Seite 61 von 87 ErsteErste ... 1151596061626371 ... LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 610 von 868

KTM 1190 Adventure R

Erstellt von Topas, 29.12.2012, 21:29 Uhr · 867 Antworten · 155.326 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    188

    Standard

    "Doch trotz des deutlich besseren Leistungsgewichts hatte die Österreicherin in den Alpen stets das Nachsehen, wenn wir im Express-Modus unterwegs waren. Denn auch wenn KTM durch die weit heruntergezogenen Tankflanken versucht hat, den Schwerpunkt möglichst tief zu setzen, fällt sie nicht so selbstverständlich in die Kurven wie die GS. Außerdem muss der Fahrer mehr schalten, um das Triebwerk bei Laune zu halten. Während man auf der KTM mit schleifender Kupplung im zweiten Gang um eine Spitzkehre zirkelt ist die BMW schon mühelos davongezogen"

    Quelle: ROCK'N'ROAD - Motorrad /// BMW R 1200 GS gegen KTM 1190 Adventure

    Dieser Satz sagt eigentlich alles, die KTM muss man drehen, hat Ihre Leistung oben, (Motor eines Supersportlers). Die GS hat Dank Boxermotor einen niedrigen Schwerpunkt und kommt leichter ums Eck. (Den hat übrigens auch eine "Uralt-GS"). Und Die GS hat das Drehmoment unten. Was nutzt mir in den Alpen eine KTM, die von 150 bis 250 davonzieht, aber nicht aus der Kehre druckvoll beschleunigt ?

  2. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von andi76 Beitrag anzeigen
    ... Während man auf der KTM mit schleifender Kupplung im zweiten Gang um eine Spitzkehre zirkelt ist die BMW schon mühelos davongezogen"
    ...
    Es bleibt jedem ungenommen, zu sagen bzw. zu schreiben was er sich denkt, und zu mögen, was er will. Aber wer so etwas schreibt, beweist damit nur, dass er nicht motorradfahren kann.
    Ich würde ein mehrmonatiges Motorradtraining empfehlen.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard


    Zitat Zitat von andi76 Beitrag anzeigen
    Und Die GS hat das Drehmoment unten. Was nutzt mir in den Alpen eine KTM, die von 150 bis 250 davonzieht, aber nicht aus der Kehre druckvoll beschleunigt ?

    und da kommt noch was....

    "
    Die Highlights der neuen BMW R 1200 GS Adventure:


    • Übernahme des vielseitigen Gesamtkonzepts der Reiseenduro R 1200 GS mit charakterstarkem Zweizylinder-Boxer-Motor und agilem Fahrwerk, jedoch gesteigerter Offroad-Kompetenz und Weltreisetauglichkeit.
    • Erhöhte Schwungmasse im Motor und zusätzlicher Schwingungsdämpfer für noch geschmeidigeren Lauf und bessere Fahrbarkeit."



    sollte untenrum noch besser werden.....

  4. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    Zitat Zitat von kantnschleifer Beitrag anzeigen
    Es bleibt jedem ungenommen, zu sagen bzw. zu schreiben was er sich denkt, und zu mögen, was er will. Aber wer so etwas schreibt, beweist damit nur, dass er nicht motorradfahren kann.
    Ich würde ein mehrmonatiges Motorradtraining empfehlen.
    klingt eher nach "kann jeder sagen was er will solange er mir dabei nicht widerspricht" ...
    KTM forum ist übrigens wo anders.

  5. Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    78

    Standard

    "anstrengend" hatte ich in Erinnerung, als ich noch die 950 Vergaser bei einem Ausflug checkte. Die Drehzahlen nervten. Wozu brauche ich einen tobenden Motor unter mir, wenn ich auch mit kraftvollem Geblubber zum Zug komme. Natürlich geht's schön "sportlich" zu bei der KTM, was für mich schweisstreibende Arbeit bedeutet, an der Technik = Verschleiss! Ich bewege meine Dicke auch ohne den Dehmoment zu nutzen im höheren Drehzahlbereich, indem ich sie zwischen den Schaltvorgängen auf 2000 oder mehr halte und nicht auf 900 abfallen lassen.
    Wer sich ein Moped zulegt, das nach sportlicher Fahrweise giert, der legt sich unterm Strich eher aufs Maul. Ruhe kommt da nicht auf, wie als wenn man mit nem kleinen Kläffer Gassi geht. Den muss man auch beschäftigen, damit's passt, und das machste nicht gern über Tage.
    Ich bewege die Q wie so viele wohl täglich, ich würde auch keinen Supersportler im Stadtverkehr bewegen wollen. Die Q ist sicherer und hält länger, eben weil sie den bedächtigen Boxer hat so weit zu meiner Philosophie

  6. Registriert seit
    02.09.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    KTM forum ist übrigens wo anders.
    Das ist aber ein KTM Thema. Zumindest hier sollte man kurz die GS-Brille absetzen dürfen.

