Seite 107 von 267 ErsteErste ... 75797105106107108109117157207 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.061 bis 1.070 von 2665

KTM 1290 Super Adventure

Erstellt von soaringguy, 30.08.2014, 12:43 Uhr · 2.664 Antworten · 287.439 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Fährst wohl nur Autobahn?

  2. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    Zitat Zitat von dalmeny Beitrag anzeigen
    Glaub ich nicht....da du da noch gar nicht im Hotel bist, während ich schon längst mit dem schmieren fertig bin...
    Das kann natürlich sein! Ich bin sicherlich nicht so ein Held wie Du auf dem Motorrad...

  3. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Übrigens durchs Kurvengeläuf kommt die GS schneller.....weil handlicher. also in 99% des Fahrgebietes

  4. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    @ sampleman

    Was anderes als "der Kunde" ist "Auflage"? "Motorrad" hat nach eigenen Angaben knapp über 100.000 Stück Auflage. Wie viele 1290 wird KTM 2015 in Deutschland verkaufen? 2.000 Stück? Gehen wir mal davon aus, dass 50% aller 1290-Käufer "Motorrad"-Leser sind, dann ist ein Prozent aller "Motorrad"-Kunden ein 1290-Käufer - und die anderen 99% nicht;-)
    Es ist doch sehr kurz gedacht, wenn man sich nur an den reinen Verkaufszahlen orientiert. Interesse, oder Informationsbedarf, haben weit mehr.
    Man wird z. B. durch so einen Test "geweckt" oder man sagt direkt schon ...... interessiert mich nicht, bzw. ich bin ja so glücklich mit meiner GS(A).
    Und solche Tests animieren ggf. auch Kunden anderer Motorradfachzeitschriften dieses Heft zu kaufen. Und Auflage ist das eine,..... wie viele tatsächlich verkauft werden sei dahingestellt. Ich empfinde auf jeden Fall den Informationsinhalt dieses Tests sehr "schmalbrüstig".

    PS: Was stört dich eigentlich an Fahrmodi? Meinst du, die können kaputt gehen? Sind die dir zu schwer oder was?
    Ich steige auf meine XTZ und fahre, bei voller Beladung stelle ich die Federung auf hart und gut ist. Ich bin begeistert von deren ausgewogenem Fahrwerk, und vermisse nix. Freue mich nur, dass ich die Federvorspannung nicht mehr mit einem Schlüssel, sondern einem Handrad easy einstellen kann.

    Ich habe bei keiner Probefahrt, weder bei der GSA, noch der 1190 T noch der 1290 SA irgendwie einen signifikanten Vorteil feststellen können bei dem ganzen elektronischen Schnickschnack.
    Aufgrund meiner langjährigen (34 Jahre) Motorraderfahrung, nicht immer Neukauf, doch oft Maschinen mit 10 Jahren auf dem Buckel und nur 6 -20.000 km - sehe ich mittelfristig die Problematik bei diesen elektrischen Spielereien.
    Vielleicht ist es auch oft der Grund, wieso mir immer mehr Motorradfahrer auffallen, die über die Straßen eiern ....... am I-Phone/Handy können sie wohl kaum spielen, aber wohl an diesen vielen Einstell-Modies.

    ....... bei 80 oder 100 km/h kann es am Pendeln wohl nicht liegen .

    Ich weiß nur, dass diese Spielereien, die Taster dazu, sowie die elektrischen Motörchen, alle irgendwann den Geist aufgeben oder das Zicken anfangen.

    ........ mir wäre eine Einstellung per Handrad für die Beleuchtung, um sie dem Beladungszustand anzupassen, 1000 Mal lieber. Oder der Hinweis: Wieso die KTM nicht serienmäßig einen Kettenoiler hat ........ Hier würde ich alleine deswegen 20 Punkte abziehen und dann wäre die GSA der absolute Sieger . Vorteil: Die SA wird zum Ladenhüter und man kann sie dann für einen interessanten Preis kaufen ............ dann schmerzt der fehlende Kardan weniger ..........

