Seite 20 von 267 ErsteErste ... 1018192021223070120 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 2665

KTM 1290 Super Adventure

Erstellt von soaringguy, 30.08.2014, 12:43 Uhr · 2.664 Antworten · 287.069 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    du hast ne 990er und bei KTM gibts genau mit den von dir geforderten U180kg und Ü60PS eine 690er Enduro, du hast doch alles was du willst brauchst nicht mal die Marke wechseln.
    die "500er" (nur so ein Gedankenspiel wg geringem Gewicht und überschaubarer Technik) ist für die, es leicht und zuverlässig wollen, fahrbar und günstig.

  2. Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    134

    Standard

    Die 690 ist mir zu "sportlich" getrimmt. Selbst mit Kahedo-Sitzbank komm ich mit der nicht weiter als vier Stunden. Mit der alten XT600 konnte ich den ganzen Tag im Sattel verbringen. Die 690 gibt mir eine Menge Fahrspaß, wird auch mit der Zeit ziemlich anstrengend.
    Ich suche die Wollmilchsau. Gibts aktuell leider nicht für mich auf dem Markt. Angeblich soll eine neue 700er Tenere kommen, die so wie Yamaha baut sicher wieder zu schwer wird und KTM will anscheinend keine kleinere Adventure unter 1000cm³ bringen. Es gibt kein Markt dafür.
    Deine "500er" wäre für mich DAS Zweitmopped.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    gestern hat mir der YamahaHändler wieder gesagt, dass sich die Gerüchte um die 700er verdichten, sie wissen nur nicht genau ob zur Intermot oder Eicma. Wenn sie sich an die MT-07 anlehnt, dann müßten deutlich unter 200kg rausspringen. Alles andere -> F 700 GS gibts ja schon.

  4. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.361

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    Schaut eher nach TDM auf Basis MT 09 aus....

  6. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.361

    Standard

    Hab ich früher doch schon mal gesagt. Scheisse Mann

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Abwarten. Mehr oder weniger merkwürdige Bilder und Montagen geistern doch bei jedem angekündigten Modell reichlich herum.

  8. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    Habe ja nun schon alles unter mir gehabt, etliche GS Modelle... Ducati..Yamaha..KTM. Triumph..
    Man wird etwas wählerischer, kann eigentlich überall was zu Meckern finden, bei jedem Moped aber auch gutes feststellen.

    Fakt ist : 150 PS mit Spitze von 250 km/h braucht eigentlich kein Mensch und außerhalb Deutscher BAB eh nicht im Ausland ist bei 130 Schluss und darüber ist man eh Pleite und / oder Fußgänger / oder siehe CH und Italien sein Moped los.

    Also wo ist das perfekte Moped ? Antwort es gibt es nicht.!! Weil die Strategen der Hersteller wohl bei der Entwicklung eher an Marketing und Gewinne denken.
    Ja wir haben noch 5 PS mehr Jubel und wir haben noch etwas mehr von PC Spiel Charakter jepp noch ein Gimmick mehr..

    oh 250 kg na ja aber die Platinen sind halt leider schwer....dafür noch etwas mehr Leistung und weil Normalo damit gar nicht umgehen kann.... noch eine PC Helfer lein... Ja und bitte beachten immer im Umfeld von 200 km zum nächsten Händler bleiben wegen Reset Funktion..

    Jubel so macht Moped fahren Spaß ....das haben wir doch alle so gewollt...

    Wo ist aber das Moped...
    180 kg - um die 100 PS mit Durchzug und einem annehmbaren Verbrauch - Zuladung um die 230 kg - Reichweite variabel durch evtl anklips bare Zusatztanks - Heckrahmen austauschbar für die Hausstrecke schön kompakt und kurz, auf Reisen ein längerer für Koffer Frau und Gepäck - Exzenter Aufnahmen für die Federbeine um die Höhe anzupassen - ja und mein Gott ruhig ein einfaches Mapping um den Motor von Touring auf Sport oder ECO anzupassen...das wäre ja noch ok.

