Seite 35 von 55 ErsteErste ... 25333435363745 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 544

KTM 1190 Adventure 50.000 KM Dauertest

Erstellt von Topas, 17.04.2015, 12:23 Uhr · 543 Antworten · 69.966 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Zitat Zitat von dalmeny Beitrag anzeigen
    Genau das ist alles deine subjektive Meinung, die ich nicht alle nachvollziehen kann, bzw irrelevant sind..
    Also meine subjektive Meinung ist irrelevant und deine subjektive Meinung zählt?


    Zitat Zitat von dalmeny Beitrag anzeigen
    Bist der Beste !!! Vollchecker von Beruf was ? muss ja als Kuhtreiber sein...

    Sitzkomfort: Da kann ich nix dafür wenn Dein Ar... so gigantische Ausmaße hat, daß er nur auf einem Sofa bequem Platz findet...
    Fahrwerk... ich weiß Telelever ist die einzig wahre Erfindung seit Ablösung der Vollgummiräder..Gegenargument Federweg...
    Verbrauch kann ich beurteilen...
    Das einzige wäre Wiederverkauf...aber das muss sich erst zeigen, ob es in ein paar Jahren jemand gibt der einen Haufen Geld (und zwar mehr als die Differnez des Kaufpreises) hinwirft, um sich eine Wasserkuh (mit Getriebeschaden oder defekter Hinterachsaufhängung) zu kaufen

    Eine BMW ist nur eine Guzzi mit ...............
    Du meinst eine 1190er mit Getriebeschaden oder defekter Hinterachsaufhängung verkauft sich besser? Oder von wievielen Getriebeschäden oder defekten Hinterachsaufhängungen hast du denn schon erfahren?

    Was heisst "und zwar mehr als die Differenz des Kaufpreises"? Versteh ich nicht.


    ---> So und nun wirds a bisserl offiziell: Mir gefällt dein Tonfall ggü Larsi nicht.

  2. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Zitat Zitat von dalmeny Beitrag anzeigen
    Bist der Beste !!! Vollchecker von Beruf was ? muss ja als Kuhtreiber sein...


    Sitzkomfort: Da kann ich nix dafür wenn Dein Ar... so gigantische Ausmaße hat, daß er nur auf einem Sofa bequem Platz findet...
    Fahrwerk... ich weiß Telelever ist die einzig wahre Erfindung seit Ablösung der Vollgummiräder..Gegenargument Federweg...
    Verbrauch kann ich beurteilen...
    Das einzige wäre Wiederverkauf...aber das muss sich erst zeigen, ob es in ein paar Jahren jemand gibt der einen Haufen Geld (und zwar mehr als die Differnez des Kaufpreises) hinwirft, um sich eine Wasserkuh (mit Getriebeschaden oder defekter Hinterachsaufhängung) zu kaufen

    Eine BMW ist nur eine Guzzi mit ...............
    Boah kannst du beleidigend sein. Bist ja ein richtiger GS-Hasser. Oder ist es nur deren Fahrer?

  3. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    Sagt mal...

    stellt ihr euch nur so...oder ??

    irrelevant ist für mich die Reichweite und der Wiederverkaufswert !!!


    Nicht seine oder deine Meinung...

    Und von Getriebeschäden an Kühen lese ich schon seit 30 Jahren (und hatte auch selbst schon einen mit 60000 an einer Kuh)
    Leider ist die Entwicklung überall fortgeschritten, nur bei den Getrieben baut BMW immer noch die gleichen Bauernschaltkästen wie vor 50 Jahren...
    Respekt, das nennt man Innovation !

    Läuft da nicht sogar gerade ein Rückruf, wegen der eingerissenen Radflansche.
    Das HAG ist auch für Zuverlässigkeit hinlänglich bekannt.
    Ist ja nicht so, dass ich noch keine Kuh mein Eigen hätte nennen dürfen...

    Zur Erklärung der Differenz des Kaufpreises...

    Will mir hier echt im Ernst einer verklickern, dass man eine 1200LC zum gleichen Preis wie eine 1190 bekommt...

    Wenn dann nur als Werksangehöriger.... und diese Differenz muss sie erst mal beim Wiederverkauf bringen..




    nun zum offiziellen: dann ist ja richtig angekommen....



    Und zur 1190 hab ich keine Meinung (wie viele, die alles wissen, was die BMW Hauszeitung drüber geschrieben hat),
    sondern Erfahrungswerte...und das heisst Wissen, nicht Meinen...