    Gruß Kardanfan

  5. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Lohnt doch nicht, wegen der paar Kröten einen neuen Nick zu zulegen

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.554

    Standard

    Den Vergleichstest in "Motorrad" halte ich für ziemlich idiotisch .. jedes der beiden Motorräder hat stärken und schwächen .. wo in Europa - ausser auf bestimmten "Teilabschnitten" der Autobahn darf man legal > 130 fahren? was brauche ich hier 150 ps, wenn ich hier nur 40 ps brauche um 130 zu erreichen ? es wird jedoch sicherlich immer irgendwelche gaskranke geben, die mit 150 kmh oder mehr das Hahntennjoch hochbrennen "müssen" - ich gehöre nicht dazu ..

    Für mich ist die Reisetauglichkeit im Allgemeinen, der Komfort und die Gutmütigkeit der Maschine sowie die Handlichkeit entscheidend - das kann mir kein Test mit Punkten bewerten wie ich mit Sozia und Gepäck durch den Bozener Berufsverkehr komme auf dem Weg zum nächsten pass..

    Inspektionen und Verbrauch sind für mich zweitrangig - Reichweite haben beide genug, um nicht jede Tanke in "I" anfahren zu müssen..

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Und wenn nach der Tour im Bikerhotel die Kettenfraktion noch mit Lappen und Spraydose in rückenschädigender Pose neben ihren Maschinen kauert, stehe ich schon genüsslich unter der Dusche und bin danach der Erste am Tresen.
    vielgehörtes Argument, dass ich noch nie nachvollziehen konnte.
    Keiner meiner Kumpels hat allerdings Bier so nötig, dass er alles stehen und liegenläßt, Omis über den Haufen rennt, kleine Kinder zur Seite schubst, nur damit er Erster an der Tränke ist
    Egal ob Ölstandkontrollierer, Luftdruckprüfer, Navispieler oder Kardanölnebelwegwischer, ich war noch nie allein beim Kette schmieren. Lappen und Spray brauch ich dazu auch nicht. Wenn die BMW wirklich ganz neu und grad frisch von der Inspektion ist, dann lass ich mir vom Besitzer ein Bier mitbringen, damit ich nicht durstig mit zitternden, dreckigen Fingern tropfenölen muß

  8. Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Ich steige auf meine XTZ und fahre, bei voller Beladung stelle ich die Federung auf hart und gut ist. Ich bin begeistert von deren ausgewogenem Fahrwerk, und vermisse nix. Freue mich nur, dass ich die Federvorspannung nicht mehr mit einem Schlüssel, sondern einem Handrad easy einstellen kann.
    Ja, ein tolles Motorrad �� so einfach und ohne Eletronikschnickschnack. Aber du weißt schon das es für deine XTZ gerade eine Rückrufaktion bei Yamaha gibt!? ��

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Toef Beitrag anzeigen
    Ja, ein tolles Motorrad �� so einfach und ohne Eletronikschnickschnack. Aber du weißt schon das es für deine XTZ gerade eine Rückrufaktion bei Yamaha gibt!? ��
    Nein, für seine "alte" XTZ nicht. "Nur" für neue wie meine

  10. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Gott sei Dank hat die LC in der neusten Motorrad die 1290 eingetütet.

    Wäre ja sonst nicht auszuhalten gewesen.


 

Ähnliche Themen

  1. KTM 1290 Super Adventure 2015
    Von mar1kus im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2014, 06:25
  2. KTM 1290
    Von maxquer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 14.04.2014, 17:10
  3. KTM 990 Adventure jetzt mit ABS
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 20:49
  4. Adventure: Wunderlich Sitzbank Super Low
    Von MusiConsult im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:15
  5. KTM 990 Adventure 2006 mit ABS besser als GS?
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 11:00