Seite 15 von 33 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 326

KTM 1190 R

Erstellt von nobbe, 17.08.2012, 15:10 Uhr · 325 Antworten · 57.754 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    1.588

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von FlameDance Beitrag anzeigen
    Ich fahre aus dem Saarland zu Stega Racing bei Worms. Freundlich, kompetent, jederzeit bereit, auch mal was zu erklären, wenn man Interesse zeigt.
    Zitat Zitat von Rheingau(n)er GS Beitrag anzeigen
    ...das ist auch mein Händler, ich sage sogar, perfekt, besser gehts nicht..

    Die haben für alles ein offenes Ohr, selbst nach dem Kauf bist du nicht nur eine "Nummer".

    Ups, Werbung für KTM-Händler im GS-Forum...

    PS: Nur mal so nebenbei, ich hatte schöne 10 Jahre mit meiner 1150er die ich nicht missen möchte...
    die Wahrheit darf man(n) sagen.........bin auch sehr zufrieden und fühle mich bei Stephan sehr aufgehoben!!! No.1

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von FlameDance Beitrag anzeigen
    Aber ... sorry ... alles, was die große GS kann, und das ist gewiss viel, kann die KTM kaum schlechter, ist dabei schlanker und wendiger, und im Gelände ist sie um Welten besser. Obwohl es weit weniger LC8 als GS gibt, sind mir in Marokko im Outback mehr LC8 als GS begegnet. GS habe ich auch getroffen ... meist zögernd umkehrend ... "ist mir zu schwierig". Da fährt man mit der LC8 einfach weiter und freut sich des Lebens. Reisemotorrad par excellence.
    Sorry, aber wenn man bis nach Marokko fahren muss, um die Überlegenheit der KTM zu spüren, dann sagt das doch alles. Auf jedem österreichischen(!) Alpenpass kommen auf eine KTM zehn GSen, und keine dreht um, weil es ihr zu schwierig ist, im Gegenteil. In jedem Vergleichstest, in dem die KTM 990 Adventure gegen eine GS antritt, punktet sie exakt in einer Disziplin: Geländetauglichkeit. In allen anderen Disziplinen stinkt sie gegen die große GS ab, sogar (lach!) bei der Reichweite. Ehrlich, wenn ich mir einen Reisewagen aussuchen dürfte, dann wäre es ein Mercedes GL und kein Puch Pinzgauer, auch wenn der in der Sahara besser durchkommt...

    Und wenn die neue 1190er Kantn nicht auf den Feldern, auf denen die GS stark ist, deutlich zulegt, dann können sie sie behalten.

    Die einzige Erfahrung, die ich bislang mit einer KTM-Werkstatt.machen durfte/musste, war anlässlich eines Reifenwechsels an.meiner TDM 850. Und da waren die Helden in München-Fürstenried ganz offensichtlich damit überfordert, anschließend die Kette wieder korrekt zu spannen. Mag sein, dass die KTM-Schrauber in Marokko besser sind, aber das wäre mir zu weit für jeden Reifenwechsel

    Gesendet von meinem Nexus One mit Tapatalk 2

  3. Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ehrlich, wenn ich mir einen Reisewagen aussuchen dürfte, dann wäre es ein Mercedes GL und kein Puch Pinzgauer, auch wenn der in der Sahara besser durchkommt...
    Siehst Du. Das sagt schon alles, Du hast recht. Warum heißen die Dinger eigentlich ReiseENDURO, wenn sie nur auf Asphalt bewegt werden?

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von FlameDance Beitrag anzeigen
    Warum heißen die Dinger eigentlich ReiseENDURO, wenn sie nur auf Asphalt bewegt werden?
    Dafür gibt es mehrere Gründe.

    Grund 1: Der inhaltlich vermutlich durchaus zutreffende Begriff "SUV" war schon für Autos vergeben und die in den USA gelegentlich verwendete Bezeichnung "Dual Sports" hat sich noch nicht international durchgesetzt. Ich persönlich hätte auch nichts gegen MPB (Multi Purpose Bike).

    Grund 2: Den meisten Motorradfahrern ist völlig klar, dass es zwischen "Autobahn, frisch erneuert" und "Wüste, mit Treibsand" noch eine Menge Abstufungen gibt. Wenn die Wege, die eine GS nicht packt, alle in Afrika anfangen, ist mir das wurscht. Ich plane auf absehbare Zeit nicht nach Afrika zu fahren.

    Grund 3: Reisen finden fast ausschließlich auf Straßen statt. Und Endurance steht für Ausdauer, nicht für möglichst hartes Gelände. Das heißt dann Cross oder Trial.

