Seite 69 von 87 ErsteErste ... 1959676869707179 ... LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 690 von 868

KTM 1190 Adventure R

Erstellt von Topas, 29.12.2012, 21:29 Uhr · 867 Antworten · 155.442 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Daumen hoch

    Viel Spaß mit deiner R! (und ich bin sicher dass du den haben wirst)

    Mein Bruder hat ja auch eine R und bisher 17tkm damit zurückgelegt. Anfangs gab es einige Softwareupdates, die sollte deine aber schon alle haben. Er wartet aber immer noch auf ein "großes" Update das schon länger angekündigt ist.

    Achte mal auf dein Bremslicht, wahrscheinlich hast du auch eine "Disco-Edition". Dieses blitzt vollkommen unmotiviert bei Bodenwellen auf, liegt wahrscheinlich am Bremslichtschalter am Fußbremshebel.
    Auf unsere Reise nach Istanbul hatte ich zwei 1190 Adventure vor mir (eine normale und eine R), die haben mir mit ihren Bremslichtern wunderbar die Bodenwellen angezeigt.

    Die Koffer sind blöd zu beladen, aber ansonsten für Kunstoffkoffer sehr robust gebaut. Auch auf Schotterpisten keine Probleme damit.

    Der Navihalter von KTM ist Schrott da dieser stark vibriert. Zuerst hatte mein Bruder noch den TT Halter für den Zumo 660 zusätzlich montiert, das war dann aber zu viel Gewicht für den KTM Navi Halter. Ohne dem TT Teil geht es nun deutlich besser, nur ist das Navi nun nicht mehr vor Diebstahl an z.B. Tankstellen geschützt und muss immer mitgenommen werden. Außerdem verursacht der Navihalter bei niedriger Scheibe starke Windturbulenzen, mit der optionalen hohen Scheibe geht es besser.

    Lass mal regelmäßig von dir hören wie es dir mit der R ergeht.

  2. Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    188

    Standard

    Wünsche viel Spass mit der Kati. Morgen hole ich meine neue 2014ner LC in thundergrey. Die Bananen müssten nach 19000 Einheiten gegessem sein

  3. Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    69

    Standard

    Für alle Benzinverbrauchs ..........en: 5,62 L/100KmH auf +18000km. Dabei ist Stadtverkehr und viel Landstraße aber wenig Autobahn. Das Dauergrinsen nach dem Fahren ist immer noch da und irgendwie überhole ich immer wieder 2-3 Autos wenn ich nur eines überholen will - die Beschleunigung macht einfach zu viel Spaß! Die KTM Koffer und den Sturzbügel habe ich auch schon getestet. Der Bügel erfüllt seine Aufgabe bei Umfallern (Fuß im Sand weggerutscht) perfekt und die Koffer verkraften das Ablegen auch ganz gut (nur kleiner Kratzer/Beule an der Unterkante).
    Besonders freut mich die Tatsache das KTM seine Kunden nicht vergisst und allen 2013 Modellen das Kurven ABS der 2014 per update zukommen lässt.
    Noch Fragen zur KTM die Euch interessieren?

    Nikolaus

  4. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    Zitat Zitat von TheOneAndOnlyNikolaus Beitrag anzeigen
    Noch Fragen zur KTM die Euch interessieren?
    Nikolaus
    Nö, dann schau ich in s KTM Forum, die Beiträge dort sind realistischer

  5. Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    188

    Standard

    Zitat Zitat von TheOneAndOnlyNikolaus Beitrag anzeigen
    Besonders freut mich die Tatsache das KTM seine Kunden nicht vergisst und allen 2013 Modellen das Kurven ABS der 2014 per update zukommen lässt.
    Nikolaus
    Leider hat KTM bei allen 2013ner und 2014ner Kunden das Drehmoment unter 4000 /min vergessen !!! Die GS LC drückt ab 2000/min mindestens 100 Newtonmeter... bei der Kati ist da noch tote Hose... somit hat die KTM Traktionskontrolle auch nicht viel zu tun, wenn es aus der Kurve rausgeht... wo nichts kommt gibt es auch nichts zu regeln...

