Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 60

KTM 690 Enduro R

Erstellt von Andreas800gs, 31.12.2014, 10:51 Uhr · 59 Antworten · 10.799 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    2.305

    Standard

    #11
    Allerdings sehe ich die Problematik bei der 690er eher pragmatisch. Anschlag schleifen, anschweißen, Farbe drüber, fertig. Günstig.
    Okay - darf ich Dich dann im Falle eines fatalen Falles konsultieren ?

    Gruß
    Andreas

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #12
    Von mir aus.
    Welches Problem siehst du?
    Klar müssen ein paar Teile abgeschraubt werden, allen voran die Gabel samt Brücken, aber schweißen lässt es sich definitiv.

  3. Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    134

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Andreas800gs Beitrag anzeigen
    Jaaa - da hast ja recht und wir wollen ja auch den Zubehörmarkt am laufen halten

    Hol ich Dich damit ab das wir uns als Endverbraucher durch Erfahrungs- und Informationsaustausch vor unliebsamen Ausgaben schützen die wir lieber im Zubehör statt im Ersatzteilmarkt versenken ?

    Gruß
    Andreas
    Wobei das mit dem Kühler nur vorkommen kann wenn irgend eine Erhebung z.B. ein recht großer Stein genau in der Einschlagszone liegt .
    Meine 690er sind schon 10m hoher Hügel hinunter gekullert. Kapput war nur ein Blinker .
    Kühlerschutz oder Kunststoffschrauben sind günstiger als ein Kühler.

  4. Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    1.405

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Bei der EXC ist es genau anders herum.
    Sorry, hast natürlich recht! Erst denken, dann schreiben.

    Polly

  5. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #15
    Erleuchtet mich mal bitte, wieso sollte man am Kühler auf Kunststoffschrauben wechseln und wo kriegt man die so einfach her ?

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #16
    Such bei ebay oder Google einfach nach Polyamid in passender Größe (z.B. Unterlegscheibe M5 oder Schraube M6x16, je nach benötigter Größe).

    Ich habe an meiner EXC auch Schützer aus dünnem Stahlrohr montiert, den Invest hat aber zum Glück bereits der Vorbesitzer getätigt.
    Leider passen nun die Kunststoffabdeckungen (Kühlergitter) nicht mehr 100%, sie werden gestaucht. Mistiges Zubehörgelumpe!

    Die Sache mit den PA-Schrauben finde ich gar nicht verkehrt. Auf größerer Tour macht es durchaus Sinn sie zu montieren. Für daheim herum ist es etwas suboptimal, denn neben Ersatzschrauben muss man auch den passenden Schlüssel bzw. Schraubendreher mitführen. Passt zwar in den LuFi-Kasten, geht aber nicht ohne Bastelei ab damit nichts scheppert oder verloren geht.

    Ich weiß nicht wie es bei der 690er gelöst ist, meine Kühler sind gummigelagert und können auch einen ordentlichen Einschlag ab. Bisher hatte ich noch nie ein Problem mit einem Leck.
    Ich bin mir nicht recht sicher ob es die PA-Schrauben nicht mit der Zeit heraus vibriert.....

  7. Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    2.305

    Standard

    #17
    Servus Vierventilboxer
    aber schweißen lässt es sich definitiv.
    Wenn man denn schweissen kann

    Anyway - ich hab die Lenkanschlagschrauben nur soweit reingedreht das ich noch nen halben cm Luft zum Kühler habe und hoffe das dieser Kelch an mir vorbei geht

    So - nu ist Silvester !

    Prost & bis nächstes Jahr
    Andreas

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #18
    Im Umkreis von 1...2 km verfügt immer jemand über ein Schutzgas-Schweißgerät, man muss ihn nur suchen bzw. finden.
    Gut, in Ballungszentren vielleicht nicht, aber auch da gibt es Werkstätten....

    Ich würde mir dahin gehend gar keinen Kopf machen, erst recht nicht mehr 2014.

    Frohes Neues! Senkrecht bleiben!

  9. Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    26

    Standard

    #19
    Servus, gutes Neues!

    Was ich crunchy finde, im gs-Forum gibts lecker Appetithäppchen für Canard-al-Orange (oder so.)
    Finde ich herzallerliebst!

    Wenn einer von Beämweh das ließt: Vielleicht mal wieder was Moped mit 650 ccm bauen, was
    richtig gut geht? Können tun sollten sie es ja.

    LG,
    Circa

    Und ja, ich verkaufe meine XC nicht. Bin heute im Schnee im Wald was abgekürzt über eine kleine Höhe,
    war ein Genuß! Schnee, Moped blau-weiß-schmutzig, ich auch... So kann das Jahr beginnen!

    Vielleicht 'ne gebrauchte 690 on-the-side...

  10. Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    2.305

    Standard

    #20
    leckerer Umbau wie ich meine...


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Indien, Enfield und KTM Duke 690
    Von White GS im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 19:16
  2. Tausche G450X gegen KTM 690
    Von Stehbrettsegler im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 18:24
  3. Biete Sonstiges KTM 690 Supermoto zu verkaufen
    Von Scrat im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 14:49
  4. Tausche KTM 690 Adventure gegen 800er GS
    Von LC8Joe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 09:12
  5. KTM Quad
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 17:21