zu fahren.

    Was soll ich sagen? Nahezu jede hat auf ihre Art Spaß gemacht, aber letztlich hat der Fahrspaß und sonstige für mich pos. Punkte meiner 12er GS immer überwogen. Selbst die Rallye hat wegen ihres lauten ESD mit Klappe verloren.

    Den Vorschlag von Brauni kann ich voll und ganz unterstützen. Bei einem Mopedtausch wäre der m.E. am sinnvollsten.

    Bzgl. der Temperaturen in BKK kann ich nur sagen, es ist bei uns zwar seltenst so warm wie dort, aber es hat mich kolossal genervt, mit der K13S an der Ampel zu stehen und vom Lüfter angeblasen zu werden. Denke bei der F800GS wärs das gleiche und für mich damit schon ein KO-Kriterium!

  7. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    929

    Standard

    #37
    Hallo,

    den Wunsch, nach einer gewissen Zeit etwas Neues haben zu wollen, kenne ich zur Genüge.
    Bin schon des Öfteren in früheren Zeiten, als der 7rock noch in Büsnau war, zum Kleinteile kaufen
    gegangen und mit ner neuen BMW wieder rausgelaufen...
    Mit der 1150er GS läuft es seltsamerweise etwas anders:
    Meine Erste im Wahn hier durch´s Forum verkauft. Die nächsten Wochen waren für alle Beteiligten
    nicht angenehm, bis ich wieder über´s Forum eine 1150er gekauft habe.
    Zur Zeit bin ich an einer Duke oder Superduke dran, auch ne Hypermotard wäre nicht schlecht.
    Wenn ich dann nach der Probefahrt wieder auf dem Eisenhaufen sitze, muß ich mir eingestehen,
    die 1150er kann, obwohl inzwischen 12 Jahre alt, verdammt viel (hat auch Öhlins drin).
    Jede Neue kann in irgendeiner Disziplin irgendwas besser, schöner schneller (auf dem Papier sowieso),
    aber als Gesamtpaket ist die 1150er immer noch gut.

    Gruß
    Christian

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von silverfox Beitrag anzeigen

    .... Jede Neue kann in irgendeiner Disziplin irgendwas besser, schöner schneller (auf dem Papier sowieso),
    aber als Gesamtpaket ist die 1150er immer noch gut.

    Gruß
    Christian
    ... generell ein "Problem" bei der GS.....

    dass ich beim Testen der LC / KTM, danach auch hatte.....

    beide gefielen mir, ....irgendwie......

    aber der Mehrwert, der mich zum Wechseln veranlassen könnte, war einfach nicht da....

    ein downgrade auf eine 800 er käme mir aber schon garnicht in den Sinn.....





  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #39
    eine Alternative zur GS finden zu wollen, also ein Mopped, das bei selbem Einsatz auch dasselbe kann, ist nahezu unmöglich. In ganz anderen Gewässern zu fischen, also Richtung Hyper, Superduke und Konsorten, ist mit allem einfacher zu erledigen als mit Motorrädern aus dem Hause BMW, denn das können die nicht. Wollen sie vielleicht auch gar nicht

  10. Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    599

    Standard

    #40
    Hi!

    Ich habe nach einigen Jahren mit der R150GS zur F800GS gewechselt (mit einem kurzen Intermezzo auf KTM Adv 990S). Spritziger ist auf alle Fälle die 800GS, hat ja auch mehr Leistung bei 35 kg weniger Gewicht. Sie ist für mich wie ein sportliches Mountainbike. Die 1150GS ist hingegen eher der gemütliche Reisedampfer. Kardan ist nett (außer offroad, da ist er einfach nur eine schwere ungefederte Masse), aber alternativ gibt es gute Kettenöler.
    Zur 1200GS kann ich nichts sagen, die habe ich noch nicht bewegt....

    Viele Grüße,
    Matthias


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Hydraulikflüssigkeit selbst wechseln R1150gs
    Von schluchtenflitzer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 17:18
  2. VERZWEIFLUNG! 1150 Adv behalten oder 1200 Adv kaufen?
    Von Lisbeth im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 09:27
  3. Ratsuchend: "Alte" GS behalten oder neu?
    Von Raditupa im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 21:20
  4. Brauche Euren Rat... 05er behalten oder doch 07er??
    Von huftier im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 11:02
  5. HP2 oder 12er behalten?
    Von vau zwo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 12:55