Seite 21 von 267 ErsteErste ... 1119202122233171121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 2665

KTM 1290 Super Adventure

Erstellt von soaringguy, 30.08.2014, 12:43 Uhr · 2.664 Antworten · 287.113 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Es ist eine "nette" Erweiterung des Sicherheitfeatures ABS, nicht mehr und nicht weniger. Es ist weder ein Quantensprung, noch setzt es die Physik außer Kraft, schon garnicht macht es "unstürzbar" (Zitat).
    mit was hast Du denn gerechnet ???

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    nice....


    Immer stärker, immer schwerer, immer teurer: Die Reiseenduros entwickeln sich zu massiven Lasteseln. Jüngstes Beispiel: die KTM Super Adventure 1290. Jetzt mit 160 PS, 30 Liter Tank sowie "noch mehr Hubraum, noch mehr Leistung, noch mehr Ausstattung, noch mehr Komfort." Und höherem Preis, ab Frühjahr 2015.


    INTERMOT-Neuheit KTM 1290 Super Adventure - Motorradnachrichten - MOTORRAD

    vor allem mal ein g`scheites Tankvolumen


    Technische Daten KTM 1290 Super Adventure


    Zweizylinder-Viertakt-75-Grad-V-Motor, Bohrung/Hub 108/71 mm, 1301 cm³, vier Ventile pro Zylinder, 118 kW (160 PS) bei 8750/min, 140 Nm bei 6750/min, 6 Gänge.


    Pulverbeschichteter Chrom-Molybdän-Stahl-Gitterrohrrahmen, semi-aktive Upside-down-Gabel vorn, semi-aktives Zentralfederbein hinten, Federwege je 200 mm, 320-mm-Doppelscheibe mit Vierkolben-Festsätteln vorn, 267-mm-Einzelscheibe mit Zweikolben-Festsattel hinten,
    Bosch 9ME Combined-ABS mit Offroad-Modus und Kurven-ABS, abschaltbar


    Drahtspeichenräder mit Schlauchlosreifen, 120/70 R 19 vorn, 170/60 R 17 hinten,
    Radstand 1560 mm, Sitzhöhe 860-875 mm,
    Tankvolumen 30 Liter,
    Leergewicht 249 kg.

  3. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    AfricaTwin - Wiederauferstehung?

  4. marvin59 Gast

    Standard



    Nur 160PS/140Nm .......... da hätten die Herren aus Ösi-Land noch eine Schippe drauf legen können.
    Da lohnt sich ein Wechsel nicht

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    die 160 wirken auf mich attraktiver als die 15 Mehr - PS der LC

  6. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    die 160 wirken auf mich attraktiver als die 15 Mehr - PS der LC
    Geht mir auch so - mal schauen ab wann man die bei uns Probefahren kann....

    Frank

  7. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    768

    Cool Drehmoment

    Vor allem das gewaltige Drehmoment.
    Wenn das, woran ich nicht zweifle, über einen breiten Drehzahlbereich abrufbar ist, dann Mahlzeit.

    Der Führerschein ist schon bei der 1200 GSA_LC, fast ständig Außerorts gefährdet. Mit der bin ich durchweg so 20 Km/Std. schneller unterwegs als mit dem unmittelbaren Vorgänger. Ein viel größerer Lustgewinn jedenfalls, als man aufgrund der 15 mehr Pferdchen vermuten würde. Von der Vernunft her spricht alles gegen noch mehr Leistung.

    Andererseits..., kann man zu viel Leistung haben?
    Das Ding Probe zu fahren, kann ich mir nicht leisten.

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    Zitat Zitat von gütsch Beitrag anzeigen


    Wo ist aber das Moped...
    180 kg - um die 100 PS mit Durchzug und einem annehmbaren Verbrauch - Zuladung um die 230 kg - Reichweite variabel durch evtl anklips bare Zusatztanks - Heckrahmen austauschbar für die Hausstrecke schön kompakt und kurz, auf Reisen ein längerer für Koffer Frau und Gepäck - Exzenter Aufnahmen für die Federbeine um die Höhe anzupassen - ja und mein Gott ruhig ein einfaches Mapping um den Motor von Touring auf Sport oder ECO anzupassen...das wäre ja noch ok.


