Seite 112 von 267 ErsteErste ... 1262102110111112113114122162212 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.111 bis 1.120 von 2665

KTM 1290 Super Adventure

Erstellt von soaringguy, 30.08.2014, 12:43 Uhr · 2.664 Antworten · 287.821 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Ich wusste gar nicht, dass in der StVO auch die Beschleunigung vorgeschrieben ist

  2. Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    288

    Standard

    Zitat Zitat von KaTeeM is a schee... Beitrag anzeigen
    Lass mich mal zurück-raten... Muss ich das denn, um die Technik beurteilen zu können?
    Ein Freund hat so ein Teil von Scott an seiner KTM ADV und das Ding hängt da nur noch dran, weil er zu faul ist, es wieder abzuschrauben.

    Wie funktioniert das Teil rein technisch? Es lässt einen Tropfen flüssiges Öl auf die Kette fallen/streifen. Wie lange bleibt dieser Tropfen bei der Umdrehungsgeschwindigkeit der Kette und der Fliehkraft nach dem 1. Ritzel oder Kettenrad denn wohl auf der Kette, bevor es sich mit irgendwas verbinden kann? 0,05 Sekunden?
    Um die Technik zu beurteilen sollte man sie wenigstens kennen:

    Die Düse muss mit der Schnittfläche am Kettenrad anliegen. Das Öl soll mit dem Kettenrad als Ölfaden mitgezogen und dann durch die Fliehkraft in die Kette gedrückt werden

    http://www.cls-evo.de/service/faq/

    Da tropft nix und genau die Fliehkraft hilft

  3. Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    229

    Standard

    Genau - die Düse so zu positionieren daß der Öltropfen auf die schnell laufende Kette fällt, dort zerspringt und sich überall hin (Reifen, Felge, Schwinge) verteilt, nur nicht dahin wo er hin soll ist so ziemlich die dümmste Montageposition...

  4. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    Wohl wahr! Bisher hab ich aber nur so einen Murks gesehen und daher fand ich das reichlich bescheiden...

  5. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    Zitat Zitat von Flo12GS Beitrag anzeigen
    Wäre es das wirklich?
    Dann scheint mein Freundeskreis da eine Ausnahme zu sein. Es werden die unterschiedlichsten Motorräder aller Marken gefahren und es ist nicht einer dabei, der "seine" Marke in den Himmel lobt und eine andere verteufelt.
    Allerdings hat sich meines Wissens auch keiner von uns das Mopped nach einem Testsieg oder sonstigen Tabellen ausgesucht...

    Na ja... hier ist aber das GS Forum. Im echten Leben verteufelt auch keiner eine Marke und man spricht respektvoll auch mit den anderen Fahrern....

    Aber ein GS-Forum wäre kein GS-Forum, versuch mal in einer Stammkneipe vom S04 objektiv über Fussball zu reden... oder beim BVB, oder bei den Bayern....

    Übrigens volle Zustimmung. Ich glaube auch nicht dass Motorräder nach Testtabellen herausgesucht werden.... sonst wäre Harley nicht die #2 in den Zulassungscharts...

    und letztlich muss jeder selber entscheiden ob er Lust hat Ketten zu ölen oder zu spannen oder nicht.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    also wenn man das Gs-Forum so liest, dann könnte man meinen, Kette pflegen ist etwas, wofür man ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium braucht (weshalb sich wohl die meisten überfordert fühlen )
    Kettenpflege ist nicht schmutziger, als HAG-Ölnebel oder neuerdings Kühlmittel abwischen.
    Kettenpflege kommt sicher auch nicht öfter vor als 5ex (bei einem GSfahrer) und sie dauert wohl auch nicht viel länger

    Zitat Zitat von Espaceo Beitrag anzeigen
    Na ja... hier ist aber das GS Forum. Im echten Leben verteufelt auch keiner eine Marke und man spricht respektvoll auch mit den anderen Fahrern.....
    wo seid ihr denn als Mopedfahrer groß geworden?
    Natürlich haben wir in den 80ern als junge Kerle Fahrer anderer Marken ausgelacht (Honda) bemitleidet (BMW) ausgebuht (Harley) beschimpft (Suzuki) nicht beachtet (Kawasaki) noch mehr bemitleidet (Meriden Triumph).