    Kein 2030 Design sondern einfach ein Motorrad was auch nach einem echten Motorrad aussieht.

    Sorry stehe oft vor der alten Affen Twin, und frage mich was die hundert Schar der Designer und Ingenieure so die letzten 30 Jahre gemacht haben.
    Mehr Leistung jo geschaft, weniger Verbrauch dabei eher weniger.
    Mehr Sicherheit ja dank ABS.
    Leichter ???
    Handlicher ???
    Reise freundlicher ???
    Servicefreundlicher ???
    Bessere Gepäck Systeme ???
    Mehr Zuladung ???
    Bessers Licht ???
    Ergonomische Sitzhaltung ???
    Mehr Individuelle Einstellmöglichkeiten ???


    Sorry aber ich kann unter dem Strich davon in Relation zur Restlichen Entwicklung auf dem gesamten Technik Sektor wenig erkennen.

    Mein Handy kann 1000 fach mehr hält 3 Tage ohne Aufladung und wiegt dabei nur noch 10% von dem ersten... Mein Auto braucht nur noch die hälfte hat dabei die doppelte Leistung, rappelt nicht mehr und Rost ist auch kein Thema mehr. Kann alles an der Karre verstellen bis es genau zu mir passt. Muss nur noch jedes Schaltjahr zum Händler. ( Ironisch gemeint ) .

    Wenn es da für die Entwickler der ganzen Werke ne Schulnote geben würde..... mangelhaft wäre wohl nicht übertrieben.

    So schwinge mich bei dem Wetter nachher noch auf meinen 150 PS Granate wuchte die 230 kg durch die Kurven und wenn ich mal wieder zu schnell bin hab ich ja genug Prozessor Leistung unter der Sitzbank die mich vor dem Abflug retten wird. Freu mich aber das ich noch der Herr über den Gasgriff bin und schalten muss bzw. darf.

    Schönes Wochenende.. euch allen.

    Gütsch

  9. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    Zitat Zitat von gütsch Beitrag anzeigen
    Also wo ist das perfekte Moped ? Antwort es gibt es nicht.!! Weil die Strategen der Hersteller wohl bei der Entwicklung eher an Marketing und Gewinne denken.
    Genau, die bösen Hersteller sind schuld und ihre Marketingabteilungen.

    Dass ein Hersteller gewinnorientiert arbeitet, dass darfst Du ihm nicht verübeln, er ist nämlich Hersteller, um mit den hergestellten Waren Gewinn zu machen. Das war schon immer so, außer vielleicht in der DDR damals.

    Aber wie macht er Gewinn?

    In dem er Produkte erzeugt, die angeblich niemand braucht und vor allem auch niemand haben will?
    Oder, in dem er Produkte erzeugt, die angeblich niemand braucht, aber jeder haben will?
    Glaubst Du wirklich, ein Hersteller kann davon leben Produkte zu bauen von denen viele behaupten sie würden sie gerne gebraucht kaufen, wenn sie nach zwei Jahren nur noch 60% kosten?

    Warum bringt BMW die 1000XS?
    Weil "der Markt" sagt, KTM ist der bessere Enduro-Hersteller, weil er die stärkere Enduro hat.

  10. Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    134

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Schaut eher nach TDM auf Basis MT 09 aus....
    Scheinen die jeweiligen Touringmodelle zu sein. Oh, nein

    Bei den Straßenmodellen können sie leicht bauen. Bei den Enduro XTs klappt das irgendwie nicht. Nur warum?


 

Ähnliche Themen

  1. KTM 1290 Super Adventure 2015
    Von mar1kus im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2014, 06:25
  2. KTM 1290
    Von maxquer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 14.04.2014, 17:10
  3. KTM 990 Adventure jetzt mit ABS
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 20:49
  4. Adventure: Wunderlich Sitzbank Super Low
    Von MusiConsult im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:15
  5. KTM 990 Adventure 2006 mit ABS besser als GS?
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 11:00