    Ich habe die Kuh und die Käte auf der gleichen Strecke mit Spitzkehren gefahren. An Stellen wo ich bei der Käte runterschalten musste war das bei der Kuh nicht anders.

  7. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    Zitat Zitat von gummiduese Beitrag anzeigen
    "anstrengend" hatte ich in Erinnerung, als ich noch die 950 Vergaser bei einem Ausflug checkte. Die Drehzahlen nervten. Wozu brauche ich einen tobenden Motor unter mir, wenn ich auch mit kraftvollem Geblubber zum Zug komme. Natürlich geht's schön "sportlich" zu bei der KTM, was für mich schweisstreibende Arbeit bedeutet, an der Technik = Verschleiss! Ich bewege meine Dicke auch ohne den Dehmoment zu nutzen im höheren Drehzahlbereich, indem ich sie zwischen den Schaltvorgängen auf 2000 oder mehr halte und nicht auf 900 abfallen lassen.
    Wer sich ein Moped zulegt, das nach sportlicher Fahrweise giert, der legt sich unterm Strich eher aufs Maul. Ruhe kommt da nicht auf, wie als wenn man mit nem kleinen Kläffer Gassi geht. Den muss man auch beschäftigen, damit's passt, und das machste nicht gern über Tage.
    Ich bewege die Q wie so viele wohl täglich, ich würde auch keinen Supersportler im Stadtverkehr bewegen wollen. Die Q ist sicherer und hält länger, eben weil sie den bedächtigen Boxer hat so weit zu meiner Philosophie
    Stuss..... mehr fällt mir dazu eigentlich nicht ein.

  8. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    Also die Schreiber des Berichtes sollten mal ganz von vorne Anfangen... Mofa fahren...dann ganz langsam über ne 125er ....wenn das passiert ist in so ein paar Jahren mal neu probieren...

    Ich lach mich gerade weg... ich habe ja beide gefahren..Ok die GS fällt was schneller in die Kurve jepp dafür ist die KTM Stabiler wärmend der Kurvenfahrt. Ok sagen wir man muss auf der KTM etwas mehr tun..ist angenommen.

    Aber was den Motor betrifft... Stelvio...aus jeder kehre das war echt geil es gibt ja genug davon ..... zweiter Gang no Kupplung....nun immer schön das gelbe Licht am Blinken weil da schon bei 3500 u/min.... so viel Qualm da ist das es der Socken hinten nicht packt.

    Sport Modus rein und das ganze wird echt geil zweiter Gang rein in die Kurve und Hahn auf Vorderrad abbauen und vor der nächsten Kurve wieder dran...

    Nun ja üben jungs üben

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.778

    Standard

    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Stuss..... mehr fällt mir dazu eigentlich nicht ein.
    Naja ...
    Die KTMs, die ich bisher gefahren habe, waren mir auch zu anstrengend. Auf dem Boxer dagegen bin ich zuhause.
    Was ich fühle muss für andere nicht stimmen.

  10. Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    78

    Standard

    ne Philosophie, ein Gedanke, schreib ich doch extra. Die GS ist wohl eher zum Reisen gedacht, Langstrecke. Jetzt stellt jemand die KTM daneben, soll das gleiche können, aber mit nem sportlichen Charakter in Richting Supermoto. Sportliches "Langstreckenreisen"?
    Manche legen sich ja auch nen Land Cruiser tiefer und freuen sich, wie sportlich der durch die Kurven kommt, aber soetwas ist Stuss!
    Ich grübel in dem Geschreibsel eben über den Sinn, ne schwere Langstrecken Reisemaschine mit nem "agressiv" sportlichen Motor auszustatten


 
Seite 61 von 87 ErsteErste ... 1151596061626371 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KTM 1190 R
    Von nobbe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 325
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 21:10
  2. Suche 30l Adventure Tank silber! 1150er Adventure
    Von Adventure-Doc im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 08:12
  3. 1200GS Adventure oder 1150GS Adventure kaufen???
    Von Elch1979 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 15:39
  4. 1150 Adventure oder 1200 Adventure
    Von LLosch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 08:40
  5. Original 1200 GS Adventure Koffer und div. Adventure Teile
    Von super7 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 20:59