Seite 114 von 267 ErsteErste ... 1464104112113114115116124164214 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.131 bis 1.140 von 2665

KTM 1290 Super Adventure

Erstellt von soaringguy, 30.08.2014, 12:43 Uhr · 2.664 Antworten · 288.151 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Es geht KTM nicht um die eigene Kundschaft nach der Schnautze zu bauen. Die Wörter Gelände und Enduro sind bei einer 1290 SA genau so fehl am Platze wie bei der 1200 GS. Sie wollen eindeutig die Kundschaft der GS-Käufer ansprechen, Versuchen mit Leistung (160 PS)
    und Kurven ABS zu punkten. Vielleicht bekommen Sie den einen oder anderen damit. Der Großteil wird sich aber weiterhin für BMW entscheiden. ja im Gelände hätte Kette Vorteile, Wer fährt den Gelände ? und wo ? Hobbyfahrer in der Sandgrube...Kein Klientel mit Verkaufsvolumen. Und die nehmen Husaberg, Gas Gas oder Husquarna. In jedem deiner Postings kommt übrigens ne tiefe Abneigungung gegen BMW rüber....warum ist das so? Auch Käufer und Fahrer werden von dir unterschwellig (zwischen den Zeilen lesend) als BMW-Deppen abqualifiziert. Verstehe ich nicht, das sympatische blitzt bei dir viel zu wenig durch. Lass es öfter mal raus.


    Viele Grüße

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    @ Andalusienfan

    Es geht ums Image, nicht darum, was das Motorrad wirklich kann und was der Fahrer damit macht.

  3. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Ich glaube den meisten geht's nicht ums Image. Natürlich gibt es immer welche denen das wichtig ist. Aber das sind bedauerliche Einzelfälle . Mir ist das zur schaustellen immer schon zu wieder gewesen. Im Gegenteil, einige meiner Besitze verstecke ich sogar.
    Leute die oft nur wg. Image kaufen sind bemitleidenswert. Aber ich denke wenn du meinst, das ist bei den meisten so, liegst du falsch.

  4. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ein Großteil der KTM-Stammkundschaft ist genauso markenverstrahlt wie viele BMW-Kunden. Die Münchner Fans heulen beim Verzicht auf den Telelever und würden ohne Kardan an einer GS wie Lemminge von der Klippe springen. Die Mattighofener Anhänger sehen KTM in Tradition von Gelände- und Enduromotorrädern und die haben eben keinen Kardan, sondern Kette. Die KTMler würde aufheulen und fragen, ob man der westlich gelegenen Konkurrenz jetzt noch jeden Scheiß nachmacht.
    Da man aber nicht an "die KTMler" verkaufen möchte, sondern mit der SA unter der Kundschaft der Konkurrenz wildern möchte, wird KTM auf kurz oder lang in dem Segment auch auf Kardan umsteigen.
    Quasi alle Reisemotorräder sind mit Kardan ausgestattet: Yamaha Super Tenere und FJR, Triumph Tiger und Trophy, Honda Pan European, VFR und Crosstourer, BMW GS, GT und RT..

    Da ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch KTM umstellt.

    PS:
    Das Image der GS ist für mich persönlich übrigens der größte Kritikpunkt am ganzen Motorrad.

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen
    Es geht KTM nicht um die eigene Kundschaft nach der Schnautze zu bauen. Die Wörter Gelände und Enduro sind bei einer 1290 SA genau so fehl am Platze wie bei der 1200 GS. Sie wollen eindeutig die Kundschaft der GS-Käufer ansprechen, Versuchen mit Leistung (160 PS) und Kurven ABS zu punkten.
    KTM hat zunächst einmal das nahe liegende Problem, dass sie jetzt schon seit bald 20 Jahren Reise-Enduros bauen, die mehr PS haben als BMW, die im Gelände mehr reißen und ein wilderes Image haben - und BMW verkauft trotzdem fünfmal so viele Reiseenduros der Senkblei-Klasse. Also haben sie jetzt mal alles reingepackt was ging, um die GS und die GSA anzugreifen. Dabei ist es eigentlich sinnlos, eine exakte GS-Kopie zu bauen. KTM muss sich in irgendeinem Bereich schon von BMW absetzen, weil: Wer kauft sonst schon die Kopie, wenn er das Original haben kann.

