Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

KTM Adventure 950 ?? GS Alternative?

Erstellt von supermotorene, 11.01.2012, 19:11 Uhr · 61 Antworten · 12.135 Aufrufe

  1. supermotorene Gast

    Standard KTM Adventure 950 ?? GS Alternative?

    #1
    Mahlzeit, wollte mir evtl. eine 950er Adventure zulegen, gute Alternative zur GS ?? Oder eher doch nicht das richtige?
    Gruß Rene

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #2
    Das kannst du nur selbst, am besten mit ausführlichen Probefahrten, herausfinden.

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von supermotorene Beitrag anzeigen
    Mahlzeit, wollte mir evtl. eine 950er Adventure zulegen, gute Alternative zur GS ?? Oder eher doch nicht das richtige?
    Gruß Rene
    Als Umsteiger von der GS auf eine KTM SMT kann ich schonmal sagen: Der KTM-Motor ist genial! drehfreudiger und mit erheblich mehr Biss wie der Boxer.

    Zumindest der 990er. Wie der 950er ist, kann ich nicht sagen.

    Nach mehreren Ersatz-Adventures (990 ADV) während der Inspektionen kann ich sagen, daß die KTM vielmehr Fahrspaß bereitet wie die GS. Bei der GS ist alles etwas behäbiger und sie ist halt doch ein "Altherrenmoped"
    Das ADV-Fahrwerk ist über jeden Zweifel erhaben, die (orginal montierten) Pirelli-Reifen fand ich allerdings zumindest Fragwürdig.

    Gruß
    Mac

  4. Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    81

    Standard

    #4
    Also,fahr mal eine Probe dann hast du richtig Spaß!! Also wenn ich ein neues Mopped kaufen würde dann wirds auch eine KTM,aber eine 990iger,warum, kein Vergaser,die waren noch nicht so "standhaft"!
    Voraussetzung ist natürlich das man ohne Kardan leben kann u.der Verbrauch egal ist!!
    Probefahren u.abwägen!
    Aber das ist n.m.Meinung!!

    Gabriel

  5. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #5
    Zum Thema ob GS oder eine KTM, und wenn, welche KTM gibt es einen sachlichen und sehr ausführlichen Thread - gut er hat die 990er KTM gekauft, aber vielleicht hilft Dir das trotzdem weiter:

    Die unerträgliche Leichtigkeit der richtigen GS-Enduro-Wahl

    Grüße!

  6. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #6
    ich hatte die gleiche situation: und habe mich für die 1150gs entschieden- klar der ktm motor ist geil aber wie lange hält er ?? habe ich lust ständig werkstattrechnungen bei ktm zu bezahlen -nein! (bei bmw auch nicht)
    darum war bei mir klar keine ktm -sondern ne 1150 gs wo ich noch selber service und reparaturen machen kann und auch eine große menge an gebrauchten sowie neuen teilen verfügbar ist. bin sowol die ktm adv als auch die sumo und enduro probe gefahren. jetzt halt das eisenschein von 1150er und evtl. wenn mir eine zuläuft -ne 525er aber erst muss die gilera weg.

  7. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #7
    Die KTM ist mit ihren Offroadeigenschaften sicher eine Alterative zur GS ... allerdings ist bei gleichen Rahmenbedingungen (Kette, Telegabel, Schlauchreifen, Option auf einen grossen Tank) meiner Meinung nach die F 800 GS die bessere Wahl ...und das bei 1,5 l auf 100 Km weniger Verbrauch. Für Vielfahrer wie mich ein wichtiger Faktor!

    Gruss

    der Kurze

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    Die 950 war wohl noch nicht so ganz Zuendeentwickelt, aber die 990 ist der Hammer.

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Die 950 war wohl noch nicht so ganz Zuendeentwickelt, aber die 990 ist der Hammer.
    so nicht richtig, die ersten 990, so wie meine, hatten erhebliche Problem mit der Motorabstimmung,Haltbarkeit usw.
    Die 950er meines Kumpels lief schöner, ging besser und brauchte weniger Sprit.....trotz oder wegen der Vergaser.
    Später wurden Federwege mehrfach überarbeitet, Motorabstimmungen usw. ist jetzt deutlich besser. Fragen sie www.lc8.info

  10. CBR Gast

    Standard

    #10
    Eine Freundin von mir fuhr eine 950 ADV und ist seit letztem Jahr auf die 950 Sm gewechselt.
    Bis heute problemlos nix größeres dran gehabt.

    Die KAti ADV ist schon klasse wenn man sich nicht so oft auf der Straße bewegt, im Gegensatz zur BMW wie ein Fahrrad, allerdings relativiert sich das wieder auf der Straße.

    Die BMW ist der Reisedampfer schlecht hin.

    Und das den Motor der KTm als besser zu bezeichnen naja das rumgehacke auf der Kette bis 3000 ....

    Aber man kann sich sicherlich alles schön reden auch diese gräßliche tankerei mit den 2 Tanks.

    Bei KTM orientiert man sich halt mehr am Gelände und ich finde das auch gut so.


    Die Auswahl ist eigentlich derzeit gut, will man das Messer zwischen die Zähne nehmen ab zur Multistrada, will man im Gelände gerne hacken auf zu KTM ist man ne Touren und Strasen.......... ab zu BMW

    Ich glaub ich hab auch irgendwo am Rechner noch Bilder als ich mal die Kati mit hatte als ich meine Tripple in der Werkstatt hatte.


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative
    Von Smile im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 21:22
  2. Alternative zur GS
    Von toronto im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 15:18
  3. Alternative zur Q????
    Von Mispel70 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 13:40
  4. Alternative zum ....
    Von JOQ im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 23:20