Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

KTM Adventure und BMW 1150

Erstellt von Cocoon68, 27.06.2007, 22:40 Uhr · 24 Antworten · 4.113 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    77

    Standard KTM Adventure und BMW 1150

    #1
    mich würde mal eure Meinung zu meiner Überlegung interessieren:

    Bisher fahre ich seit ca. 10 Jahren BMW, hatte bisher die 1100er GS, die 650 GS und 2 mal die 1150 GS. Bis heute hatte noch nie eine Panne oder Problem mit meinen Maschinen. Eigentlich finde ich die 1150er nach wie vor super und möchte sie nicht abgeben. Aber irgendwie juckt es mir in den Fingern mal wieder ein neues Töff zu fahren.

    KTM hat mich irgendwie schon immer gereitzt. Meine erste Überlegung war meine 1150er zu verkaufen und mir eine junge gebrauchte 950er oder 990er Adventure zu kaufen. Daher war ich gestern bei KTM Sommer und habe mir die neue 990er angeschaut. Das Teil sieht einfach klasse aus und hat einen irren Sound.....
    ABER: Die Griffheizung ist ein Scherz, kein Kardan, ich muß zum Tanken zwei Stutzen befüllen, kleine, mickrige Schalter...etc.
    Und dazu noch die vielen Probleme von KTM mit dem 950er Vergaser Motor, ob der 990er Motor standfester ist, wird erst die Zukunft zeigen .

    Eine Alternative wäre die 1150er gegen die neue 1200er GS zu tauschen. Tolles Moped,...aber viel Plastik und hoher Einstandspreis. Weiterhin hat angeblich die neue 1200er nicht mehr die Offroadeigenschaften wie die 1150er.

    Meine favorisierte Variante ist meine 1150er zu behalten. Da ich in Zukunft etwas Offroad fahren möchte und mir als Ziel für das nächste Jahr die LGKS ausgesucht habe, überlege ich mir einen Einzylinder zu kaufen.
    Da ich schon immer mit KTM geliebäugelt habe stelle ich mit eine LC4 Adventure vor. Für 4.000 Euronen bekommt man mit etwas Glück eine junge Gebrauchte mit Zubehör. Weiterhin sind die LC4´s ausgereift und haben keine Kinderkrankheiten mehr. Und wenn ich mir die 3 Alternativen ausrechne, dann ist diese Variante auch noch die preiswerteste.

    Hattet ihr schon mal ähnliche Überlegungen und habt vielleicht Erfahrungen auf den Maschinen im Vergleich gesammelt? Bin für jeden Denkanstoss dankbar.

  2. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #2
    Die KTM's sind schon tolle Moppeds aber für mich muss da einfach das Gesamtpaket passen. Da reicht einfach kein "Offroad....." sondern da geht's auch um tägliches Pendeln und Kilometer auf der Autobahn abreissen. Das muss alles auf ein-und-demselben-Ding gehen für mich.

    Der Trend geht natürlich zum Zweitmopped.

    Gruss!

  3. Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    84

    Blinzeln

    #3
    Hallo Cocoon68,

    wenn es in Zukunft mehr in Richtung Offroad gehen soll... Alternativ zu 1150GS ist die High Performence, sprich HP2. Ich glaube, es giebt zur Zeit in dieser Hubraumklasse weltweit nix besseres. Ich gebe zu, nicht so preiswert wie eine KTM Adventure, aber um Längen der KTM voraus... Ich habe da mal ein Video auf unsere Homepage zum ansehen bereitgestellt: http://www.bmw-mc-niederrhein.com/movies.html - das 4. von oben...

    Viel Spass beim schauen und grübel nicht soviel!

    Bye!

  4. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Daumen hoch

    #4
    Moin!

    Ja fett geiles video!

    Also ich persönlich würde mir die 1150GS "schön" bauen
    und damit "Globetrotten" und mit einem leichten wendigen
    Moped schlamm fräsen und auch mal im dreck lang legen,
    ohne gleich nen schaden von hunderten oder gar tausenden
    euro anzurichten.
    Denn mit einem teurem Motorrad geht man doch vorsichtiger
    um, als mit einer Hard-Enduro.
    Und extremer im Geländ = mehr spaß im Gelände!

    Bye, jens

  5. Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    84

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Sunsurfer_81
    Und extremer im Geländ = mehr spaß im Gelände!

    Bye, jens
    RRRRRRRichtiiiig!

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Cocoon68
    Hattet ihr schon mal ähnliche Überlegungen und habt vielleicht Erfahrungen auf den Maschinen im Vergleich gesammelt? Bin für jeden Denkanstoss dankbar.
    Ich hatte die 990 Adventure mal zur ausgiebigen Probefahrt - allerdings nur on-road. Meine Erfahrungen habe ich hier niedergeschrieben.

  7. Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    77

    Standard

    #7
    Hallo Cocopelli,

    die HP2 ist ein tolles Teil, nur spricht mich die Optik nicht an. Die Wahl zwischen HP2 und 990er geht für mich eindeutig zu Lasten zu KTM. Diese Entscheidung würde mir leicht fallen.

    Hallo AMGaida,

    toller Bericht zur KTM, trifft genau auf das zu, wie ich die 990er KTM empfunden habe. Wenn die KTM auf ein 16er Kettenrad umgeritzelt wird, fällt das lästige Rupfen unterhalb von 3.000U/min weg. Dadurch wird die KTM noch bissiger in der Kraftentfaltung. Der Top Speed interessiert mich nicht, daher würde ich die KTM auch sofort umritzeln, Akras drauf und schon hat mein ein wunderbares Moped.
    Aber ... wie lange hält der Motor?, anscheinend sind die Kinderkrankheiten immer noch da...

    Hallo Sunsurfer_81

    im Prinzip sprichst du mir aus der Seele. Die 1150er GS schön bauen. Dazu eine robuste Enduro für den Dreck. Und am Ende vielleicht noch einige Euronen gespart??

    So richtig weitergebracht hat mich der Thread nicht . Nach wie vor finde ich alle Fahrzeuge interessant. Und richtige Gründe gegen eines der Fahrzeuge gibt es auch nicht. Da ich keinen Druck habe mich zu entscheiden, werde ich den Markt mal beobachten. Wenn ich dann ein Fahrzeug zu einem guten Kurs schiessen kann, werde ich mich entscheiden.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #8
    Hallo cocoon,
    ich bin ehemaliger KTM 990 ADv fahrer, du kannst gerne mal meine Einlassungen dazu unter HP 2 und dem Thema "Verkaufszahlen " lesen.

    Meine 990 KTm hatte ich im April 07 gekauft mit 7500km. 11 Monate alt. hab sie wegen des wirkl. geilen Fahrwerks und der Optik gekauft.
    nun nach nur 8 Wochen KTM bin ich jetzt glücklicher HP2 fahrer. warum wohl:

    die KTM hatte ich nur 2500km:
    folgende Defekte und die sind, wie im Forum zu lesen, kein Einzelfall:
    -Ölundichtigkeit am Motor
    -Fehlerhafte Motorsteuerung mit ständiger Fehleranzeige, begleitet von einem unterirdischen Motorfahrverhalten, Lastwechsel, Ruckeln, Minimalverbrauch von 6,7 Ltr
    -Austausch der Batterie (gibt bei KTM nur 6 Mon. Gewährleistung, hat mich 150 Euro gekostet)
    -Wechsel von Teilen der Hinterradbremse während der Inspektion, da Rückrufaktion
    -Austausch des Anlassers auf Garantie

    insgesamt stand sie von den 8 Wochen die ich sie hatte, zweieinhalb Wochen in der Werkstatt und hat mich 4mal im Stich gelassen (nicht angesprungen).

    ich weiß dass sich jetzt viele zufriedene KTM-Fahrer melden werden, aber für mich ist das Thema erledigt.
    Übrigens: KTM ist mit der Lieferung verbesserter Anlasser Wochen im Rückstand.........hoffe eure springt zuverlässig an.

    Markus
    (fahre seit 23 jahren und hatte ca. 15 Motorräder.)

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #9
    Hi,
    Ein Bekannter von mir hat ne 990.
    Inzw. hat er 2x Post vom KBA bekommen.Dieser Tage wurde ihm untersagt das Motorrad zu fahren,
    da es nur unter Lebensgefahr möglich ist.
    Irgenwas an der kette oder dem Kettenschutz!Und nun der Hammer:
    Wie beim ersten mal (Hinterradbremse?)
    sind auch dieses mal keine Ersatzteile
    lieferbar.
    Übrigens hatte ich 03/04 ne Lc8,
    damit kam ich bei bestimmten Witterungsverhältnissen nicht vom Fleck
    (Vergaservereisen)und Bremsen bei Regen waren auch gleich 0.
    Ansonsten 16000km nur mit kleinen
    Probs.
    Dann kam 04 die 12er Gs, LC8 Tschüss!
    Peter

  10. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    13

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Peter
    Dann kam 04 die 12er Gs, LC8 Tschüss!
    Peter


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche hohe Sitzbank 1150 GS gegen 1150 Adventure
    Von motorradfahrer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 11:25
  2. 1150 GS gesucht, evtl. Tausch gegen 1150 GS Adventure
    Von uligoetz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 08:41
  3. R 1150 GS Adventure
    Von Spätzünder im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 13:11
  4. 1150 Adventure oder 1200 Adventure
    Von LLosch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 08:40
  5. GS 1150, GS 1150 Adventure oder GS 1200 ?
    Von Vassili im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 21:29