    Ich glaube schon, dass KTM BMW vor allem im Bereich "stärker" und "leichter" schlagen will. "Stärker" ist relativ leicht, "Leichter" dagegen nicht. Nicht umsonst wiegen die bisherigen GS-Konkurrenten immer mehr als die GS. Wenn jetzt KTM die 1290SA (ohnehin schon die schwerste KTM aller Zeiten) auch noch mit Kardan ausgestattet hätte, dann wäre die schwerer geworden als die GSA - Ziel verfehlt. Dazu kommt, dass sich ein Kardan bei einem längs liegenden Boxer geradezu anbietet. Bei einem quer eingebauten V2 nicht so recht. Und: KTM hat noch nie ein Kardanmopped gebaut. Es wäre nicht sicher, dass sie das auch gut hinbekommen.

    Sampleman

  6. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    Kathi hätte eine Chance, wenn es gelingen würde die Motoren in das Design zu integrieren und nicht zu "verstecken"....

    Wenn schon die Stärke mein Motor ist - dann sollte der auch "sichtbar" sein. Eine Augenweide... wäre schön eine 1300er V2 auch zu sehen und zu würdigen....

    Ansonsten ist die Kathi ja schön groß auch für die Fahrer jenseits der 190...

  7. Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    229

    Standard

    Zitat Zitat von Flo12GS Beitrag anzeigen
    Da man aber nicht an "die KTMler" verkaufen möchte, sondern mit der SA unter der Kundschaft der Konkurrenz wildern möchte, wird KTM auf kurz oder lang in dem Segment auch auf Kardan umsteigen.
    Das sehe ich eher nicht kommen. Der sportlichere, leichtere Kettenantrieb gehört zum charakteristischen Kern der Marke.

    Stattdessen sollte KTM endlich einen elektronischen Oiler entweder serienmässig oder zumindest als Zubehör anbieten. Damit braucht man keinen Kardan mehr...

  8. 005LzI Gast

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    bei einem längs liegenden Boxer

    Sampleman


    ...wie und wo die Boxer so rumliegen...

  9. Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    503

    Standard

    Also ich haette die 159PS und 135 NM der 1290 KTM sehr gerne auch in meinem Boxer aber das ist es dann auch schon !
    Auf schwerfaelliges Handling,abtauchende Gabel,Kette und ein Fahrwerk das ab 160Km/h zu Pendeln anfaengt kann ich sehr gut verzichten.
    BMW sollte der GS 20-30PS mehr verpassen und KTM kann die Bude dicht machen...
    Eine Alternative zur GS-ADV ist die 1290 SuperADV sicherlich nicht.Fuer's Gelaende zu Gross und Schwer,fuer enge Landstrassen zu unhandlich und auf der Autobahn ist bei 160 Schluss.Was soll Das bei einem Motorrad das 250Km/h laeuft?
    Ready to Race?Nicht mehr als dummes Marketing-Geschwaetz.
    Mit Kardan,Telelever und ordentlichem Handling waere die KTM aber durchaus eine ernstzunehmende Alternative zur GS gewesen...;-)))
    Schoener Gruss

  10. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    490

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    ...Wenn jetzt KTM die 1290SA (ohnehin schon die schwerste KTM aller Zeiten) auch noch mit Kardan ausgestattet hätte, dann wäre die schwerer geworden als die GSA - Ziel verfehlt...
    Wenn du das so genau weißt, kannst sicher genau beziffern, wie schwer der GS-Kardan ist und im Vergleich der Kettenantrieb der SA. Schwinge nicht vergessen. Und wenn du grad dabei bist, Vergleich dann mal die Motorgewichte...
    Is ja schon witzig, da kann die GS kaum mehr gegen die SA punkten, dann wird am fehlenden Kardan rumgekrittelt. Der ist sicher ne feine Sache, sauber und bei den meisten Herstellern auch wartungsfrei
    Kostet aber nen Preis, mehr Masse, v.a. ungefederte. Und das merkt man bei jedem Meter fahren, nicht nur nach der Tour wenn es heißt Kette schmieren vs. 1. Bier trinken.
    M.w. hat BMW auch erfolgreiche Motorräder mit Kette...

    Mich wundert immer noch warum das C-ABS für ne sicherheitsaffine Klientel plötzlich so wenig wichtig ist. Ach ich vergaß, bringt ja ned sooo viel, sonst hätte es BMW (als erste gehabt) und außerdem bringt ein Training viel mehr


 

Ähnliche Themen

  1. KTM 1290 Super Adventure 2015
    Von mar1kus im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2014, 06:25
  2. KTM 1290
    Von maxquer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 14.04.2014, 17:10
  3. KTM 990 Adventure jetzt mit ABS
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 20:49
  4. Adventure: Wunderlich Sitzbank Super Low
    Von MusiConsult im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:15
  5. KTM 990 Adventure 2006 mit ABS besser als GS?
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 11:00