Seite 8 von 55 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 544

KTM 1190 Adventure 50.000 KM Dauertest

Erstellt von Topas, 17.04.2015, 12:23 Uhr · 543 Antworten · 69.988 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #71
    Das er sich mit seinem Hyundai im BMW Forum nicht für voll genommen fühlt.Tipp:Ab ins Hyundai Forum....

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von cruisifix Beitrag anzeigen
    Meine Kawasaki Versys hat mit den Original-Koffern eine in der Beschreibung empfohlene Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h. In den BMW-Alus klebt immerhin ein 180 km/h-Sticker. Trotzdem käme ich nicht auf die Idee, mit einem vollbepackten Motorrad auf Enduroreifen schneller als 130 zu reisen - bloß weil es mehr als xx PS hat.
    Wenn ich die KTM kaufen wollte, wäre mir der Test wurscht.
    Der Haupt-Vorteil einer KTM Adventure gegenenüber irgendeiner anderen KTM ist, dass sie ein Koffersystem hat. Und der Hauptvorteil einer KTM Adventure gegenüber einer GS ist, dass sie mehr PS hat (Das ist übrigens auch der Hauptvorteil der KTM gegenüber deinen Versys). Was nützt mir das alles, wenn ich mit Koffern nicht schnell fahren kann? Und GS-Fahrer wissen seit Generationen, dass sie mit ihren Koffern so schnell fahren können, wie sie wollen, egal was auf dem Aufkleber steht.

    Sollte also gehen - und ist kein Ruhmesblatt für KTM, wenn es bei KTM nicht geht.

    Mal 'ne These: Von BMW weiß man, dass sie einen Windkanal haben und dass sie den während der Entwicklung auch ausgiebig nutzen. Wie ist das bei KTM?

    Sampleman

  3. Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    134

    Standard

    #73
    Wie zuvor geschrieben wurde betrift das Pendeln hauptsächlich das T Model. Bei den R Modellen ist die Fahrwerksgeometrie alleine schon wegen der größeren Räder anders. Wie auch schon öfter geschrieben wurde verweisen einige Hersteller darauf, dass mit beladenem Moped nur die und die Geschwindigkeit nicht überschritten werden soll. Hällt sich der Fahrer daran hat er vielleicht auf der Bahn keine V-max. dafür auf der Landstraße mehr Spaß in den Kurven ;-).

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Das er sich mit seinem Hyundai im BMW Forum nicht für voll genommen fühlt.Tipp:Ab ins Hyundai Forum....
    Sich ein Foto von einem Unimog in den Avatar zu hängen macht aus dir aber auch noch keinen Superhelden

  5. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #75
    @ schwarzes Schaf

    Du meinst KTM sollte so etwas ins Cockpit kleben:
    30kmh-strassensch-den.jpg

    Gruß Kardanfan

  6. Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    134

    Standard

    #76
    Vielleicht ;-)
    Ich verstehe den ganzen Leistungshyp so oder so nicht. KTM ist nicht der einzige Hersteller der dies so macht. Aber klar in unserer Gesellschaft muss immer alles Vollkaskosicher sein. Seit Motorräder gebaut werden ist das so das Mopeds bei unterschiedlicher Beladung sich unterschiedlich verhalten ;-). Offensichtlich hängt das von vielen Faktoren ab. Klamotten, Reifenabrieb, Gewicht des Fahrers, Gewicht und Gewichtsverteilung auf dem Moped und ganz wichtig Luftdruck und Fahrwerkseinstellung . Meine F800GS war da auch nicht anders. Wenn die Leute meinen mehr als 100PS in einer Reiseenduro haben zu müssen und noch meinen mit 200 voll beladen über die Bahn fliegen müssen..... naja. Ich finde es gut das BMW bei diesem ganzen Leistungswahn mit der 1200GS etwas Vernunft walten lässt.

  7. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    ..... also manche reagieren hier, als ob sie auf der Anklagebank sitzen ..... und das dann auch noch für ein Motorrad, das sie weder gebaut, konstruiert oder entworfen haben.

    Sie verteidigen Sachen, Eigenschaften und verbale Versprechungen des Herstellers, als ob der Henker zur Strafe ausgeschrieben worden wäre.

