Ergebnis 1 bis 5 von 5

Kraftfahrzeugverkauf Zulassungsbescheinigungen

Erstellt von Hans BHV, 28.01.2012, 16:31 Uhr · 4 Antworten · 915 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard Kraftfahrzeugverkauf Zulassungsbescheinigungen

    #1
    Moin,

    ich habe mich das erste Mal mit diesen neuen Zulassungsbescheinigungen auseinandersetzen müssen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass ich die Zulassungsbescheinigung Teil 1 (früher war das wohl der Fahrzeugschein) auch wiederbekommen habe bei der Abmeldung.

    Dort steht drauf:

    bei Veräußerung des Fahrzeugs sind dem Erwerber gegen Empfangsbescheinigung Zulassungsbescheinigungen Teil 1 und Teil 2 auszuhändigen. Die Empfangsbescheinigung muss Name und vollständige Anschrift des Erwerbers enthalten und ist vom Veräußerer unverzüglich der Zulassungsbehörde vorzulegen ...

    hääääh .... das meinen die nicht ernst oder ?? Fahrzeug ist abgemeldet und dann wollen die von mir noch eine Bescheinigung haben, wem ich das Fahrzeug verkauft habe ?? Das bezieht sich doch wohl hoffentlich nur auf ein angemeldetes Fahrzeug ?

    Ich habe heute schon 2 Stunden wegen der Abmeldung auf der Behörde verbracht, das reicht mir eigentlich.

  2. lechfelder Gast

    Standard

    #2
    Hallo Hans,

    dass ist schon sinnvoll! Und zwar dann, wenn man ein Fahrzeug angemeldet veräußert. War früher eigentlich auch schon so, stand m.W. nur nicht auf dem Kfz-Schein.

  3. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #3
    Hallo Klaus,

    danke für Info

  4. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Hans BHV Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich habe mich das erste Mal mit diesen neuen Zulassungsbescheinigungen auseinandersetzen müssen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass ich die Zulassungsbescheinigung Teil 1 (früher war das wohl der Fahrzeugschein) auch wiederbekommen habe bei der Abmeldung.

    Dort steht drauf:

    bei Veräußerung des Fahrzeugs sind dem Erwerber gegen Empfangsbescheinigung Zulassungsbescheinigungen Teil 1 und Teil 2 auszuhändigen. Die Empfangsbescheinigung muss Name und vollständige Anschrift des Erwerbers enthalten und ist vom Veräußerer unverzüglich der Zulassungsbehörde vorzulegen ...

    hääääh .... das meinen die nicht ernst oder ?? Fahrzeug ist abgemeldet und dann wollen die von mir noch eine Bescheinigung haben, wem ich das Fahrzeug verkauft habe ?? Das bezieht sich doch wohl hoffentlich nur auf ein angemeldetes Fahrzeug ?
    Hallo
    es ist in der Tat so, daß Zulassungsbescheinigung Teil 1+2 incl. TÜV Bericht bei der Zul.-Behörde verlangt werden zumindest bei uns im LK RW.
    Mag sein daß es regionale Unterschiede gibt und daß der neue Besitzer dem LK-Landratsamt mitgeteilt werden muß ist mir auch neu hilft aber wohl.
    Grüße Eugen

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Hans BHV Beitrag anzeigen
    Dort steht drauf:
    bei Veräußerung des Fahrzeugs sind dem Erwerber gegen Empfangsbescheinigung Zulassungsbescheinigungen Teil 1 und Teil 2 auszuhändigen. Die Empfangsbescheinigung muss Name und vollständige Anschrift des Erwerbers enthalten und ist vom Veräußerer unverzüglich der Zulassungsbehörde vorzulegen ...
    Hans, ich denke mal hier ist einfach eine Kopie des Kaufvertrages gemeint. Dort steht dass du dem Käufer Teil 1 und 2 übergeben hast, und dass er es innerhalb einer Woche ummeldet usw.
    Einfach eine Kopie mehr machen, eine noch für die Versicherung und fertig.