Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 62

KTM Adventure 950 ?? GS Alternative?

Erstellt von supermotorene, 11.01.2012, 19:11 Uhr · 61 Antworten · 12.118 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    492

    Standard

    #21
    Die Motorrad hat ja so ganz nebenbei in ihrer letzten Ausgabe erwähnt, daß KTM auch an einer 1200er arbeitet, mal kucken, was dabei heraus kommt.
    @MacDubh: Ich kann Deine Erfahrungen zum LC8 nur bestätigen, der Motor ist der Hammer. Meine Megamoto ist für einen Boxer auch recht "drehfreudig", aber nie und nimmer mit meinem LC8 in der 990 SM zu vergleichen

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #22
    wobei das bei der KTM ja nur "gefühlte Fahrleistung" ist, die Meßwerte sagen etwas anderes.
    Die KTM 990 kann der GS weder im Abzug, noch im Durchzug, noch beim Verbrauch gefährlich werden.

    Quelle: Motorrad online

    BMW GS 1200, vollgetankt 246kg
    Höchstgeschwindigkeit* 215 km/h
    Beschleunigung

    0–100 km/h 3,7 sek
    0–140 km/h 6,1 sek
    0–200 km/h 16,3 sek
    Durchzug

    60–100 km/h 3,8 sek
    100–140 km/h 4,0 sek
    140–180 km/h 5,4 sek
    Verbrauch Landstraße 5,0 Liter/Super


    KTM 990 ADV, vollgetankt 238kg

    Höchstgeschwindigkeit* 210 km/h
    Beschleunigung

    0–100 km/h 3,8 sek
    0–140 km/h 6,4 sek
    0–200 km/h 16,9 sek
    Durchzug

    60–100 km/h 4,9 sek
    100–140 km/h 4,9 sek
    140–180 km/h 5,9 sek
    Verbrauch Landstraße 6,0 Liter/Super

  3. BMWHP2 Gast

    Standard Das wird etwas

    #23
    Zitat Zitat von doug Beitrag anzeigen
    Die Motorrad hat ja so ganz nebenbei in ihrer letzten Ausgabe erwähnt, daß KTM auch an einer 1200er arbeitet, mal kucken, was dabei heraus kommt.
    gegen Multistrada und Co .
    Das Projekt RC 8 wird derzeit bei KTM nicht weiter verfolgt - den RC 8 Motor wird man aber nicht in die Versenkung entlassen

    KTM hat erkannt, dass man seine Marktposition nur dort bewerben und vorantreiben kann, wo der geneigte Kunde KTM sieht - auch wenn bei der 1200 RC 8 - Adventure vermutlich der Geländefaktor stark verloren geht - so ein Gerät mit + - 150 PS im entsprechenden Kleid hat schon was



    Friedl

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wobei das bei der KTM ja nur "gefühlte Fahrleistung" ist, die Meßwerte sagen etwas anderes.
    dies geht etwas an der Wirklichkeit vorbei, weil die Werte im letzen Gang gemessen werden, auf der Landstraße fährst Du die Kati im 5. (gut, da geht der Boxer auch anders los, aber das macht außer mir kaum einer). Alternativ die o.g. Umritzelung. Natürlich ist das viel gefühlt, aber man pass halt die Fahrweise der Motorcharakteristik an. Und dann ist man mit der Kati fixer unterwegs. Wobei die aktuelle ja das R-Mapping hat, da müsste man nochmal messen

  5. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    492

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von BMWHP2 Beitrag anzeigen
    gegen Multistrada und Co .
    Das Projekt RC 8 wird derzeit bei KTM nicht weiter verfolgt - den RC 8 Motor wird man aber nicht in die Versenkung entlassen

    KTM hat erkannt, dass man seine Marktposition nur dort bewerben und vorantreiben kann, wo der geneigte Kunde KTM sieht - auch wenn bei der 1200 RC 8 - Adventure vermutlich der Geländefaktor stark verloren geht - so ein Gerät mit + - 150 PS im entsprechenden Kleid hat schon was



    Friedl
    Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, das hätte schon was

  6. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    490

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Edi sei doch nicht so empfindlich, usw.
    Treffer!
    Meine hatte nix, nicht mal den Anlasserfreilauf getauscht, denn ich geb kein Gas beim Anlassen...
    Und mit den angeblichen "93PS" ist Vmax bei meiner wie bei der alten 950er, die ich vorher hatte, die ja angeblich immer über 100PS stark war
    Naja, jedem das seine. Ich hol mir jetzt noch schnell ein "Fishermans Friend"

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wobei das bei der KTM ja nur "gefühlte Fahrleistung" ist, die Meßwerte sagen etwas anderes.
    Die KTM 990 kann der GS weder im Abzug, noch im Durchzug, noch beim Verbrauch gefährlich werden.

    Quelle: Motorrad online

    BMW GS 1200, vollgetankt 246kg
    Höchstgeschwindigkeit* 215 km/h
    Beschleunigung

    0–100 km/h 3,7 sek
    0–140 km/h 6,1 sek
    0–200 km/h 16,3 sek
    Durchzug

    60–100 km/h 3,8 sek
    100–140 km/h 4,0 sek
    140–180 km/h 5,4 sek
    Verbrauch Landstraße 5,0 Liter/Super


    KTM 990 ADV, vollgetankt 238kg

    Höchstgeschwindigkeit* 210 km/h
    Beschleunigung

    0–100 km/h 3,8 sek
    0–140 km/h 6,4 sek
    0–200 km/h 16,9 sek
    Durchzug

    60–100 km/h 4,9 sek
    100–140 km/h 4,9 sek
    140–180 km/h 5,9 sek
    Verbrauch Landstraße 6,0 Liter/Super
    Die Frage ist, wer misst:

    Quelle: motoviva Spanien:

    BMW GS 1200
    Beschleunigung

    0–90 km/h 3,5 sek
    0–130 km/h 5,9 sek
    0–1500m 32,9 sek (am Ende 203,9 km/h)

    Durchzug
    80–130 km/h 5,0 sek
    Verbrauch außerorts 16,4km/L

    KTM 990 ADV

    Beschleunigung
    0–90 km/h 3,2 sek
    0–130 km/h 5,6 sek
    0–1500m 31,8 sek (am Ende 208,9 km/h)

    Durchzug
    80–130 km/h 6,9 sek

    Verbrauch außerorts 16,6km/L

    Und das mit der 106PS LC8, die haben ja mittlerweile alle 115.

    Übrigens, zum Vergleich, Multistrada 0 - 1500m: 28,9 sek und 236,1km/h Zielgeschwindigkeit!!

    Die Spanier hatten halt leider keine "Pressemaschine" sondern die Motorräder von Händlern

    Da wär noch unser beider Lieblingsthema: Zieh mal von den gemessene 238kg der LC8, Sturzbügel, Kofferträgergestell und Gewichtsvorteil der Akrapovic ab, dann bist bei dem Gewicht von meiner.

    Viele Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Edi

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #27
    das bestätigt ja das was ich sage Edi, mittlerweile hat KTM aufgeholt, die ADV weiter verbessert, die Motorleistung gesteigert und den Verbrauch gesenkt.
    Das die Multistrada mit 150PS von den Fahrleistungen über allen steht, bezweifelt nicht mal die Hauspostille Motorrad.

    Zitat Zitat von Edi990 Beitrag anzeigen
    Meine hatte nix, nicht mal den Anlasserfreilauf getauscht, denn ich geb kein Gas beim Anlassen...
    Und mit den angeblichen "93PS" ist Vmax bei meiner wie bei der alten 950er, die ich vorher hatte, die ja angeblich immer über 100PS stark war
    Naja, jedem das seine. Ich hol mir jetzt noch schnell ein "Fishermans Friend"
    du mußt sie nur mal richtig rannehmen, dann schaffst du das mit den Schäden auch noch, gib dir Mühe und glaub nicht, dass ich zu blöd bin ein Einspritzmoped zu starten.
    Dass hier ein Problem bestand, stammt ja nicht von mir, sondern von meinem Händler und nach Tausch des Steuergerätes, der Lambdasonde, des Anlassers, Ändern der Steuersoftware, Beseitigung der Ölundichtigkeiten und einer neuen Batterie hatte meine auch endlich 98PS und lief direkt aus der Werkstatt Richtung Tschechien.

    ich freu mich ja, dass du KEINE Probleme hast, es sei dir gegönnt. Wäre all das nicht passiert, viell. hätte ich meine blaue Adv S heute noch?

    wie gesagt, sind die vielen Defekte auch der Grund gewesen die HP2 abzustoßen....machte einfach keinen Spaß mehr.

  8. supermotorene Gast

    Standard

    #28
    Habe mir jetzt mal so ein Ösi Teil zugelegt,leider noch was kalt zum fahren
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cimg0302.jpg  

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #29
    Glückwunsch, viel Spaß damit....du hast die Serviceklappe schon geöffnet? hihihi, ach ne Batterie ausgebaut

  10. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    420

    Standard

    #30
    Die KTM ist fuer einen reinen und guten Gelaendefahrer das bessere Motorrad.Aber ist schon gut genug so einen grossen Brummer im Gelaende Artgerecht bewegen so koennen und wo faehrt man ueberhaupt Gelaende?
    Auf der Strasse ist die GS das lang bessere Motorrad und sogar gegen die ach so hoch gelobte KTM 990 SMT.
    Der DOHC Boxer kommt lang besser aus dem Quark und ist Dank Telelever viel stabiler als das KTM Schaukelpferd.
    Ich kann meinem Kumpel obwohl wir gleich gute Fahrer sind auf meiner GSA seiner SMT davonfahren...
    Nicht Alles den Magazinen glauben die zu 90% eh nur Stuss als Gegenleistung fuer die Anzeigenkohle schreiben,sondern einfach mal Selber ausprobieren !
    Und die RC8R ist gegen eine S1000RR nur eine schlappe Luftpumpe...
    Natuerlich nur auf der Rennstrecke denn fuer die Strasse ist schon ne 600er zu schnell...
    KTM - Keine Tausend Meilen...
    Wenn Ihr denkt die GS ist unzuverlaessig dann werdet Ihr an der KTM noch mehr Freude haben...
    Pleuel,Kopfdichtungen,Wasserpumpe...
    Dazu noch die Kette und die schmale Bank;ready to race...
    Die Power der Werbung...


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative
    Von Smile im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 21:22
  2. Alternative zur GS
    Von toronto im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 15:18
  3. Alternative zur Q????
    Von Mispel70 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 13:40
  4. Alternative zum ....
    Von JOQ im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 23:20