Seite 99 von 267 ErsteErste ... 4989979899100101109149199 ... LetzteLetzte
Ergebnis 981 bis 990 von 2665

KTM 1290 Super Adventure

Erstellt von soaringguy, 30.08.2014, 12:43 Uhr · 2.664 Antworten · 288.131 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Und diesen Getriebeschaden der LC konnten, ausser den MOTORRAD-Testern, bisher wieviele Fahrer feststellen?
    Sag du es mir. Vermutlich niemand. Scheint bald so, als hätten die Tester von MOTORRAD kein Händchen für Moppeds und sollten lieber Versicherungen oder Werkstätten testen

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    'Schöner Wohnen' sucht auch noch Redakteure - da können sie wenigstens nichts kaputt machen

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Und diesen Getriebeschaden der LC konnten, ausser den MOTORRAD-Testern, bisher wieviele Fahrer feststellen?
    Diesen speziellen Schaden (Ein Kugellager versagt, lässt das Getriebe crashen, was dann gleich den ganzen Motor mitnimmt) habe ich sonst noch nirgends gesehen. Aber von schlecht zu schaltenden Getrieben, die dann getauscht oder repariert werden mussten, las man bei der neuen LC dann doch häufiger.

    Allerdings sind auch (und gerade) KTMs auch nicht gegen technische Fehler gefeit. Den Spitznamen "Keine Tausend Meter" hat sich diese Marke hart erarbeitet.

    Sampleman

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Das ist leider ein Problem unserer Zeit.

    Ich hoffe, dass BMW (und auch die anderen Hersteller) dies mittlerweile erkannt hat und es nicht mehr noch weiter bergab geht mit der Qualität.

    Der Kunde wird sich das mittelfristig nicht mehr gefallen lassen (zumindest hoffe ich das).

  5. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    @ monochrom
    Der Kunde wird sich das mittelfristig nicht mehr gefallen lassen (zumindest hoffe ich das).
    .......... ja, die Hoffnung stirbt zuletzt .

    Also, was sich der deutsche Kunde alles gefallen lässt, ist schon ein Trauerspiel - bzw. Gewinnspiel für die Wirtschaft. Die Konkurrenz ist ausgedünnt, und parallel wird vom Gesetzgeber alles getan, um den Kunden - egal ob aus Sicherheits- oder Umweltgründen - zum Kauf neuer Produkte zu zwingen.

    Und leider gibt es immer weniger richtige Alternativen, .......und irgendwie verkaufen die doch alle die selbe Suppe, aus dem selben Topf und vom selben Koch, ...................... nur etwas anders in der Farbe oder Zusammensetzung.

    Das Gute ist, dass bei den Motorrädern die meisten nicht mehr viele KM im Jahr fahren, das Bike nur noch ein Freizeitgerät ist. Ein Gerät, um mit der Zahnbürste an verregneten Osterfeiertagen die Kühlrippen zu putzen ( ....... die es leider bei den wassergekühlten Hightech-Geräten nicht mehr gibt) ............... oder man ärgert sich eben übers Hightech-Navi...............

    Ja, wer nichts hat, hat keine Sorgen ........

    Aber KTM hat inzwischen einen sehr guten Ruf, der sich jetzt nur noch in Verkaufszahlen umsetzen muss. Und das wird schon klappen, je mehr "Wohlfühl-Bikes" aus dieser Schmiede kommen werden. Und die 1290-er SA ist auf jeden Fall ein interessantes Gerät für ein großes Einsatzspektrum.

    ......... und das eine oder andere faule Ei gibt es in jedem Nest .......

    Gruß Kardanfan

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Tja, was KTM mit der 1290er Adv und Ducati mit der neuen Multi abliefern, ist schon ne Hausnummer.

    Rein vom Blatt Papier gibt es keinen Grund, sich die GS zu holen.

    Aber es sind ja nicht nur immer die reinen Zahlen, die einen zur GS greifen lassen...