    Respekt hatte man nur echten Kerlen ggü die z.b. eine XT500, eine RD 350 hatten oder eine Guzzi V50 Monza (mit einem 500ccm Sound da würde heute jeder GSLC-Fahrer blaß vor Neid) oder Ducati Pantah , eben etwas besonderes.
    Wer kennt denn nicht den Spruch: lieber ne Schwester im Hur.enhaus, als einen Bruder auf einer Honda? gabs für fast jede Marke und es war ne geile Zeit.

  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    Wohl wahr, früher trafen sich eine handvoll kernige Jungs an den einschlägigen Treffpunkten (Marke egal, Hauptsache eine geiles Möbel) und heutzutage findet man dort Hunderte Produkte der Wohlstandsgesellschaft ab mittlererm Alter aufwärts....die ersten motorisierten Rollatoren wurden auch schon am Cafe Hubraum und am Edersee gesichtet.

  8. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Zitat Zitat von Espaceo Beitrag anzeigen
    Na ja... hier ist aber das GS Forum. Im echten Leben verteufelt auch keiner eine Marke und man spricht respektvoll auch mit den anderen Fahrern....

    Aber ein GS-Forum wäre kein GS-Forum, versuch mal in einer Stammkneipe vom S04 objektiv über Fussball zu reden... oder beim BVB, oder bei den Bayern....
    .
    Beim BVB kanste das. Nur objetive Fußballkenner. Ne jetzt mal im Ernst, ich sag immer leben und leben lassen. Mein Post von 1109
    ist nicht so ganz ernst zu nehmen. Ich wollte da ein wenig provu..provu....na eben stänkern. (wollte den Jonni geben. obwohl der nicht stänkert, nicht falsch verstehen Jonni,wo íst der eigentlich ??) Obwohl im Kern, habe ich schon ein wenig recht. Mit den Punkten. Aber was die Marken angeht....Ich finde BMW gut, habe aber im Leben schon mehr andere Marken gefahren als BMW. in der 80er ne Yamaha FZR 1000 geiles Gerät. Da fuhr mein Papa eine R 80 Monolever. Hab mich schon geschämt wenn ich sie zur Insp. fahren sollte.. Nur Kette wollte ich bei einer Reiseenduro nicht mehr haben. Aber wer damit klar kommt, warum nicht?
    Ich finde auch ne Tiger Explorer schön, XTZ 1200 auch, Hauptsache Kardan ( für mich).

    @Zörnie Ja, im Prinzip hast du recht, aber bis 50 oder 100 km/h kann man ja nur an der Beschleunigung schnuppern. Das is ja nun nix(Stromberg) Ja und Zahnriemen, im Prinzip sehr gut. haltbar, leiser Betrieb aber ich hab mal gehört. er soll sehr empfindlich gegen kl.Steinchen sein. Also weniger für unser Genre geeignet. Bin leider im Mom. ohne Moped..... kommt aber wohl noch im April

    Wünsche euch ein kilometerreiches sonniges, unfallfreies WE.

    Saludos

  9. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.384

    Standard

    Früher haben wir als wiederkehrenden Partygag KTM-Ersatzteile zu Gerbutrstagen verschenkt. Heute schimpfen sie mein Motorrad Geberit-Bike

  10. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.384

    Standard

    Oha doppelt ....


 

Ähnliche Themen

  1. KTM 1290 Super Adventure 2015
    Von mar1kus im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2014, 06:25
  2. KTM 1290
    Von maxquer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 14.04.2014, 17:10
  3. KTM 990 Adventure jetzt mit ABS
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 20:49
  4. Adventure: Wunderlich Sitzbank Super Low
    Von MusiConsult im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:15
  5. KTM 990 Adventure 2006 mit ABS besser als GS?
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 11:00