Seite 6 von 33 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 326

KTM 1190 R

Erstellt von nobbe, 17.08.2012, 15:10 Uhr · 325 Antworten · 57.735 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    geschätzte Reichweite knapp 300 km... oder haben die ihr Spritsaufproblem in den Griff bekommen?

    Von den Fahreigenschaften her mag die Top sein, nur wer braucht 150 PS auf einem großen Geländemotorrad?
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    wieso brauchen ...

    haben - in der bedeutung von: in den papieren stehen - ist genug.

  2. Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    90 PS, wenig Spritverbrauch und 180kg fände ich noch reizvoller.
    98PS auch ok? Dann empfehle ich die KTM 950 SuperEnduro. Welch ein Spaß, auf Pässen den anderen Moppeds um die Ohren zu fahren ... und das auf Asphalt, wo gar nicht die Domäne der SE ist. Schade, daß sie nicht mehr gebaut wird ... schade, daß es zu wenig Leute gab, die sich solch ein kompromissloses Mopped zutrauen, um am Markt zu bestehen.

    Aus Sicht der Mehrheitsmeinung des LC8-Forums ist die neue 1190 weichgespült ... ich brauch keine 150PS, um jeder GS um die Ohren zu fahren (HP2 ausgenommen, ähnliches Fahrkönnen vorausgesetzt). Ob die Neue offroad auch nur ansatzweise der LC8 das Wasser reichen kann, wird offen bezweifelt.

    Ich denke schon, daß die 1190 neue Massstäbe setzen wird ... geniale Fahrwerke baut KTM seit Jahrzehnten, die Motoren werden immer besser. Auf der Straße wird sie eine Macht sein, die bessere Multistrada. Nur eben nicht dort, wo es uns KTM Fahrern drauf ankommt, nämlich abseits der Straße.

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen

    Von den Fahreigenschaften her mag die Top sein, nur wer braucht 150 PS auf einem großen Geländemotorrad?
    stimmt, 60 bis 70 PS reichen 3x im Gelände. Nur warum kauft diese Dinger keiner, gibt's doch

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    Von den Fahreigenschaften her mag die Top sein, nur wer braucht 150 PS auf einem großen Geländemotorrad?
    Laut MOTORRAD soll es zwei wählbare Motorcharakteristiken geben, 100 PS für Offroad/Regen und die volle Leistung für die Straße.

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Frage

    #55
    Zitat Zitat von BRB Beitrag anzeigen
    den schnellen und pupseinfachen Wechsel der Übersetzung?
    Autobahnanfahrt mit 17/42 und ab in die Pampa. Modder, Schotter, Singeltrails, Alpenpässe mit 16/45. Umbau geht vorm Hotel und dauert keine 20 Minuten. 2er Satz Ritzel und Kettenblatt im Rucksack sind ja nicht viel mehr als eine dicke Tageszeitung.
    Und das glaubst wirklich! Schon mal das Kettenrad und das Ritzel selber gewechselt. Auch ja, sind ja alles Schnellverschlüsse.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von FlameDance Beitrag anzeigen
    Nur eben nicht dort, wo es uns KTM Fahrern drauf ankommt, nämlich abseits der Straße.
    Echt? Deine Sätze vorher lasen sich eher so als hättest du nichts besseres zu tun als auf der Straße andere Moppedfahrer zu verblasen Oder gehts im Gelände auch nur darum, wer den längsten hat?

    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von reclino Beitrag anzeigen
    Und das glaubst wirklich! Schon mal das Kettenrad und das Ritzel selber gewechselt. Auch ja, sind ja alles Schnellverschlüsse.
    Ritzel habe ich noch nicht versucht. Das Kettenrad wechsle ich an der LC8 als erklärter Schraublegastheniker in 10 Minuten. Rad raus, Kettenrad mit der Hand abziehen, anderes Kettenrad draufstöpseln, Rad rein, fertig.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.767

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von FlameDance Beitrag anzeigen
    Ritzel habe ich noch nicht versucht. Das Kettenrad wechsle ich an der LC8 als erklärter Schraublegastheniker in 10 Minuten. Rad raus, Kettenrad mit der Hand abziehen, anderes Kettenrad draufstöpseln, Rad rein, fertig.
    du hast nicht nur das kettenrad getauscht, sondern den kompletten kettenradträger.
    das kettenrad selbst ist verschraubt.

  9. Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Echt? Deine Sätze vorher lasen sich eher so als hättest du nichts besseres zu tun als auf der Straße andere Moppedfahrer zu verblasen Oder gehts im Gelände auch nur darum, wer den längsten hat?
    Ach, wie leicht wird man missverstanden. Es geht nicht um Konkurrenz, jedenfalls mir nicht.

    Es geht um Leichtigkeit, um spielerisches Fahren, um Vergnügen. Das Mittel meiner Wahl ist das Motorrad, und dazu wünsche ich mir ein Motorrad, das groß, kräftig und dennoch wendig ist.

    Onroad können das einige, offroad bei den BigBikes nur ein Hersteller. Die Kombination von beidem ist die SE, unter Verzicht auf Komfort.

    Was das Verblasen betrifft ... das ergibt sich dann von ganz allein.

  10. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Daumen hoch

    #60
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    du hast nicht nur das kettenrad getauscht, sondern den kompletten kettenradträger.
    das kettenrad selbst ist verschraubt.
    Larsi, du hast wie immer den Durchblick. Danke


 
Seite 6 von 33 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte