Seite 95 von 267 ErsteErste ... 45859394959697105145195 ... LetzteLetzte
Ergebnis 941 bis 950 von 2665

KTM 1290 Super Adventure

Erstellt von soaringguy, 30.08.2014, 12:43 Uhr · 2.664 Antworten · 287.113 Aufrufe

  1. 005LzI Gast

    Standard

    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Du lallst ja ne schöne Geschichte, aber was hat das damit zu tun, das ein 30l Tank bei der ktm im Ende keine reichweiteberhöhung gegenüber einer 20l GS oder einer 23l XT hat. Die ktm säuft zuviel und hat nicht genug Zuladung. Tolles spass Motorrad um am Wochenende die sau rauszulassen. Aber das ist auch schon alles.

    Frank
    Ja und wo wird sie untergebracht, die Sau mein ich, bevor man sie raus läst am WE.

  2. Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    In der aktuellen Motorrad gibt es einen Vergleichstest zwischen GSA und der SA. Dabei wird die SA nur zweiter Sieger. Wirklich überlegen ist sie nur beim Motor. Aber beim Fahrwerk und der Alltaugstauglichkeit spielt die BMW ihre Trümpfe aus. Bei der SA wurden insbesondere Gabel, ABS, Verbrauch, Licht und Geradeauslauf kritisiert. Unterm Strich ist sie trotzdem ein super Motorrad und erreicht stattliche 741 Punkte. Die GSA kommt auf 744 Punkte und ist das etwas ausgewogenere Motorrad ohne echte Schwächen.

  3. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Ohne echte Schwächen heisst auch ohne echte Stärken...

    Solange diese Tests ohne solch einfache Kriterien wie zB " 5 mal im Stand umgeschmissen und trotzdem einwandfrei weiterfunktioniert…" ein REISE-Motorrad bewerten wollen, sind die eben nur für Punktezähler, die sowieso das Potential nicht annähernd ausschöpfen...

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    klammert man das Kapitel Kosten mal aus - gewinnt die KTM SA


    im ernst, für jeden zählen andere Kriterien und wegen irgendwelchen Zeitschriften Test - kaufe / oder auch nicht - ich kein Mopped.

    Ich schaue mir aber gerne mal solche Tests an und vergleiche sie mit meinen Erfahrungen bei einer Testfahrt.

    - Laufruhe wurde bei der BMW besser bewertet - empfand ich aber anders -
    - beim Licht scheint BMW deutlich besser zu sein - konnte ich selbst nicht ausprobieren - wär für mich als " jeden Tag Fahrer " aber wichtig
    - Hanhabung und Wartung - ist wohl der Punkt an BMW gegangen - Kardan sei dank
    - Bremswirkung - Lenkerschlagen - ABS Funktion -
    wo sind da eigentlich verlässliche Zahlen hinterlegt?

    @Mex: Crash und Sturzverhalten ist aber auch bei Autovergleichen kein Kriterium

    Dann könnte man noch Soziatauglichkeit bzw. WAF mit reinnehmen.....

    Für mich am wichtigsten:

    - Windschutz
    - Licht
    - Verbrauch
    - Komfort
    - Wartungsfreundlichkeit unterwegs
    - Gepäcklösungen

    und nicht zu vergessen Haptik - Ergonomie - Bauchgefühl


    Aber am allllllleeeeeer wichtigsten das Feeling - ich gehe in die Garage und ich will sofort losfahren Gefühl -

    das steht auch ganz weit vorne - und da ist die GSA (sorry) mein Favorit

    Die KTM soll sich mein Schwager holen....

  5. Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    Die SA ist halt mehr das Brenneisen für die schnelle Landstrassenhatz. Bei großen und schnellen Kurvenradien ist sie eine Macht. Sobald es aber ins enge Kurvengeschlängel geht spielt die GSA ihr spielerisches Handling aus. In den Bergen ist die normale GS deshalb für mich erste Wahl. 125 PS in Verbindung mit 125 Nm Drehmoment sind allemal ausreichend. Zumal ich selbst kein Klops bin und "Normalgewicht" habe.

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Ich möchte mal schüchtern eine Frage stellen: BMW ist im Geschäft der schweren Reiseenduros über 1000 Kubik schon viel länger unterwegs als KTM. BMW ist als Technologiekonzern viel größer als KTM.

    Wieso fällt vielen eigentlich der Gedanke so schwer, dass es sein kann, dass BMW unterm Strich einfach bessere Motorräder baut als KTM? Mich wundert viel mehr, warum es z.B. Honda nicht schafft, Motorräder zu bauen, die in der Summe ihrer Qualitäten BMW deutlich abledern. Die müssten es nun wirklich können.

    Zum Test: Das Punkteverfahren von "Motorrad" bevorzugt ganz eindeutig die Allrounder. Insofern ist es kein schlechtes Kriterium bei der Auswahl, wenn man sonst keine Präferenzen hat. Aber wenn eine KTM SA und eine BMW GSA bei rund 750 Punkten keine fünf Punkte auseinanderliegen, dann ist das Gleichstand. Da kann man dann auch hingehen und sagen: "Ich habe keinen KTM-Händler in der Nähe" oder "ich will aber mehr PS" oder "Kette find ich doof", das sind dann alles valide Kaufgründe.

    Sampleman

  7. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    Was aber nutzen die 160 PS, wenn die Fuhre unter Beladung ab 150 km/h zu pendeln beginnt?

    CU
    Jonni

  8. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    Aber wenn eine KTM SA und eine BMW GSA bei rund 750 Punkten keine fünf Punkte auseinanderliegen, dann ist das Gleichstand.
    Sehe ich auch so - bzw. sage jedoch, für mich sind erst 10 Punkte eine Differenz, die den Sieger vom 2. Platzierten trennt.

    Und wenn bei max. 10 Punkten - 208 kg Zuladung (BMW) und 204 kg (KTM), 1 Punkt Differenz begründen, ........ dann sehe ich das nicht so - es wäre ein in meinen Augen Patt. 4 kg hin oder her, da ist beim "Fahrer" schneller an Gewicht gespart .

    Und wenn man auf den Bikes sitzt - die GSA ist eine Wuchtbrumme, die KTM dagegen fast zierlich - muss man sich auch fragen, inwieweit diese 2 wirklich vergleichbar sein sollten, außer bei der Tankgröße .

    Und 16 kg weniger Gewicht der KTM sind eben auch eine Zahl - auch wenn das wohl fast dem KARDAN geschuldet ist .

    Auf jeden Fall bin ich der Meinung, dass man genug Punkte findet, wo man sich fragen muss, ob die BMW einfach das Glück hatte, bei 0,5 Punkten eben aufgerundet zu werden, während man der KTM hier lieber einen Punkt vorenthalten hat.

    Aber egal, für mich sind beides Sieger, aber auch beide grundverschieden. Und bei den Abmessungen der BMW frage ich mich langsam, ob man das noch "Reiseenduro" nennen kann oder eher hier in Richtung "Luxus-Tourer" aufsteigen sollte.

    Bzw. die BMW eine "LUXUS-Reiseenduro" ist und die KTM die wirkliche Super Adventure .

    Auf jeden Fall spielen die beiden in einer eigenen, neuen Liga.

    Was für mich abschreckend wirkt ist der viele elektronische SchnickSchnack ......... aber eine vernünftige Beleuchtungsverstellung bei Beladung scheint weiterhin kein Grund für eine Bewertung oder Erwähnung zu sein ..................

    Aber ich glaube es ist doch wohl endlich Zeit, dass ich mir auch mal wieder eine Probefahrt mit der neuen GSA gönne, alleine Probesitzen reicht wohl doch nicht aus, und ein Vergleich mit der alten, luftgekühlten nicht mehr zeitgemäß .

    ........ in diesem Sinne ist Ostern für alle GSA-Fahrer gerettet, sie bleiben die "KÖNIGE" unter den Reiseenduros

    Gruß Kardanfan

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    Fett - stimmt

    obwohl die XT1200 zierlicher wirkt - ist sie auf der Waage - der Sieger... nach oben hin....


    Aber - eben, es zählt das eigene Fahrempfinden.
    Die Fette GSA gibt mir an den Beinen den nötigen Wind und Wetterschutz - bei kurzen Strecken im Regen, werden nicht einmal die Beine nass.
    Und mir gefällt der Blick von oben auf den Boxer...

    Die KTM`ler wollten die GSA aber auch nicht einfach kopieren - sie haben die SA mit eigenem Profil geschärft und werden genau damit ihre Käufer erreichen.

    Alles richtig gemacht - wenn jetzt noch die dauerhafte Quallität stimmt - passt es.

    Ist die 1190R eigentlich mit dem Dauertest schon fertig?.



  10. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.013

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Wieso fällt vielen eigentlich der Gedanke so schwer, dass es sein kann, dass BMW unterm Strich einfach bessere Motorräder baut als KTM?
    Oje... er hat Jehovas gesagt...


 

Ähnliche Themen

  1. KTM 1290 Super Adventure 2015
    Von mar1kus im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2014, 06:25
  2. KTM 1290
    Von maxquer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 14.04.2014, 17:10
  3. KTM 990 Adventure jetzt mit ABS
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 20:49
  4. Adventure: Wunderlich Sitzbank Super Low
    Von MusiConsult im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:15
  5. KTM 990 Adventure 2006 mit ABS besser als GS?
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 11:00