Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62

KTM Adventure 1190 R 4-Tages Fahrbericht

Erstellt von kantnschleifer, 19.09.2013, 12:24 Uhr · 61 Antworten · 9.826 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #51
    fuer 1190r-interessierte:

    KTM 1190 Adventure R: Anatomy of an Off-Road Superbike - ADVrider

    klasse fotos, viele infos bei unseren amerikanischen freunden.

    gruss

    wolfram

  2. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard

    #52
    Danke!

    Toller Bericht, bestimmt tolles Mopett, so unvernünftig -
    und klar, die Kommentare mußten sein...

    Gr, cowy

    Wär die Superduke eine Enduro gewesen, hätte nicht mal die weißblaue Brille geholfen ...

  3. Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    69

    Standard

    #53
    Nach 17000km mit meiner @1190r kann ich nur zustimmen. Das Moped macht einfach unheimlich Spaß und ist dabei sehr einfach zu fahren. Das Tempo auf unserem Istanbul Trip lag teilweise am Niveau eines Sprintrennens und das bei wirklich schlechten Straßen...
    Irgendwie animiert die KTM enorm zum schnell fahren wie die Youtube Videos auch zeigen. Das einzige was mir wirklich abgeht ist ein Tempomat da der Gasgriff so leichtgängig ist und langes Konstantfahren in der Gruppe bei mir zu Verspannungen in der Schulter führt (...werde wohl alt...).
    Einziger ernster Defekt - Vordere Felge nach einem missglückten Schlagloch Ausweichversucht. Anscheinend mit dem Rad ins Schlagloch gefahren aber mit dem Rand der Felge hängen geblieben...
    ktmfelge.jpg

    Nikolaus

  4. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen

    @ Christian: neue Sig. wird fällig, tolles Mopped, habe selbst die KTM Probe gefahhren....
    Gerade gemacht ;-)

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #55

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #56
    die KTM ADV (R) ist für mich die Überraschung des Jahres auf dem R(a)eiseenduromarkt, die ist wirklich gut geworden, überall Spitze: Motor, Elektronik, Fahrleistungen, Gewicht, Fahrwerk und optisch ganz weit vorne, wenn man die andern alle! ansieht. Die nötigt mir echt Respekt ab.

    (dass die WC-GS die alte GS toppt, war klar, dass sie deshalb sehr gut wird, auch) bei der KTM war das so sicher nicht.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #57
    mich störten nur...

    - Kette
    - Koffer Lösung
    - kleine Scheibe, Griff Armaturen
    - Cockpit Design inkl. Kabelverlegung...



  8. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #58
    Moin zusammen,

    ich habe die ADV jetzt seit Montag als Ersatzfahrzeug.
    Und hier mal etwas dazu geschrieben, falls es Interessiert: Rheinlandbiker - KTM 1190 Adventure

  9. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    16

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von TomLaker Beitrag anzeigen
    Habe die Maschine auch ausgiebig Probe gefahren und wusste: Die ist es nicht.

    Insgesamt sicher ein spannendes Konzept, aber nicht für mich.

    Kurzhubiger Motor, der unten rum auf der Kette rumhackt und ordentlich zum Kabelspannen animiert. Bei meiner 990er SMR war das noch ok, aber auf der Reiseenduro wollte ich das nicht auch noch haben. Klar reisst das Ding ordentlich an - KTM eben -, aber der Boxer liegt mir auf Reisen deutlich besser, fährt sich gelassener und zeigt mit Gepäck auch kein Hochgeschwindigkeitspendeln.
    Dann der ordentlich wärmende, stehende Zylinder und die wirklich schlecht verlegten Kabel. Und - für mich auch nicht zu vernachlässigen - kein Telelever und kein Kardan.
    Allerdings finde ich es auch gut, dass KTM mit der 1190er BMW, Triumph und Yamaha ordentlich einheizt, denn so entstehen neue spannende Konzepte.

    An alle Umsteiger: Viel Spass mit dem Kürbis und immer unfallfreie Fahrt.
    Genauso empfand ich die KTM auch. Nach den überwiegend positiven Kritiken wollte ich die auch mal fahren und habe sie für einen Tag gemietet. Auch mein Fazit stand nach rund 7 Stunden Fahrt fest: dieses Motorrad ist nichts für mich.
    Auch wenn sie mich anfangs mit ihrer Leistung begeisterte. Rasantes Beschleunigen, das ist ihr Metier.
    Doch niedertouriges Dahingleiten geht mit ihr gar nicht. Unterhalb von 3500 U/min läuft wenig. Oberhalb 4500 U/min geht dann aber die Post ab. Und wie! Doch für eine Reiseenduro ist dies meines Erachtens des Guten fast zuviel. Dass der Motor aus der RC8 stammt, kann die KTM kaum verbergen.
    Auch ich empfand die aufsteigende Strahlungshitze des Auspuffkollektors unterhalb des Motors bei eben mal 23°C Außentemperatur als störend. Stadtfahrten bei sommerlicher Hitze sind anstrengend. Sicher ist dies nicht die Bestimmung dieses Bikes, doch manchmal kommt man nicht daran vorbei.
    Jeder der mit dem Kauf dieses Motorrads liebäugelt, sollte sie auf jeden Fall vorher einmal Probe fahren.
    Übrigens fuhr ich zum Abschluss des Tages anschließend kurz die große Tiger Explorer. Was für ein Unterschied!
    Ein Genussmotorrad im Vergleich zur KTM. Allerdings auch ein schweres. In Kurven kann sie es bei weitem nicht mit der Handlichkeit der KTM aufnehmen. "Ready to Race" gegen "Ready to Cruise". Für mich dann doch wiederum nicht spritzig genug.
    Die Suche geht weiter!

  10. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.105

    Standard

    #60
    Ein Fahrbericht ist immer, egal wie sachlich er auch verfasst wurde, subjektiv! Jeder hat da seine eigenen Schwerpunkte, Ansichten, Empfindlichkeiten. ...Und das ist auch gut so. Ich freue mich für Jeden, der das zu ihm passende Bike gefunden hat (...auch wenn ich es selbst nie kaufen würde)!

    @ kantnschleifer

    Du warst in den 4 Tagen doch sicher auch mal tanken?! Ich hoffe doch sehr, dass sie beim Verbrauch nicht auch mit der seeligen 950er in einer Liga spielt!

    Gruß

    der Kurze


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KTM 1190 Adventure R
    Von Topas im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 867
    Letzter Beitrag: 31.12.2014, 10:52
  2. F 800 GS oder KTM 1190 Adventure R
    Von GSLeo im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 13:16
  3. KTM 1190 R
    Von nobbe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 325
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 21:10
  4. PROBEFAHRT HEUTE : KTM 1190 R und BMW R 1200 GS LC ! HAMMERGEIL
    Von gstreiberstgt im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 20:12