    Habe mir auch lange überlegt ob ich mir eine 1190iger oder die neue LC hole. Beim Anschauen der Drehmomentkurve ist es dann die GS-LC geworden... zufälligerweise halt eine BMW...

    Das Kurven ABS ist sicher eine gute Entwicklung, die allen Motorradfahren zukünftig zu gute kommen wird. Bosch sagt aber auch ganz klar, dass das System nicht bei großen sprüngen im Reibwert funktioniert. Sprich fährst in der Kurve auf Sand oder einen Ölfleck, fliegt das Motorrad auch ab....

  6. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    ...anschauen der Drehmomentkurve.....ich glaube kaum, das man als Käufer nach Papierform, sprich Zeitungskaeufer, da ein Vergleichsurteil abgeben kann ohne den Unterschied selbst erfahren zu haben. Aber dafür sind Moppedzeitungen ja da, Auftrag erfüllt.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von andi76 Beitrag anzeigen
    Beim Anschauen der Drehmomentkurve ist es dann die GS-LC geworden... zufälligerweise halt eine BMW...
    war klar, der KTM sieht man an, dass sie im letzten Gang von 60-100 genau 0.2 sec langsamer durchzieht, wie die GS, das ist natürlich DAS entscheidende Kaufkriterium
    das Leben kann so einfach sein

  8. Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    188

    Standard

    Man muss sich immer überlegen, für was man ein Motorrad verwenden will. die KTM beschleunigt von 0 auf 200 in 10,9 Sekunden !!!
    Respekt !!! die BMW braucht von 100 auf 200 14,4. da liegen Welten dazwischen und der Unterschied ist sehr beeindruckend.

    Das heisst also, dass ab ca 150kmh, die KTM auf und davon ist...

    Wenn ich aber Lust auf Rennstrecke habe, dann nehme ich mir keine Reiseenduro sondern meine BMW S 1000 RR. Damit kann man so richtig heizen und ich fahre dann meine 300 km/h auf einer abgeschlossenen Rennstrecke.

    Da ich aber meine Reisenduro in der Regel im öffentlichchen Strassenverkehr in den Alpen bewege, such ich mir hierfür ein Moped das im Geschwindigkeitsbereich von 0 auf 150 seine Stärken hat. Gutes Drehmoment bereits von unten aus der Kurve raus. Ein Fahwerk was kleinste Bögen schafft und zielgenau ist. Einen Moter, der4 sich schaltfaul fahren lässt.... Und genau deshalb habe ich mir vorgestern eine LC gekauft.

  9. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    Zitat Zitat von andi76 Beitrag anzeigen
    Leider hat KTM bei allen 2013ner und 2014ner Kunden das Drehmoment unter 4000 /min vergessen !!! Die GS LC drückt ab 2000/min mindestens 100 Newtonmeter... bei der Kati ist da noch tote Hose... somit hat die KTM Traktionskontrolle auch nicht viel zu tun, wenn es aus der Kurve rausgeht... wo nichts kommt gibt es auch nichts zu regeln...

    ..
    Da erwarte mal bei 2000 u/min nicht zu viel... klar kann man fahren drücken geht aber erst nach 3200....

  10. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    @Andi76: Nur mal aus Neugierde: Hast du mal beide selber im Vergleich gefahren???


 
Seite 69 von 87 ErsteErste ... 1959676869707179 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KTM 1190 R
    Von nobbe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 325
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 21:10
  2. Suche 30l Adventure Tank silber! 1150er Adventure
    Von Adventure-Doc im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 08:12
  3. 1200GS Adventure oder 1150GS Adventure kaufen???
    Von Elch1979 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 15:39
  4. 1150 Adventure oder 1200 Adventure
    Von LLosch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 08:40
  5. Original 1200 GS Adventure Koffer und div. Adventure Teile
    Von super7 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 20:59