Seite 46 von 87 ErsteErste ... 36444546474856 ... LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 460 von 868

KTM 1190 Adventure R

Erstellt von Topas, 29.12.2012, 21:29 Uhr · 867 Antworten · 155.277 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard

    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Vielleicht hätte er das anders schreiben sollen: Entspannte Sitzhaltung und wirklich seeeeeeeeeeeeeeehr zugig fahren können.

    Probier die KTM einfach mal aus, du wirst sehen dass dagegen die GS ein lahmes Entlein ist. Ob man es braucht ist eine andere Geschichte.
    Falsch! Im relevanten Bereich von 60-100 km/h ist die GS zwei Zehntel schneller.

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    Zitat Zitat von Ballerjürgen Beitrag anzeigen
    Falsch! Im relevanten Bereich von 60-100 km/h ist die GS zwei Zehntel schneller.
    Die KTM ist einfach länger übersetzt, daher ist die WC GS bei diesem Vergleich im selben Gang flotter. Dann schalt mal bei der KTM einen Gang runter - da sieht die Welt dann schon ganz anders aus.

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Die KTM ist einfach länger übersetzt, daher ist die WC GS bei diesem Vergleich im selben Gang flotter. Dann schalt mal bei der KTM einen Gang runter - da sieht die Welt dann schon ganz anders aus.
    dann verkürzt man eben noch einmal die Übersetzung, wie das der geneigte KTM Fahrer sowieso tut und schon sieht das noch ein weiteres Mal etwas anders aus. Zudem gibt es dann kein großes Geruckel mehr im Stadtbetrieb

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Zudem gibt es dann kein großes Geruckel mehr im Stadtbetrieb
    Bist du die neue @ (egal ob T oder R) schon gefahren? Wenn man es nicht arg übertreibt gibts kein Geruckel mehr. Haben die Jungs von KTM wirklich gut hinbekommen.

  5. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    Zitat Zitat von Eureka Beitrag anzeigen
    der Lenker ist etwas schmaler
    Da kannst du den Lenker der Adventure "R" montieren. Macht mein KTM Händler automatisch.
    Zitat Zitat von Eureka Beitrag anzeigen
    Aber wehe du hast die Kurve im falschen Gang erwischt, dann geht nix mehr ausser schnell runterschalten. Niedrige Drehzahlen mag sie gar nicht und das zeigt sie dir sehr deutlich.
    Da habe ich bei der Probefahrt aber andere Erfahrungen gemacht.
    Der Motor läuft gefühlt bei der KTM rauher als bei der GS, aber er kommt auch aus dem Drehzahlkeller problemlos raus. Musst halt am Gasgriff ziehen. Viel anders als die GS verhält sie sich da nicht (war zumindest das, was ich erfahren habe).
    Sehr positiv habe ich auch die Anti-Hopping-Kupplung in Erinnerung behalten.

  6. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    162

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Bei der R ändert sich aber fahrwerksmäßig nix beim Umschalten der Modi. Kein ESA drin. War wohl mehr gefühlte Stabilität.
    War der berühmte Placebo-Effekt.

  7. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    526

    Standard

    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Ich bin wie @AlpenoStrand schreibt gerne seeeeeeehr zügig unterwegs und das ist in dem Maße wie mit der KTM einfach nicht mit der GS möglich ...

    .... dann machst Du was falsch!!

    ~mike

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Vielleicht hätte er das anders schreiben sollen: Entspannte Sitzhaltung und wirklich seeeeeeeeeeeeeeehr zugig fahren können.

    Probier die KTM einfach mal aus, du wirst sehen dass dagegen die GS ein lahmes Entlein ist. Ob man es braucht ist eine andere Geschichte.

    Wenn ich geradeaus schnell fahren will nehme ich meine K, wenn ich in der Eifel schnell fahren will und die gebückten herrbrennen will nehme ich meine GS (aufrecht sitzend).

    Es ist doch nur ein weiteres Zwittermodel mit etwas mehr PS genauso wie die Multi.

    Es geht doch da eher um die Reisetauglichkeit und um die möglichkeit Geländepassagen optimal zu absolvieren. Wenn sie beides kann umso besser. Aber mit der Aussage auf Motorrad x bin ich schneller
    als auf Motorrad y, wäre ich Vorsichtig. Ich kenne viele die mit y schneller sind als x :-)

    ~mike

  8. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    162

    Standard

    Zitat Zitat von gummiduese Beitrag anzeigen
    Ich finde kurz recht aggressiv und nur sportlich interessant, aber für mich daher auch gefährlicher.
    Ich mag es liebe ruhig und mir Drehmoment wie beim Boxer oder den Honda XRVs.
    Ist euch nicht auch der Kolbenweg ein wichtiges Detail?
    Stimmt. Komme von der 990SM mit kurzer Übersetzung zur 1190R.
    Muß mich erst noch an die 1190er gewöhnen, da Sie für einen KTM-Fahrer immer noch zu "soft" wirkt.
    Wollte nicht das Wort "Langweilig" verwenden.
    Die 1190er fährt sich trotz enspannter Fahrweise sehr schnell.
    Aber KTM hat sicherlich einen guten Schritt in Richtung GS gemacht, ohne ganz auf die etwas sportlich
    fahrende Kundschaft verzichten zu müßen.

  9. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von mikels Beitrag anzeigen
    .
    Es ist doch nur ein weiteres Zwittermodel mit etwas mehr PS genauso wie die Multi.
    genau wie die GS, nur das die etwas weniger Bums hat (und schlechter ausgestattet ist). Aber das weißt du ja von deiner Probefahrt

  10. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    162

    Standard

    Zitat Zitat von Mikels Beitrag anzeigen




    Wenn ich geradeaus schnell fahren will nehme ich meine K, wenn ich in der Eifel schnell fahren will und die gebückten herrbrennen will nehme ich meine GS (aufrecht sitzend).

    Es ist doch nur ein weiteres Zwittermodel mit etwas mehr PS genauso wie die Multi.

    Es geht doch da eher um die Reisetauglichkeit und um die möglichkeit Geländepassagen optimal zu absolvieren. Wenn sie beides kann umso besser. Aber mit der Aussage auf Motorrad x bin ich schneller
    als auf Motorrad y, wäre ich Vorsichtig. Ich kenne viele die mit y schneller sind als x :-)

    ~mike
    Sind doch alle Zwittermopeds. Auch die GS.

    Er wollte damit vermutlich nur aussagen, das ein Fahrer mit dem gleichen Fahrkönnen mit der KTM schneller ist, als mit der GS.
    Es gibt natürlich immer einen, der noch schneller ist. Auch für dich.


 
Seite 46 von 87 ErsteErste ... 36444546474856 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KTM 1190 R
    Von nobbe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 325
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 21:10
  2. Suche 30l Adventure Tank silber! 1150er Adventure
    Von Adventure-Doc im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 08:12
  3. 1200GS Adventure oder 1150GS Adventure kaufen???
    Von Elch1979 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 15:39
  4. 1150 Adventure oder 1200 Adventure
    Von LLosch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 08:40
  5. Original 1200 GS Adventure Koffer und div. Adventure Teile
    Von super7 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 20:59