    Was mich aber jetzt doch richtig ankotzt ist von einigen dieses abwertende und negative Geschwätz über Forumsmitglieder, die, "oooohhh Schreck", keine GS fahren.
    Wenn man sich hier anmeldet, dann muss man keine Fahrgestellnummer angegeben oder die Kundennummer bei BMW!!!!!!! Vielleicht können sich das hier mal einige Spezialisten hinter die Löffel schreiben. Hier hat sich keiner reingemogelt oder macht sich hier durchs Hintertürchen breit .............

    ........... und wenn ein paar ganz angefressene nicht so überreagieren würden, dann gäbe es viel weniger eskalierende Diskussionen.

    Am Ende zählen immer Fakten ........... und deshalb sollte man ganz ruhig bleiben und versuchen der Sache auf den Grund zu gehen, statt Luftschlösser zu verteidigen.

    Ich kann nur allen danken, die konstruktiv hier von den Erfahrungen mit der KTM 1190 berichten, auch und gerade im Vergleich zur GS, Explorer, XTZ, oder Multi, usw.....

    Aber am Ende zählt immer nur die eigene Erfahrung!!!!!!!!!

    ......... und Erfahrungen können GS(A)-Fahrer ja nicht haben, denn die fahren ja keine Fremdfabrikate, oder? ...... bis auf ein paar wenige Ausnahmen, die hier auch konstruktive Beiträge leisten . Denen sei mein Dank gezollt!

    Auf jeden Fall braucht BMW dieses Jahr keine Angst zu haben Kunden zu verlieren, .......... die Konkurrenz ist definitiv zu schwach .

    Und diese Pendeldiskussion ist einfach peinlich für einen Hersteller, der mit Power und Geschwindigkeit in Verbindung gebracht wird und das auch aggressiv so bewirbt.
    Aber vielleicht fällt die fade Farbgestaltung der 1290-er SA deshalb schon etwas "brav" aus, weil man bei KTM merkt, dass man Grenzen erreicht hat ........

    Auf jeden Fall dürften die Vorführmaschinen jetzt alle getreten (>160 km/h) werden, denn jetzt kommen die Helden, die alle testen wollen, ab wann die 1190/1290 anfängt zu pendeln .......... Wollen wir hoffen, dass das ohne Folgen bleibt.

    Gruß Kardanfan
    Alles gut, aber Kritik bitte mit Fakten, und nicht mit polemischen Äußerungen. Da ruscht der neu angemeldete Fremdfabikatsfahrer ( vielleicht zu Unrecht) in den Verdacht den Laden hier nur mal uffmische zu wolle

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #78
    mMn darf ein schnelles mopped unter beladung bei hohen geschwindigkeiten etwas unruhiger sein als solo mit lederkombi.

    wenn zb eine 1190/1290(S)A, die um 250km/h topspeed rennt bei 210-220 mit gepäck signalisiert, dass es nun gut ist, fände ich das ok.
    unruhe bei 150-160km/h ist indiskutabel, ~80% des topspeed sollte bei einer reisemaschine mit beladung fahrbar sein.

    finde ich ...

  9. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    672

    Standard

    #79
    @Sampleman:
    Ich fahre auch mit meiner ADV nicht viel schneller als mit der Versys, freue mich aber über mehr Kraft beim Überholen.

    Vielleicht bringt die Pendeldebatte ja ein Re-Design der originalen KTM-Koffer. Die sehen sowieso wie Opas Aktentasche aus (obwohl sie vielleicht praktisch sind).

    Ich bin gerade im Harz zum Kurvenfahren. Vielleicht schere ich mich deshalb wenig um die Vmax. Und jetzt klinke ich mich wieder aus der hitzigen Debatte aus und wünsche den Teilnehmern ein traumhaftes Fahrwochenende.

    Gentlemen, start your engines :-)

  10. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #80
    Das Thema pendeln hier im speziellen, und auch im allgemeinen wird sich auch bei Euch
    von alleine lösen (Stichwort; Restriktionen).

    Eventuell wissen die Ösis zum Thema mehr als die Deutschen.


 
Seite 8 von 55 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Privater 50.000 km Dauertest
    Von Andreas-SIN im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.2014, 21:18
  2. 50.000 KM Dauertest....
    Von Topas im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 19:47
  3. 50 000 Km Dauertest Triumph 800 XC / Das Motorrad Heft 5/13
    Von enduro43 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 13:39
  4. Dauertest 50.000 km im TOURENFAHRER
    Von Kuba im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 15:13
  5. 50.000 Km Dauertest R 1200 GS
    Von TKM im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.11.2005, 19:04