    Sorry stehe oft vor der alten Affen Twin, und frage mich was die hundert Schar der Designer und Ingenieure so die letzten 30 Jahre gemacht haben.

    Mehr Leistung jo geschaft, weniger Verbrauch dabei eher weniger. - stimmt so pauschal nicht, die R11XX GS verbrauchten bei weniger Leistung, mehr Kraftstoff - aktueller Vergleich bei unseren grossen Touren, mit beiden Maschienen....

    Mehr Sicherheit ja dank ABS.
    Leichter ??? - ja, meine GSA 2011 wiegt weniger, als die GSA`s zuvor

    Handlicher ??? - ja, meine GSA ist handlicher als eine R11XX GS

    Reise freundlicher ??? -ja, besseres Fahrwerk, längere Reichweite, höhere Reisegeschwindigkeit, besserer Windschutz, ua.

    Servicefreundlicher ??? - muss meine Werkstatt beurteilen, unterwegs musste ich noch nie selbst ran, Leuchtmittel auswechseln ist einfach, hydraulische Kupplung.....keine gerissenen Kupplungsseile


    Bessere Gepäck Systeme ??? - auf jeden Fall, bessere Koffersysteme, Vario`s Alu`s, perfekt

    Mehr Zuladung ??? - habe ich noch nicht verglichen, ansonsten hilft ja das eigene Gewichtstuning

    Bessers Licht ??? - ja, definitiv ist das Licht bei BMW immer besser geworden - LED zB -

    Ergonomische Sitzhaltung ??? - ja, immer am Optimum

    Mehr Individuelle Einstellmöglichkeiten ??? - steht wohl ausser Frage,bei BMW


    Sorry aber ich kann unter dem Strich davon in Relation zur Restlichen Entwicklung auf dem gesamten Technik Sektor wenig erkennen. - Brille?

    Mein Handy kann 1000 fach mehr hält 3 Tage ohne Aufladung und wiegt dabei nur noch 10% von dem ersten... -und das sagt, genau was?


    Wenn es da für die Entwickler der ganzen Werke ne Schulnote geben würde..... mangelhaft wäre wohl nicht übertrieben. - konkret, welche sind gemeint?



    Gütsch
    voller Pauschalisierungen ohne gleiche Modelle zu vergleichen.... so wird das nix.

    KTM & BMW entwickeln in die Richtungen, die am Markt nachgefragt werden, deshalb die Verkaufserfolge.

    Der immer nachgefragten 180 Kilo Maschienen mit 100 PS ( die dann 430 KG Gesamtgewicht dynamisch bewegen sollen?....) bei voller Reisetauglichkeit mit den favorisierten Elektronik Features wird es in absehbarer Zeit, so nicht geben, weil es einfach nicht nachgefragt wird.

    Um mich von meiner GSA, bzw. deren Nachfolger LC "wegzulocken" bedarf es zumindest einen Reiz, wie ihn die KTM ausübt.

    Ich brauche kein - leichter - schwächer - puristischer.

    Ich bevorzuge das maximal Machbare. In Bezug auf Innovation und Design.

    BMW & KTM sind da für mich führend.....

    Japaner? -weit abgeschlagen - da sind sogar die Italo`s weiter.....

    zu guter letzt, muss ein Mopped mein Bauchgefühl ansprechen - wo ich dann wieder bei KTM & BMW lande....


  9. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    149

    Standard

    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Geht mir auch so - mal schauen ab wann man die bei uns Probefahren kann....

    Frank
    Ja 1301 ccm 150NM und 160PS sind schon eine Ansage nicht billig bei uns 20998€ aber doch viele Extras incl.
    LG Hans

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    nicht der Preis entscheidet..... es gibt Dinge, die sind weitaus expensiver...


 

Ähnliche Themen

  1. KTM 1290 Super Adventure 2015
    Von mar1kus im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2014, 06:25
  2. KTM 1290
    Von maxquer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 14.04.2014, 17:10
  3. KTM 990 Adventure jetzt mit ABS
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 20:49
  4. Adventure: Wunderlich Sitzbank Super Low
    Von MusiConsult im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:15
  5. KTM 990 Adventure 2006 mit ABS besser als GS?
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 11:00