  4. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.674

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    ---> So und nun wirds a bisserl offiziell: Mir gefällt dein Tonfall ggü Larsi nicht.
    Ach dalmenys letzter Post war doch wieder recht zivil und vor allem witzig:
    Meinungen akzeptiere ich schon, wenn sie als Meinung gemeint sind.
    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    In jedem deiner Postings kommt irgendwas rein um BMW schlecht zu machen. Jetzt sind es die Radflansche. Gehst du auch bei einer Einladung zum Gastgeber und erzählst ihm was er für eine hässliche Einrichtung oder Gattin hat?

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    @dalmeny:

    Ich stell mich nicht an.

    Erfahrungswerte hast nicht nur du, das haben auch andere. Insofern hast du hier sicher nicht das Alleinstellungsmerkmal.

    Du sprachst von der Wasserkuh und damit kennst du genau einen Getriebeschaden und genau null eingerissene Radflansche.

    Selbst wenn du die luftgekühlte GS mit einbezogen hättest, hast du nur von der Rückrufaktion gehört, die sehr viele GSen betroffen hat, aber von wievielen tatsächlich eingerisenen Radflanschen kannst du jetzt berichten?

    Der Rest von dir ist Polemisierung und hat mit Wissen eher nichts zu tun.

  7. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen
    Boah kannst du beleidigend sein. Bist ja ein richtiger GS-Hasser. Oder ist es nur deren Fahrer?
    Ich bin mit Sicherheit kein Kuhtreiber-Hasser...und bin auch der Überzeugung, dass die GS kein schlechtes Mopped ist.
    Aber eben nur eines unter vielen anderen, die auch nicht auf der "bayrisch! Brennsuppn dahergschwommen" sind.

    Finde auch gut, dass soviele davon rumfahren...genau das macht die anderen höchst interessant.

    Hab als 3. Mopped immer noch meine alte 100GS angemeldet im Stall stehen (die durfte von den blau/weißen als einzige bleiben, weil sie eben noch das gewisse Etwas hat, was alle deren Nachfolger nicht mehr hatten und deshalb alle weichen mussten).
    Hab mir die Entscheidungsfindung zwischen LC und 1190 wirklich nicht leicht gemacht, konnte aber für mich kein einziges Argument finden, welches mich dazu gebracht hätte noch einmal eine Kuh (LC) zu kaufen.

    Das Bessere (1190) ist der Feind des Guten (1200GS nicht LC die ist m.E. nicht mal gut)

    Was ich aber nicht abhaben kann ist diese verdammte undurchsichtige BMW-Brille.
    Sei es Leistung - wenn es da nix zu holen gibt dann Leistungsentfaltung (im Standgasbereich - klar weil schalten eine Qual ist)
    Dann kommt die Reisetauglichkeit, dies aber auf Straßen, den auf unbesfestigtem Terrain ist auch wieder nix zu holen (da hol ich mir aber dann eine RT)
    Dann der "altehrwürdige" Telelever, der allerdings bei den BMW "Rennsemmeln" nicht (mehr) verbaut wird (warum wohl?)
    Wenn man dann nichts weiteres mehr hat, kommt noch der Kardan....und da behaupten manche, sogar ein Riemenantrieb wäre fortschrittlicher...

  8. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    Getriebeschäden der LC :

    Einen beim Motorrad 50000 Km Dauertest.
    Einen bei einem Landsmann hier im Forum.
    Einen habe ich mit eigenen Augen gesehen, bei der Schaltwalze war ein Stück heraus gebrochen.

    Und der BMW Mechaniker ( bei dem ich die zerlegte LC, mit der kaputten Schaltwalze gesehen habe )
    hat gesagt; er habe noch 2 LC Getriebe repariert......

  9. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    Genau
    ich polemisiere und ihr überzeugt durch das einzig wahre Wissen !!

    Super !

    §1 GS Fahre haben immer Recht !
    §2....

    passt schon ich bin überzeugt...icvh inseriere morgen meine 1190, fahre zu meinem überaus freundlichsten Freundlichen und kauf mir eine Wasserkuh, um endlich auch mal auf der Strecke fahren zu können....

  10. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Wenn du die R 100 GS besser findest als die aktuelle GS, bist du kein ernstzunehmender Diskusionspartner. Außer Nostaligie und Haltbarkeit kann der 2V nix vorweisen. ( jetzt komm nicht wieder mit Vermutungen, ich habe jahrelang eine als 2 od.3.Moped gehabt.)


 
Seite 35 von 55 ErsteErste ... 25333435363745 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Privater 50.000 km Dauertest
    Von Andreas-SIN im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.2014, 21:18
  2. 50.000 KM Dauertest....
    Von Topas im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 19:47
  3. 50 000 Km Dauertest Triumph 800 XC / Das Motorrad Heft 5/13
    Von enduro43 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 13:39
  4. Dauertest 50.000 km im TOURENFAHRER
    Von Kuba im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 15:13
  5. 50.000 Km Dauertest R 1200 GS
    Von TKM im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.11.2005, 19:04