Seite 39 von 55 ErsteErste ... 29373839404149 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 544

KTM 1190 Adventure 50.000 KM Dauertest

Erstellt von Topas, 17.04.2015, 12:23 Uhr · 543 Antworten · 69.891 Aufrufe

  1. 005LzI Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen


    Guckt euch die Videos von dem Kerl an und hört auf zu jammern
    Welche Kamera wurde benutzt? Die hat das Pendeln komplett kompensiert, Meisterleistung.

  2. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    Geomax hält alles in Linie.

  3. 005LzI Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen

    1. Geomax hält alles in

    2. Linie.
    Zu 1: Wäre dann vielleicht wechselhaft geneigten KTM Fahrpersonen zu empfehlen, sowie auch auch Testpersonen.

    zu 2: Durchaus einer Mehrheit zugeneigtes Produkt aus Norddeutschland.

  4. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    Habe erst 30000 km hinter mir.

    Was gemacht wurde:
    bei der 1000 Inspektion Ölwechsel etc.
    bei 6000 km die erste Feder des Seitenständers. ( noch drei weitere )
    bei 10000 km der neue Seitenständer und neue Buchsen des Lenkungsdämpfers
    bei 15000 km Inspektion. Neue Felge vorne.
    bei 24000 km neuer Hauptständer und neuer Kennzeichenhalter, der war durchgebrochen was aber an dem Halter von SW Motech gelegen hat. Neue Bremsscheibe hinten Buchsen hatten zu viel Spiel
    Bei 30000 km Inspektion. Inkl. neuer Bremsbeläge vorne

    Fakten:
    Die Ständer der KTM waren in der ersten Serie zu Optimistisch ausgelegt, sprich zu schwach. Hat KTM erkannt und alle ausgetauscht.
    Felgen der KTM...hm leidiges Thema aber auch die Felge der 800 GS hat das selbe Problem nur ist die nicht schnell genug bzw. das 21 Vorderrad gleicht da noch vieles aus.

    Wer nun alle Updates gemacht hat, was bei KTM wie bei BMW unter Stillschweigen bei den Inspektionen gemacht wird, hat eigentlich keine Probleme mit dem Bike. Solche Kleinigkeiten laufen bei mir unter Kinderkrankheiten und sind ab dem Jahr 2014 schon ab Werk abgestellt. Felge im Zweifelsfall zum Spezi bringen und dann hat man auch Ruhe, Pendeln ohne Gepäck erst ab 255 km/h mit ab 220 km/h ( je nach dem Reifen zustand)
    Verbrauch über die gesamten 30000 km im Mittel 6.1 Liter bei bei mir recht zügiger Fahrweise. Im Touring Modus können 5.1 Liter und im Quick Modus auch 7,8 Liter erreicht werden.
    Reifen leider nur der Conti, halten zwischen 5 und 8 tkm, leider ist auch der Conti der Leistung nur bedingt gewachsen. !! Heist er wird blau !!
    Ölverbrauch nur geschätzt so alle 4000 km einen viertel bis halben Liter.

    Wenn KTM Magnesium Felgen wie auf der SMT an die 1190 Schrauben würde, die etwas lästige Sitzheizung vom Motor abschaffen würde und natürlich weiter Reifen Freigeben würde....dann wäre die KTM Perfekt.
    Karden oder Kette ?
    Mich stört die Wartung wenig, alle 3000 km Reinigen und Aufträufeln ( HKS System ) hält die Kette auch 30000 km.
    Kosten 186 € Damit kann man gut leben.

    Persönlich im Vergleich zur 12 LC finde ich das es nur wenige Probleme sind, da ist die Liste wohl wesentlich länger.

    Aber unter dem Strich, wer brauch einen Reiseenduro die 270 läuft ? Wo so viel Elektro Zeug dran ist das man im Busch niemals einen Service machen könnte. ?? Also die gute 12 Lufti am besten einen MÜ gut gewartet wäre immer noch für mich die erste Wahl für die Strecken außerhalb der Service Gebiete der Hersteller. Warum gerade BMW das Erbe der GS nicht weiterführt verwundert einen doch sehr. Tipp. Alte 12 Lufti GS niemals verkaufen... in der Summe immer noch das beste was es an Ausgewogenheit gibt.

    Grüße Gütsch

  5. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    Was genau war denn mit deiner Felge?
    Der Rest ist mMn nicht der Rede wert.

    Zitat Zitat von gütsch Beitrag anzeigen
    Persönlich im Vergleich zur 12 LC finde ich das es nur wenige Probleme sind, da ist die Liste wohl wesentlich länger.
    Was genau vergleichst du da?
    Deine persönlichen Erfahrungen mit der LC und der 1190? Oder die Forenbeiträge zur LC mit deinen persönlichen Erfahrungen zur 1190? Oder Internet und Internet?

  6. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    Felge hatte eine Seitenschlag ab Werk von 3 mm und einen Höhenschlag von 1,5 mm Gibt in Fachbach an der Lahn einen Spezi...Fa. Köhler..der richtet das super.

    Erfahrungen selber mit der LC nur von einem Wochenende...aber habe ja etliche Kunden die einen LC fahren und die mir auch Ihre Erfahrungen mitgeteilt haben... Die Äußerungen waren Teilweise sehr Deckungsgleich und ja finden sich auch im Internet natürlich wieder aber da gebe ich nicht so viel drauf wie die Erfahrungen von Menschen mit dehnen man direkt darüber spricht.

  7. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    BMW Händler sind komisch...

    KTM 1190 Adventure R, € 19.900, - - willhaben.at

    finde den Fehler...

  8. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    Das sollte eine 1290-er sein, aber mit orangenfarbigen Sturzbügeln, was mir nur halbwegs gefällt .

    Aber es bringt etwas Farbe, Leben in das sonst fade Kleid.

    So etwas sind Fachbetriebe mit gut ausgebildetem Personal, welches ein Gehalt bekommt, das es verdient...... - aber die gibt es in Deutschland auch, und nicht selten....

    Stolzer Preis ...... ist der mit lebenslangem Service? Ja, die Österreicher sind kein "billig" Land.

    Gruß Kardanfan

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    BMW Händler sind komisch...

    KTM 1190 Adventure R, € 19.900, - - willhaben.at

    finde den Fehler...
    Ich hoffe, der kommt mit dem BMW-Modellbezeichnungen besser klar. Hat der erste Super-Adventure-Kunde seine für eine BMW schon in Zahlung gegeben?

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    ... was muss man bei 30.000 Service kalkulieren?

    KTM veranschlagt 150 Minuten....

    inkl. Ventilspielkontrolle - klingt das für mich sehr knapp.......

    Weiss jemand, was man für den Service einplanen sollte?



 
Seite 39 von 55 ErsteErste ... 29373839404149 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Privater 50.000 km Dauertest
    Von Andreas-SIN im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.2014, 21:18
  2. 50.000 KM Dauertest....
    Von Topas im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 19:47
  3. 50 000 Km Dauertest Triumph 800 XC / Das Motorrad Heft 5/13
    Von enduro43 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 13:39
  4. Dauertest 50.000 km im TOURENFAHRER
    Von Kuba im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 15:13
  5. 50.000 Km Dauertest R 1200 GS
    Von TKM im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.11.2005, 19:04