  7. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.626

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Aber es sind ja nicht nur immer die reinen Zahlen, die einen zur GS greifen lassen...
    Was für eine glückliche Situation, dass wir die Wahl haben.
    Das gefällt mir als Kunde ohne Markenbrille am besten.


    Und wenn man nach einer gemeinsamen Ausfahrt abends zusammen beim Bier Benzin redet, merkt man dass es in der Welt außerhalb der Foren, es eigentlich völlig sch.eissegal ist, welche Kiste man fährt. Kardan, Kett, 50 oder 150PS, Sportler, Reiseenduro oder Chopper.
    Auf das gemeinsame Erlebnis kommt es an.





    Hier regnet es....da wird man so melancholisch.




    Gruß
    Jochen

  8. Registriert seit
    17.07.2013
    Beiträge
    441

    Standard

    Wie Recht Du hast!

    Gruß
    Klaus

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Wenn ich mir den Test mal so in aller Ruhe durchlese, besonders die Punktevergabe, dann kann ich das durchaus nachvollziehen, gehe ich mit der Motorrad konform. Bis auf das letzte Kapitel Kosten.
    Die Abzüge i.S. Handlichkeit und Pendeln gehen so in Ordnung, die für die schlechtere Bremsleistung (im Modus Road) wohl auch.

    Dass aber die BMW allein 3 Punkte gut macht, weil sie einen halben Liter auf 100km weniger verbraucht, die KTM aber nur einen Punkt mehr erhält für Inspektion, dass ist sehr konstruiert. Vor allem wenn man bedenkt, dass die KTM auch 35 PS mehr leistet. Der Unterschied in den Kosten ist 70Cent auf 100km, 7€ auf 1000km und 70€ auf 10tkm.
    Die BMW muß alle 10tkm, die KTM nur alle 15tkm zur Inspekt. bei Kosten für die Inspektion von sicher mind. 500€ verzerrt sich das Bild hier gewollte Richtung BMW.
    Nach rechnerischen 30tkm war die BMW einmal mehr bei der Inspektion und die KTM hat für ~210€ mehr Sprit verbraucht. Warum dann die BMW einmal 3 Punkte mehr (hier entscheident über Sieg oder Gleichstand) die KTM aber nur 1 Punkt mehr.

    Schlußendlich ist die BMW ausstattungsbereinigt auch noch exakt 2000€ teurer, bietet aber weder Kurvenlicht noch Kurven ABS......kann sich jeder selber schönrechnen.

    ich sehe hier keinen Sieger, das ist ein echter Patt.

  10. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    @ AmperTiger
    ich sehe hier keinen Sieger, das ist ein echter Patt.
    So sehe ich das auch .

    Das Punktesystem ist zu starr und sollte nur im Hintergrund dienen, die Bikes in Bereiche einzuteilen ........ z. B:

    ab 700 Punkte GRÜN für "Siegertreppchen" - Anwärter
    650 - 699 Blau für 2.Sieger ..... könnten, wenn sie wollten .....
    600 - 649 GELB für ...... auf dem richtigen Weg, aber verbesserungsbedürftig

    Und am Ende vom Jahr können die dann alle GRÜNEN gegen einander ausspielen, mit diesen Halbgöttern von Test-Spezialisten, die alle ihren Senf dazu geben und emotional ihren TOP-SIEGER ermitteln, ohne Punkte, einfach nach dem Bauchgefühl.

    ......... das ist dann quasi das Übermotorrad, der Traum aller Träume .

    Aber so denkt eben jeder anders, für mich ist das Punktesystem zu starr und damit nicht praxistauglich für soviel Individualität.

    Gruß Kardanfan


 

Ähnliche Themen

  1. KTM 1290 Super Adventure 2015
    Von mar1kus im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2014, 06:25
  2. KTM 1290
    Von maxquer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 14.04.2014, 17:10
  3. KTM 990 Adventure jetzt mit ABS
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 20:49
  4. Adventure: Wunderlich Sitzbank Super Low
    Von MusiConsult im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:15
  5. KTM 990 Adventure 2006 mit ABS besser als GS?
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 11:00