    Gegenfrage: Warum heißen eigentlich manche KTMs REISEenduro, wenn sie zum Reisen zu unkomfortabel sind;-)

  5. Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Gegenfrage: Warum heißen eigentlich manche KTMs REISEenduro, wenn sie zum Reisen zu unkomfortabel sind;-)
    Sind sie doch gar nicht. http://advrider.com/forums/showthread.php?t=758235

    Den Marokko Bericht schreibe ich als Nächstes.

  6. Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    50

    Standard

    also unkomfortabel und weniger reistauglich ist eine KTM Adv. ganz bestimmt nicht !

    es ist eben einfach herrlich auch dann weiterzufahren , wenn der Weg in die richtige Richtung eigentlich keiner mehr ist.
    Die Leichtigkeit, die die KTM ausstrahlt ist dabei der besondere Reiz.

    Habe gestern jemand getroffen, der sich mal seine GS bestellt hat, ohne sie jemals probezufahren (wahrscheinlich als die 1200er neu raus kam). Als er sie dann abholte, meinte er kam sie ihm schon sehr groß und dick und vor allem schwer vor.
    Bei meiner KTM war gerade das auf den ersten Metern ganz anders. Mit anständig Respekt bin ich aufgestiegen - die Leichtigkeit war beeindruckend - gleich mal auf nen Feldweg abgebogen - absolute Begeisterung in Kurven aller Art. Eine Leichtigkeit, ein Handling , vergleichbar mit einer 600er und vielleicht noch etwas spielerischer !

  7. Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    678

    Standard

    Tach zusammen,
    dann will ich hier auch mal was zum Besten geben um die Stimmung ein bischen auf Flamme zu halten

    Nach 10.000 absolut unproblematischen und geilen KTM 690 Enduro R Kilometern habe ich schlussendlich meine 12er Kuh Anfang des Jahres gegen eine 990 ADV R eingetauscht.
    Eine andere Welt..... Das Moped passt einfach wesentlich besser zu mir und meinen Fahreigenschaften.

    Reisetechnisch ist die Kati "onroad" mindestens gleichwertig wie die GS.... der Motor ist Bombe, das Fahrwerk agil.
    "Offroad" ist die KTM schlichtweg nicht vergleichbar mit einer GS, die ADV kann fast ausnahmslos alles ein bischen besser
    Ich bin dieses Jahr so ziemlich die gleiche Reisestrecke mit gleichem Gepäck wie im Jahr zuvor mit der GS gefahren. Insgesamt gesehen war der diesjährige Funfaktor wesentlich höher und so manche offroad Passage einfach entspannter zu bewältigen.

    Den Kardan hab ich bisher noch nicht vermisst, im Gegenteil.... die einfache Individualisierung der Übersetzung wurd hier ja schon hinreichend bequatscht . Zum Thema Wartungsfreundlichkeit.... Kettenspray drauf und ab. Bei meinem persönlichen Verschleiß an GS Endantrieben (100.000 Km / 2 Stück) kann ich für diese Summe sehr sehr viele Kettensätze kaufen


    BTW: Ich habe meine Motorräder vom besagten KTM Händler in Frankfurt! Alles bestens!!! Kein unqualifiziertes Palaver wie bei den meisten , unkompliziert und einfach gut! Der Eine so, der Andere so.....

    Gruß
    Sascha

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von raketenjupp Beitrag anzeigen
    BTW: Ich habe meine Motorräder vom besagten KTM Händler in Frankfurt! Alles bestens!!! Kein unqualifiziertes Palaver wie bei den meisten , unkompliziert und einfach gut! Der Eine so, der Andere so.....

    Gruß
    Sascha

    nein, 99 so, einer so wie Du. Glaub' mir, ich habe die anderen 99 alle gesprochen.

  9. Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    585

    Standard

    Zitat Zitat von BRB Beitrag anzeigen
    Aber irgendwann hat die Unvernunft doch gesiegt
    Gruß-BRB
    ...je oller je doller und ich habe keinen Moment bereut, mir 2010 meine erste KTM (990 sm) zu kaufen. Nach 29.000 km in 22 Monaten und einem Ausflug auf eine leichte Schotterstraße, wollte ich wieder eine Reiseenduro...und jetzt nach 11.000 km auf einer 990 ADV seit Februar, weiß ich, die ADV ist mein Motorrad...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken k024.jpg   k3.jpg  

  10. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    Ich lach mich ja tod, für so manche Strasse wo hier einige schon fast einen Crosser brauchen fahren andere noch mit der Gold Wing spazieren. Einfach geil.

    Freu mich schon auf Köln, da kann ich die neue KTM und die neue GS vergleichen, hoffentlich sind die Stände nicht zu weit auseinander.


 
Seite 15 von 33 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte