Seite 5 von 55 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 544

KTM 1190 Adventure 50.000 KM Dauertest

Erstellt von Topas, 17.04.2015, 12:23 Uhr · 543 Antworten · 70.037 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Bin ich glücklich, dass ich eine TÜ habe.

    Gruß,
    maxquer
    Genau das gleiche haben die 1150er Besitzer auch gesagt, als 2004 die K25 erschien. Was gab es damals für einen Zirkus. Untergang des Abendlandes! Und was geschah dann in den nächsten Jahren? Die K25 wurde zum meistverkauften Motorrad in der BMW-Geschichte. Die K50 ist auf dem besten Weg, diesen Rekord der K25 zu brechen. Letztendlich kaufen doch wieder alle den neusten Boxer und das ist auch gut so.

    CU
    Jonni

  2. Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    229

    Standard

    #42
    Ist wohl ein Aerodynamik-Problem, mit Lederkombi pendelt sie auch beladen nicht.

    Eventuell bringt ein Durchstecken der Gabel was, ich fahre aber eh lieber mit Leder daher juckts mich nicht....

  3. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Genau das gleiche haben die 1150er Besitzer auch gesagt, als 2004 die K25 erschien. Was gab es damals für einen Zirkus. Untergang des Abendlandes! Und was geschah dann in den nächsten Jahren? Die K25 wurde zum meistverkauften Motorrad in der BMW-Geschichte. Die K50 ist auf dem besten Weg, diesen Rekord der K25 zu brechen. Letztendlich kaufen doch wieder alle den neusten Boxer und das ist auch gut so.

    CU
    Jonni

    ...ich nicht... und was daran "gut so" ist, erschliesst sich auch nur dir.

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Aber diese Pendelneigung ist wohl nicht mehr wegzudiskutieren. Im Gegenteil, eigentlich müsste da wirklich eine Rückrufaktion gestartet werden - 150 PS und pendelt ab 160 km/h, ...... ist ja wirklich ein schlechter Witz.

    Also da ist mir doch ein Motorschaden lieber, als so ein Mangel..........
    ok, lieber ein Motorschaden unter allen verkauften, als pendeln, bei allen Maschienen....

    KTM wurde von der MO ja darauf angesprochen, bekam eine neue, ab Werk gelieferte zum Gegentesten....

    selbes Ergebnis - pendeln ab 200 Km/h .... KTM konnte sich dies nicht erklären und somit bis jetzt anscheinend auch nicht abstellen..

    Allerdings wohl nur im beladenen Zustand - was bei einer Reise Enduro wohl nicht selten vorkommt..



    von Lederkombi stand nichts im Test

  5. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #45
    Hatte auch mal ein Moped das pendelte bei ca 240 km/h war ein Schei...Gefühl runtergebremst auf 200 war es dann weg. Mit neuen Reifen war es dann nicht mehr da. Ich will damit sagen, manchmal sind das nur Kleinigkeiten, die eine große Wirkung haben. Hoffentlich kann KTM das beheben. Da ist keine Schadensfreude. Wenn man viel Geld ausgibt, erwartet man zurecht ein stabiles Fahrwerk. Ich glaube Suzuki hatte mit der TL 1000 ( schönes Moped)ein ähnliches Problem. Es wurde dann mit einem Lenkungsdämpfer gelöst.

    Saludos

  6. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #46
    Zwei Dinge möchte ich anmerken:
    In dieser Tabelle haben die ADV und die Multi gleiche Punktzahl... nur daß die KTM 10 mal in der Werkstatt war, und die Multi nur 5 mal.
    Werkstattaufenthalte, vor allem unplanmässige, finde ich ausschlaggebend für Qualität!

    Zum pendeln mit der 1190er ADV: Ich hatte die erste Baureihe der ADV eine Woche lang und bin mehrmals jenseits der 240 gefahren (laut Tacho...) und hatte niemals ein pendeln. Das Dingen lief stur geradeaus.
    Ein Freund mit seiner ADV hat dieses pendeln auch, hat es mit neuen Reifen und anderer Fahrwerksabstimmung in den Griff bekommen.
    Von "keine Lösung" kann also keine Rede sein.

  7. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen


    selbes Ergebnis - pendeln ab 200 Km/h .... KTM konnte sich dies nicht erklären und somit bis jetzt anscheinend auch nicht abstellen..

    Allerdings wohl nur im beladenen Zustand - was bei einer Reise Enduro wohl nicht selten vorkommt..



    von Lederkombi stand nichts im Test
    Tja vielleicht ist KTM mit dem Motor übers Ziel hinausgeschossen. Sehr schnelle Motorräder haben nicht umsonst keine Koffer.

    kawasaki-ninja-h2r-2015-1-1412072755.jpg

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen
    Tja vielleicht ist KTM mit dem Motor übers Ziel hinausgeschossen. Sehr schnelle Motorräder haben nicht umsonst keine Koffer.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kawasaki-Ninja-H2R-2015-1-1412072755.jpg 
Hits:	213 
Größe:	13,4 KB 
ID:	160741
    Vielleicht schießen auch nur die Fahrer übers Ziel hinaus, weil sie glauben, mit Koffern immer noch Topspeed fahren zu können oder zu müssen, auch jenseits aller Empfehlungen des Herstellers.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Vielleicht schießen auch nur die Fahrer übers Ziel hinaus, weil sie glauben, mit Koffern immer noch Topspeed fahren zu können oder zu müssen, auch jenseits aller Empfehlungen des Herstellers.
    ...da verzichte ich persönlich auf`s Kurven ABS...

    wenn sie 150 PS on Board haben, muss das Fahrwerk es auch aushalten... bis Topspeed.....


    alles andere taugt nix....

  10. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #50
    ...... das Thema Pendeln war mal bei der Goldwing ein "ungelöstes" Thema. Will mal hoffen, dass das KTM irgendwie in den Griff bekommt.

    Bin aber irritiert, wie locker das Thema von MOTORRAD kommentiert wird:

    "Versuche, Tempi über 230 km/h in dieser Konfiguration zu erreichen, hätten unweigerlich zum Sturz geführt ...."

    und als Lösung:

    " ..... bleibt die Tempowahl auch mit Gepäck Sache des Nutzers. Und der sollte sich der Eigentümlichkeiten der KTM auf deutschen Autobahnen bewusst sein. Andere Reiseenduros können das besser."

    Ja, ab wann muss man eigentlich einer pendelnden 150 PS-Maschine die Zulassung entziehen?

    Ready to race ........ ..... mit ihren sportlichen Features hat sie die Führungsposition in ihrem Segment und ist die Reiseenduro mit der besten Performance auf dem Markt - lt. KTM-Prospekt!

    Gruß Kardanfan


 
Seite 5 von 55 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Privater 50.000 km Dauertest
    Von Andreas-SIN im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.2014, 21:18
  2. 50.000 KM Dauertest....
    Von Topas im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 19:47
  3. 50 000 Km Dauertest Triumph 800 XC / Das Motorrad Heft 5/13
    Von enduro43 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 13:39
  4. Dauertest 50.000 km im TOURENFAHRER
    Von Kuba im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 15:13
  5. 50.000 Km Dauertest R 1200 GS
    Von TKM im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.11.2005, 19:04